uni•com
Kurse (Studium generale) - Wintersemester 2018/19



Anmeldung erforderlich: VHS Tirol


G18-1002
Psychologie - Einführung und Geschichte

Leitung: Mag. Michael J. Lindenthal
Beginn: Montag, 08.10.2018, 17:15 Uhr, 6 mal 100 Minuten, jeweils Montags, 17:15 - 18:55 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, GeiWi-Turm, Innrain 52d, EG, Hörsaal 3
Kosten: € 70,- / max. 20 TN

Die Psychologie ist eine facettenreiche und vielfältige Disziplin, die aus sehr unterschiedlichen Perspektiven gesehen und betrieben wird. Es gibt höchst unterschiedliche Gründe, warum man sich für sie interessieren könnte, sie ist bestimmbar als Wissenschaft und Lehre vom (menschlichen) Wahrnehmen, Erleben und Verhalten. Der Kurs bietet den Einstieg und einen kleinen Überblick zur aktuellen Psychologie und zeichnet ausgewählte Stationen ihrer Entwicklung nach.


zum Seitenanfang

G18-1003
Philosophie in der Literatur

Leitung: Florian Josef Rinderer, Bakk.
Beginn: Montag, 01.10.2018, 19:00 Uhr, 8 mal 100 Minuten, jeweils Montag, 19:00 - 20:40 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 4
Kosten: € 93,- / max. 20 TN

Zahlreiche bedeutende SchriftstellerInnen wollten mit ihren literarischen Werken mehr als bloß unterhalten. Literatur solle, so der Anspruch, der Erkenntnis des Selbst, der Welt und der Gesellschaft dienen und insofern philosophisch sein. Viele dieser großen AutorInnen sind heute zwar nicht vergessen, werden aber kaum mehr gelesen. Wir wollen in diesem Kurs einige solche AutorInnen genauer betrachten: Robert Musil, Thomas Mann und Hermann Broch stehen fest, weitere wählen wir gemeinsam in der Gruppe aus.


 

zum Seitenanfang

G18-1004
The Isle of Skye
An Illustrated Talk

Leitung: Andrew Milner-Skinner, MA
Beginn: Dienstag, 06.11.2018, 17:00 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 3. Stock, Raum 6
Kosten: € 15,- / max. 20 TN

This large island in the Inner Hebrides is one of the most popular visitor destinations in Scotland. It was voted the 4th best island in the world by National Geographic! In this illustrated talk we explore this picturesque and dramatic island: the spectacular Cuillin mountains, the awe-inspiring volcanic crags, the mysterious Loch Coruisk, and the coastal scenery. The island has associations with Bonnie Prince Charlie and some famous artists and writers. You hear Gaelic tunes and poetry. As Scots, Mr. and Mrs. Skinner have visited the island several times and look forward to sharing their experiences with you.


zum Seitenanfang

G18-1007
2018 - Gedenkjahr! Jubeljahr?

Leitung: Mag. Anton Paul Walder
Termin: Dienstag, 06.11.2018, 20:00 Uhr 5 mal 100 Minuten, jeweils Dienstags, 20:00 - 21:40 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 4
Kosten: € 58,- / max. 15 TN

2018 ist Gedenkjahr für viele Meilensteine: 170 Jahre Bürgerliche Revolution von 1848, die Republik Österreich wird 100 Jahre alt, der Anschluss jährt sich zum 80. Mal, die Studentenrevolten im Jahr 1968. Wir befassen uns mit folgenden Themen: der Weg Österreichs von einer absolutistischen Monarchie zur demokratischen Republik mit pluralistischer Gesellschaft, die Probleme der jungen Republik, selbstgemachte und oktroyierte Diktatur, Infragestellung althergebrachter Werte, gesellschaftliche Wandlungen.


 ↑ zum Seitenanfang

G18-1008
Einführung in die Kunstgeschichte

Leitung: Dr. Helmut Oehler, Kunsthistoriker
Beginn: Donnerstag, 04.10.2018, 14:30 Uhr, 10 mal 110 Minuten, jeweils Donnerstags, 14:30 - 16:20 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 2
Kosten: € 128,- / max. 20 TN

Erleben Sie in diesem Kurs eine übersichtliche Darstellung der Wissenschaftsdisziplin Kunstgeschichte. Nach Anmerkungen zur Geschichte des Fachs hören Sie von wesentlichen Methoden der Kunstgeschichte anhand konkreter Beispiele (Gegenstandsdeutung). Die Einteilung der Kunstwerke nach Gattungen und Funktionen (Gegenstandsbereiche der Kunstgeschichte) sowie in Epochen sind weitere Schwerpunkte. Parallel dazu erarbeiten und diskutieren wir in der Gruppe zentrale Werke der Malerei.


zum Seitenanfang

G18-1009
Italienische Malerei. Quattrocento. Cinquecento.

Leitung: Dr. Helmut Oehler, Kunsthistoriker
Beginn: Dienstag, 30.10.2018, 14:30 Uhr, 10 mal 110 Minuten, jeweils Dienstags, 14:30 - 16:20 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 2
Kosten: € 103,- / max. 20 TN

Herr Dr. Oehler widmet sich in diesem Semester der italienischen Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts und stellt Ihnen das Schaffen herausragender Maler anhand von ausgewählten Gemälden vor. So eröffnen sich facettenreiche Einblicke in die Ideenwelt der Künstler. Diese war bestimmt von innovativen Themen und Formen, der Rückbesinnung auf die Antike, der Hinwendung zur Natur und zum Menschen sowie der Suche nach Schönheit und Harmonie. Damit erreichte die malerische Produktion in den heute noch viel bewunderten Sensationen der Hochrenaissance um 1500 einen ihrer Höhepunkte.


zum Seitenanfang

G18-1011
ROM
Eine Einführung in die Stadtbaugeschichte

Leitung: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus Tragbar
Theorie: Mittwoch, 10.10.18, 20:00 Uhr, 10 mal 100 Minuten, jeweils Mittwochs, 20:00 - 21:40 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 3. Stock, Raum 8
Kosten: € 93,- / max. 20 TN

Im Mittelpunkt des Kurses steht das reiche architektur- und stadtbaugeschichtliche Erbe Roms. Die Entwicklung der "Ewigen Stadt" von der Marktsiedlung an der Tiberfurt über das caput mundi der Kaiserzeit und das Rom der Päpste bis zum Dritten Rom, der Hauptstadt des Königreichs Italien, wird an Hand ausgewählter Bauten und städtebaulicher Ensembles dargestellt und ausführlich erläutert.


zum Seitenanfang

G18-1012
Auf den Spuren der Sehnsucht
Tiefenströmungen der Religionsgeschichte

Leitung: Mag. Dr. Michaela Quast-Neulinger, MA
Theorie: Montag, 19.11.2018, 18:00 Uhr, 6 mal 100 Minuten, jeweils Montags, 18:00 - 19:50 Uhr
Ort: Campus Universitätsstraße, Karl-Rahner-Platz 3, 1. Stock, SR VI
Kosten: € 67,- / max. 20 TN

Themen: Die Ursprünge von Religion und das Werden von Zivilisation (Schwerpunkt Catal Höyük / Göpekli Tepe)

- Mesopotamien: Schwerpunkt Gilgamesch (Sehnsucht Leben I: Wirklich Mensch sein)

- Ägypten (Sehnsucht Leben II: Den Tod überwinden)

- Persien / Zoroastrismus (Sehnsucht Gerechtigkeit: Zarathustra und die Ethisierung der Religion)

- Manichäismus (Sehnsucht Wissen I: Manichäismus

- die verhinderte oder geheime Weltreligion?)

- Gnosis: Historische Züge und gegenwärtige Phänomene (Sehnsucht Wissen II: Gnosis als Tiefenströmung der Menschheitsgeschichte)


 ↑ zum Seitenanfang

G18-3000
Sporen - Samen - Früchte
Einführung in die Botanik

Leitung: Mag. Dr. Konrad Pagitz
Beginn: Mittwoch, 03.10.2018, 18:00 Uhr, 3 mal 100 Minuten, jeweils MIttwochs, 18:00 - 19:40 Uhr
Ort: Institut für Botanik, Sternwartestraße 15, 1. UG, Raum ÜR 2
Kosten: € 73,-

Ist die Blüte vorbei, bilden Pflanzen ihre Verbreitungseinheiten aus. Je nach Pflanzengruppe sind das Sporen, Samen oder Früchte. Welche Rolle sie bei der Verbreitung spielen, welche Verbreitungsmöglichkeiten genutzt und welche Anpassungen dazu ausgebildet werden, sind die Themen des Kurses. Früchte und Samen liefen aber auch eine Reihe von Merkmalen, die für das Erkennen von Pflanzen sehr hilfreich sind, manchmal ist eine definitive Bestimmung überhaupt erst mit ihnen möglich.


zum Seitenanfang

G18-3000A
Lost in Space - Verloren im Weltall
Geschichte der Astronomie

Leitung: Granz Ferdinand Locker
Beginn: Dienstag, 16.10.2018, 17:30 Uhr, 6 mal 100 Minuten, jeweils Dienstags, 17:30 - 19:10 Uhr
Ort: Campus Technik, Technikerstraße 13, 5. Stock,  SR 523
Kosten: € 70,-

Nach einer Einführung in die Geschichte der Astronomie arbeiten wir uns durch unser Sonnensystem und die interessanten Objekte darin. Anschließend beschäftigen wir uns mit galaktischen und extragalaktischen Objekten und kosmologischen Phänomenen. Ziel ist es, neben einem guten Überblick über die Astronomie einen humoristischen und kurzweiligen Zugang dazu zu bieten.

 

 

 

Das uni•com-Studium generale wurde im Wintersemester 2009/10 eingeführt und richtet sich an alle, die kein Studium an der Universität absolvieren möchten, sich aber für Wissen und Forschung aus erster Hand, präsentiert von Lehrenden/Master-Studierenden der Universität Innsbruck, interessieren. Das zusammen mit der Universität entwickelte Konzept basiert auf einem an der Nachfrage ausgerichteten Fächerbogen, der sich von den Geistes- und Kulturwissenschaften über die Wirtschafts-/Sozial-/Rechtswissenschaften bis zu den Naturwissenschaften spannt. Es gibt keine Mindeststudienzeit, der Einstieg in das Studium generale ist in jedem Semester möglich. Bei Abschluss von insgesamt 6 uni•com-Kursen (ausgenommen Vorträge und Führungen) gilt das uni•com-Studium generale als erfüllt – Voraussetzung: mindestens 75 % Anwesenheit bei den Kursstunden. Es sind keine Prüfungen vorgesehen, die AbsolventInnen erhalten Teilnahmezertifikate pro Kurs sowie bei Erfüllung des Studium generale. Es sind keine Zugangsvoraussetzungen (Matura, Studienberechtigungsprüfung etc.) notwendig. Die Kurse sind einzeln pro Semester zu buchen und zu bezahlen, die Kursbeiträge entsprechen dem allgemeinen, günstigen VHS-Preisniveau. Sämtliche uni•com-Kurse können auch unabhängig vom Studium generale belegt werden.


zum Seitenanfang

Med Uni Logo        VHS Tirol Logo