Universität Innsbruck

Überblick

Um digitale Kanäle erfolgreich einzusetzen, bedarf es spezifischen Know-Hows, in den Bereichen Technologie, Kundenverhalten, Prozessintegration und Datenanalyse. Das Qualifizierungsnetz eCommerce Professional unterstützt 40 Unternehmen dabei, dieses Know-How zu erlangen und setzt dabei auf Lehrende aus Forschungseinrichtungen aus ganz Westösterreich.

Info


Abschluss
Teilnahmebestätigung der Universität Innsbruck

Dauer
1.5.2021–30.04.2022

Ort
Universität Innsbruck (Online und präsent)

Teilnehmer*innen
nur Projektpartner

Das richtige Projekt für mich?


Lernziele

Lernziele

Teilnehmer*innen

  • kennen technische Lösungen für den E-Commerce-Auftritt ihres Unternehmens
  • kennen die Kunden- bzw. Nutzerperspektive ihrer (bestehenden oder geplanten) E-Commerce Angebote.
  • Verstehen betriebswirtschaftliche Kernprozesse im Kontext des digitalen Wandels
  • Können durch Sammlung, Analyse, sowie Interpretation von gewonnenen Daten ihr digitales Angebot kontinuierlich verbessern
Zielgruppe

Partner im Projekt

Mehr als 40 westösterreichische Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, wie z.B. Lebensmittelproduktion, Buchhandel, Bau, Elektronik, Non-Profit, Unternehmensberatung, Maschinenbau, oder Beleuchtung nehmen mit 99 TeilnehmerInnen am Projekt teil.

Aktuelles

Beiträge

finden sie im Programm und im Factsheet. 

Aktuelle Beiträge finden sie unter

Kontakt

Kontakt

Mag. Andreas Koler

  Andreas.koler@uibk.ac.at

Univ. Prof. Dr. Oliver Koll

  Oliver.koll@uibk.ac.at

  0512 507 72500

Nach oben scrollen