Library and Information Studies
Master of Science

Fakultät Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
Dauer / ECTS-AP 6 Semester / 120 ECTS-AP (inkl. Masterthesis)
Veranstaltungsort Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Start auf Anfrage
Abschluss Master of Science (Library and Information Studies) (MSc)
ISCED-F 0322 Library, Information and Archival Studies
Studienart Grundlehrgang  (1. - 3. Semester)
Masterlehrgang (4. - 6. Semester)
Studienkennzahl UC 992 600
Kosten Grundlehrgang:  € 5.800,-
Masterlehrgang: € 4.800,-
(exklusiv ÖH-Beitrag - € 20,20 pro Semester)
Nähere Informationen

Curriculum (2019)

Website

Folder

Administration
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Mag. Monika Schneider-Jakob, MAS
Innrain 52f, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-2459
   ulg-lis@uibk.ac.at
Anmeldung folgt

 

Lehrgangsleitung

Prof. Michael PilzAss.-Prof. Mag. Dr. Michael Pilz
Institut für Germanistik


 

 

 

Inhalt

Der Universitätslehrgang Library and Information Studies kombiniert klassische Unterrichtsmethoden mit innovativen elektronischen Lernformen (blended learning) und ermöglicht dadurch eine berufsbegleitende Ausbildung:

  • Während der Präsenzmodule vermitteln unsere Lehrenden theoretische Grundlagen in Gruppenarbeiten, Präsentationen, Diskussionen und Fallbeispielen. In den Vor- und Nachbereitungsphasen bearbeiten Sie selbständig und unter Zuhilfenahme von Online Tools praxisnahe Themenstellungen.
  • Während des Praktikums können Sie Lehrinhalte vertiefen. Sie verbessern Ihre Einstiegschancen in den Beruf und haben die Möglichkeit, wertvolle Netzwerke im In- und Ausland zu knüpfen.
  • Während der Projektarbeit lernen Sie mit Konzepten und Werkzeugen des Projektmanagements zu arbeiten und eine Fragestellung aus der Praxis im Team zu planen und umzusetzen.
  • Beim Verfassen der Masterthesis setzen Sie sich mit Methoden und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens auseinander. Sie bearbeiten eine wissenschaftliche Fragestellung und argumentieren selbständig und schlüssig Ihre Thesen.

 

Zielgruppe

Interessierte, die im höherqualifizierten Bereich des Informationsmanagements, insbesondere in Bibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Archiven und verwandten Einrichtungen arbeiten oder arbeiten möchten. 

 

Voraussetzungen

Personen

  • die den Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang) absolviert haben und
  • ein im Inland oder Ausland abgeschlossenes Studium an einer postsekundären Bildungseinrichtung in einem Mindestausmaß von 180 ECTS-AP erfolgreich absolviert haben.

 

Module

Pflichtmodule

  • Bibliotheks- und Bestandsmanagement
  • Informationsorganisation
  • Informationstechnologie
  • Informationsservices und Vermittlungskompetenz
  • Projektmanagement
  • Berufspraxis
  • Strategie und Management
  • Wissensproduktion und Bibliothek
  • Master-Seminar
  • Verteidigung der Masterthesis

Wahlmodule

  • Spezialfragen zum Metadatenmanagement
  • Angewandte Informationskompetenz
  • Bibliotheksrelevante Rechtsfragen und Informationsethik
  • Öffentliche Büchereien
  • One Person Libraries (OPL)
  • Nachlassverwaltung und Sondersammlungen
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aktuelle Schwerpunkte und Trends
  • Öffentliche Archivkunde
  • Data Librarian
  • Historisches Buchgut
  • Bibliotheksarchitektur
  • Bibliometrie und Szientometrie
  • Rechtspraxis in Bibliotheken
  • Innovations- und Change-Management in Bibliotheken
  • Bibliotheksspezifische Zielgruppenforschung
  • Strategisches Management in öffentlichen Büchereien
  • Aktuelle Schwerpunkte und Trends

 

 

Kontakt und Information

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Innrain 50
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-2459
Fax: +43 512 507-2661
  ulg-lis@uibk.ac.at
https://www.uibk.ac.at/ulb/lis/

Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen in den Universitätslehrgängen finden Sie im Lehrzielkatalog.
 Die Teilnahme an einem Universitätslehrgang setzt die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r voraus.

Nach oben scrollen