Psychotherapeutisches Propädeutikum 

Anmeldung Lehrgangsanmeldung
Start semestral
Dauer / ECTS-AP 4 Semester (bb*) / 120 ECTS-AP
Kosten**  3.200,- EUR (zzgl. Kosten für Selbsterfahrung)
(exklusiv ÖH-Beitrag - zurzeit 20,20 EUR pro Semester)
Abschluss Abschlusszeugnis der Universität Innsbruck
ISCED-F 0313 Psychology
Studienkennzahl UC 992 818
Nähere Informationen

Curriculum (2015)

Website

 

Lehrgangsleitung

Prof. Pia Andreattaassoz. Prof. Dr. Pia Andreatta
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung



 

 

Dr. Gianluca CrepaldiMag. Mag. Dr. Gianluca Crepaldi
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

 

 

 

 

Administration

Mag. Wolfgang Egger
Tel.: +43 512 507-44606
Sabrina Hauser
Tel.: +43 512 507-44625
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Schöpfstraße 3
6020 Innsbruck
  propaedeutikum-psyko@uibk.ac.at

 

Termine

Veranstaltungsort:
Universität Innsbruck
Schöpfstraße 3
6020 Innsbruck

 

Zeitplan und Termine sind zu finden auf der Website des Universitätslehrgangs.

 

Inhalt

Der Universitätslehrgang hat die Aufgabe, in theoretische und praktische Grundlagen und Grundkonzepte der Psychotherapie einzuführen, erste Erfahrungen in Arbeitsfeldern psychosozialer Versorgung zu ermöglichen, zur Selbstreflexion und Aufarbeitung eigener Erfahrungen anzuregen und der persönlichen Eignungsfindung zu dienen.

 

Zielgruppe

Personen, die eine psychotherapeutische Ausbildung anstreben, die eine Weiterbildung in den Grundlagen der Psychotherapie anstreben oder die den Erwerb wissenschaftlich fundierter Grundkenntnisse für eine Arbeit im psychosozialen Feld anstreben.

 

Voraussetzungen

Zum Lehrgang kann zugelassen werden, wer die Erfordernisse des § 10 Abs. 1 des Psychotherapiegesetzes erfüllt.

 

Module

  • Einführung in die Problemgeschichte und Entwicklung der psychotherapeutischen Schulen
  • Persönlichkeitstheorien
  • Allgemeine Psychologie und Entwicklungspsychologie
  • Rehabilitation und Inklusive Pädagogik
  • Psychologische Diagnostik und Begutachtung
  • Psychosoziale Interventionsformen
  • Einführung in die Medizinische Terminologie
  • Psychiatrie, Psychopathologie, Psychosomatik
  • Psychopharmakologie
  • Erste Hilfe in der psychotherapeutischen Praxis
  • Forschungs- und Wissenschaftsmethodik
  • Fragen der Ethik
  • Rahmenbedingungen der Psychotherapie
  • Selbsterfahrung
  • Praktikum
  • Supervision zum Praktikum
  • Abschlussprüfung

 

 

 

*berufsbegleitend
**Zahlungs- und Stornobedingungen

Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen in den Universitätslehrgängen finden Sie im Lehrzielkatalog.
 Die Teilnahme an einem Universitätslehrgang setzt die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r voraus.

Nach oben scrollen