Universität Innsbruck

Überblick

Das FFG Digital Pro Bootcamp „Data Science Tirol“ bot 16 Mitarbeiter/innen (4 Frauen, 8 Männern) aus 12 Tiroler Unternehmen eine Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich „Data Science“ auf höchstem Niveau. Die Branchenvielfalt der Firmen (IT, Holz, Keramik, Lichtdesign, Photovoltaik, Medaillen) zeigte, welch zentrale Bedeutung der Wissenserwerb für „alle“ Unternehmen hatte. Jede/r Mitarbeiter/in brachte ein Unternehmensprojekt mit, das über 9 Wochen als exzellenter Use-Case bearbeitet wurde und gleichzeitig einen immensen Erfahrungswert für die übrigen Teilnehmer/innen bedeutete.

FFG Bootcamp Data Science

Info


Abschluss
Teilnahmebestätigung der
Universität Innsbruck

Dauer
01.11.2019–15.11.2020

Ort
Universität Innsbruck,
Mesnerhot in Steinberg am Rofan

Teilnehmer*innen
nur Projektpartner

Das richtige Projekt für mich?


Lernziele

Lernziele

Die Ziele für die Teilnehmer*innen sind

  • Grundlagenwissen in den Bereichen Mathematik, Informatik und Statistik zu vermitteln.
  • ein hohes Maß an Interdisziplinarität bei den Aufgaben zu gewährleisten.
  • den Blick fürs große Ganze und für Details zu schulen.
  • unbezahlbare Erfahrung über exzellente Use Cases zu sammeln.
  • firmeneigene Data Science Projekte intensiv zu bearbeiten.
  • Kommunikation und Vernetzung mithilfe des Accelerated Learnings und eines alpinen Begleitprogramms bereit zu stellen, um den Horizont zu erweitern.
Zielgruppe

Partner im Projekt

AT Solution Partner EDV Beratungs- & Vertriebs GmbH, RateBoard GmbH, Pichl Medaillen GmbH, World-Direct eBusiness solutions Gesellschaft m.b.H., Cloudflight Austria GmbH, Bionorica research GmbH, Fritz Egger GmbH & Co. OG, Sunplugged - Solare Energiesysteme GmbH, ITH icoserve technology for healthcare GmbH, Bartenbach GmbH, Traktorenwerk Lindner Gesellschaft m.b.H., D. Swarovski KG.

Aktuelles

Beiträge

Aktuelle Beiträge finden sie unter

Kontakt

Kontakt

Dr. Lisa Schlosser

  lisa.schlosser@uibk.ac.at

 

Dipl.-Ing. Tobias Josef Hell, BSc PhD

  tobias.hell@uibk.ac.at

+43 512 507 53821

Nach oben scrollen