Universität Innsbruck

Überblick

Sie möchten im Bereich Informations­management arbeiten oder sind bereits in diesem Bereich tätig? Der Universitäts­lehrgang Library and Information Studies – Grund­lehrgang dauert drei Semester. Er kombiniert klassische Unterrichts­methoden mit innovativen elektronischen Lern­formen (blended learning) und ermöglicht dadurch eine berufs­begleitende Aus­bildung.

Die Ausbildung für Bibliothekspersonal mit Schwerpunkt wissenschaftliche Bibliotheken ist in Österreich gesetzlich geregelt (BGBl. II Nr. 377/2014).

Info


Abschluss
Akademische Bibliotheks- und Informationsexpertin bzw. Akademischer Bibliotheks- und Informationsexperte

Dauer/ECTS-AP
3 Semester/60 ECTS-AP

Studienart
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Der richtige Lehrgang für mich?


Lernziele

Lernziele

  • Erwerbung, Lizensierung, Erhaltung, Archivierung von Print & Online Medien.
  • Wissensorganisation, Metadatenmanagement und Datenkonvertierung.
  • Recherche, Ergebnisanalyse und Informationskompetenz
  • Forschungsdatenmanagement und Wissenschaftskommunikation
  • Informationstechnologie, Digitalisierung, und Repositorienmanagement
Zielgruppe

Zielgruppe

Interessierte, die im Bereich Informationsmanagement, insbesondere in Bibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Archiven und verwandten Einrichtungen arbeiten oder arbeiten möchten.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Reifeprüfung oder eine Studienberechtigungsprüfung

Die Teilnahme an einem Universitätslehrgang setzt die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r voraus.

Nach oben scrollen