Universität Innsbruck

Überblick

Ziel von SNOWLEDGE ist es, einen wissenschaftlich-technisch fundierten und praktisch orientierten Umgang mit der Materie Schnee in der Zielgruppe (Wintertourismus) zu etablieren. Die SchulungsteilnehmerInnen werden mit den notwendigen Kompetenzen („Wissen“ und „Können“) für die Entwicklung von innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Verfahren im eigenen Unternehmen ausgestattet und so in die Lage versetzt, die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit der Branche sicherzustellen. SNOWLEDGE greift neben klassischen Vorlesungen auch auf interaktive Workshops, Laboreinheiten sowie Exkursionen zurück, ermöglicht es den SchulungsteilnehmerInnen so, die aufgebauten Kompetenzen Ihrem Unternehmen umzusetzen und berücksichtigt die, für die Branche typischen, Bildungs- und Karrierewege sowie die individuellen, didaktischen Bedürfnisse der SchulungsteilnehmerInnen.

Info


Abschluss
Teilnahmebestätigung der
Universität Innsbruck

Dauer
01.04.2019–30.09.2021

Ort
Universität Innsbruck
(Online und präsent)

Teilnehmer*innen
nur Projektpartner

Das richtige Projekt für mich?


Lernziele

Lernziele

Die Teilnehmer:innen bekommen eine vertieften transdisziplinären Einblick in die 5 Themenfelder

  • Sicherheit & Lawine
  • Umwelt & Nachhaltigkeit
  • Technik & Schnee
  • Tourismus & Sport
  • sowie dem Querschnittsthema „Digitalisierung & Datenmanagement“
Zielgruppe

Partner im Projekt

Aberg – Hinterthal – Bergbahnen AG, Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen Sportund, Kuranlagen GmbH & Co KG, Berg- und Schilift Schwaz-Pill GmbH, Bergbahnen Brixen im Thale AG, Bergb. Scheffau GesmbH und Co KG, Bergbahnen Wagrain AG, Bergb Fieberbrunn Gesellschaft m.b.H, Bergb. Silvretta Galtür GmbH & Co KG, ENSATEC GmbH, Gerlospass BergbahnenGmbH, Hochkrimmler Seilb. GmbH, Ingenieurbüro Illmer Daniel e.U., Kaunertaler Gletscherb. GmbH, Kitzsteinhorn - Gletscherbahnen, Kaprun AG, LoLa Peak Solutions GmbH, MND Austria GmbH, Niederösterreichische, Beteiligungsgesellschaft m.b.H., Patscherkofelb. Betriebs GmbH, Prinoth AG, Prinot GmbH, Rauriser Hochalmbahnen AG, Schatzberg GmbH & Co KG, Schilift-Zentrum-Gerlos GmbH, Schmittenhöhebahn AG, Skilifte Warth GmbH & Co KG, Skiliftges Hochfügen GmbH, Tourismusverband Seefeld, TRIGONOS ZT GmbH, Wyssen Austria GmbH.

Aktuelles

Beiträge

Aktuelle Beiträge finden sie unter

Kontakt

Kontakt

Mag. Andreas Koler

  Andreas.koler@uibk.ac.at

Univ. Prof. Dr. Oliver Koll

  Oliver.koll@uibk.ac.at

  0512 507 72500

Nach oben scrollen