Universität Innsbruck

Überblick

Europäisierung, Globalisierung, Technisierung und die zunehmende Komplexität haben das Leben, insbesondere auch die Wirtschaft und das Recht, noch schneller und durchgreifender verändert als dies in früheren Perioden der Fall war. Diese Entwicklung hat nicht nur die Rechtsberufe vor neue Herausforderungen gestellt, sondern auch Nichtjuristinnen und Nichtjuristen zunehmend mit Fragen des Wirtschaftsrechts konfrontiert. Neuerungen sollen keine Hürde, sondern eine Herausforderung darstellen.

Info


Abschluss
Master of Business Law (MBL)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/90 ECTS-AP

Start
Wintersemester 2021/2022

Unterrichtssprache
Deutsch

Kosten
10.000 EUR

  Curriculum

Modus
100% online absolvierbar


Der richtige Lehrgang für mich?


Lernziele

Lernziele

  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts
  • Steuerrecht und Finanzstrafrecht
  • Rechnungswesen
  • Europarecht
  • Schutz des geistigen Eigentums
  • Privatstiftungsrecht
  • Internationales Privatrecht, E-Commerce
  • Immobilienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Rechtsenglisch
  • Versicherungs- und Bankenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Gründung und Umgründung von Unternehmen
  • Unternehmenserwerb (M&A)
  • Unternehmen in der Krise
  • Rhetorik, Verhandlungsführung, Kommunikation
Zielgruppe

Zielgruppe

Gefragt sind Juristinnen und Juristen sowie Nichtjuristinnen und Nichtjuristen mit rechtlicher Generalkompetenz, spezialisierter wirtschaftsrechtlicher Befähigung und mit Grundeinsichten in ökonomische Abläufe und Zusammenhänge.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Abschluss eines universitären Studiums des österreichischen Rechts, wobei die Studiendauer mindestens vier Jahre mit einem Arbeitsaufwand von zumindest 240 ECTS-Anrechnungspunkten zu betragen hat. Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums, welches den berufsrechtlichen Anforderungen gemäß § 6a NO und § 3 RAO entspricht ( § 2 Abs 2 des Curriculums des ULG Business Law) ODER
  • Abschluss eines sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Masterstudiums (gemäß § 54 Abs 1 Z 7 Universitätsgesetz 2002) und Nachweis eines mindestens dreijährige, für diesen Universitätslehrgang einschlägige Berufserfahrung
Kontakt

Kontakt

Mag. Thomas Krieglsteiner

Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Innrain 52 (Christoph-Probst-Platz)
6020 Innsbruck

  +43 512 507-30021
  businesslaw-ulg@uibk.ac.at

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Mag. Dr. Alexander Schopper
Institut für Unternehmens- und Steuerrecht

Lehrende  

Eine Übersicht der Lehrenden und ihrer Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Organisatorische Details

Termine

Zeitplan und Termine finden Sie auf der Website des Universitätslehrgangs.

Veranstaltungsort

Universität Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck

Module

Grundmodule (erstes Semester)

  • Grundlagen des Wirtschaftsrechts
  • Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
  • Europarecht
  • Steuerrecht und Finanzstrafrecht
  • Rechnungswesen I

Aufbaumodule (zweites bis viertes Semester)

  • Rechnungswesen II
  • Schutz des geistigen Eigentums
  • Privatstiftungsrecht
  • Internationales Privatrecht, E-Commerce
  • Immobilienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Rechtsenglisch
  • Versicherungs- und Bankenrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Gründung und Umgründung von Unternehmen
  • Unternehmenserwerb (M&A)
  • Unternehmen in der Krise

Anmeldung

Die Lehrgangsanmeldung erfolgt über den Anmelde-Button oben.

Allgemeine Infos zur Lehrgangsanmeldung.

Die Teilnahme an einem Universitätslehrgang setzt die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r voraus.


Nach oben scrollen