Universität Innsbruck

Überblick

Ziel des Qualifizierungsnetzes E-PAST war es, ausgewählten Mitarbeiter/innen von 16 Hotels ein primär evidenzbasiertes Wissen - beruhend auf relevanter und qualitativ hochwertiger Forschung - sowie praktische Kompetenzen in den Bereichen Bewegungs- und Gesundheitsverhalten sowie Digitalisierung zu vermitteln. Die wissenschaftlichen Partner der UIBK, UMIT und MUI gaben ihr Wissen in verschiedenen Modulen an die Bereichsleiter der jeweiligen Gesundheits-, Bewegungs-, Spa- und Wellnessresorts der Hotels weiter.

Info


Abschluss
Teilnahmebestätigung der
Universität Innsbruck

Dauer
01.03.2019–31.08.2021

Ort
Universität Innsbruck, USI
(Online und präsent)

Teilnehmer*innen
nur Projektpartner

Das richtige Projekt für mich?


Lernziele

Lernziele

Die Teilnehmer*innen sind am Ende der praxisorientierten Weiterbildung befähigt,

  • Grundlagen von Gesundheit in Kombination mit Digitalisierung zu verstehen.
  • praktische Leitfäden für die Arbeit mit den Gästen zu erarbeiten.
  • digitale Applikationen anzuwenden, um nachhaltige Gesundheitseffekte für die Gäste zu erzielen.
Zielgruppe

Partner im Projekt

Pension Alphorn Katrin Metzler e.U., Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld GMBH & CO KG, Daniela Heidkamp - Hotel Inntalerhof e.U., Anton Waldner, Sportresort Hohe Salve GmbH, Hotel Theresa GmbH, Best Alpine Wellness Hotels, Verein für Wellness- und, Familienfreizeit, Pirktl Holiday GmbH & Co KG, Tauern SPA World Betriebs-GmbH & Co KG, Hotelbetriebsgesellschaft Metzler GmbH., Berger Gesellschaft m.b.H., HOTEL POST BEZAU GmbH & Co KG, FMTG Services GmbH, Vital-Landhotel Schermer GmbH & Co KG, Thomas Bucher, Mairhofer Franz & Co. KG, Auer Gastronomie GmbH & Co. KG, Ayurveda-Resort SONNHOF GmbH & Co KG, Karl Reiter Posthotel Achenkirch GmbH.

Aktuelles

Beiträge

Aktuelle Beiträge finden sie unter

Kontakt

Kontakt

Philipp Schlemmer, PhD

  philipp.schlemmer@uibk.ac.at

 

Univ.-Prof. Mag. Martin Schnitzer, PhD

  martin.schnitzer@uibk.ac.at

+43 512 507 45865

Nach oben scrollen