uni•com
Kurse (Studium generale) - Wintersemester 2019/20



Anmeldung erforderlich: VHS Tirol


J18-1010
Einführung in die Kunstgeschichte

Leitung: Dr. Helmuth Oehler
Beginn: Dienstag, 01.10.2019, 14:30 Uhr, 10 mal 110 Minuten, jeweils Dienstag, 14:30 - 16:20 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 2
Kosten: € 129,-

Erleben Sie in diesem Kurs eine übersichtliche Darstellung der Wissenschaftsdisziplin Kunstgeschichte. Nach Anmerkungen zur Geschichte des Fachs hören Sie von wesentlichen Methoden der Kunstgeschichte anhand konkreter Beispiele. Die Einteilung der Kunstwerke nach Gattungen und Funktionen sowie in Epochen sind weitere Schwerpunkte. Parallel dazu erarbeiten und diskutieren wir in der Gruppe zentrale Werke der Malerei.


 ↑ zum Seitenanfang

J18-3002
Das Universum in einer Nussschale
Grundlagen der Physik

Leitung: Franz Ferdinand Locker
Beginn: Dienstag, 15.10.2019, 17:30 Uhr, 6 mal 100 Minuten, jeweils Dienstags, 17:30 - 19:10 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, Campus Technik, Technikerstraße 13, 5. Stock, SR 523
Kosten: € 70,-

Von der mikroskopischen Quantenwelt arbeiten wir uns anhand unterhaltsamer Beispiele in die makroskopische Kosmologie vor. Neben historisch relevanten Anekdoten behandeln wir die Physik in heuristischer Weise und schaffen so ein intuitives Verständnis der Phänomene.


zum Seitenanfang

J18-1003
Sozialpsychologie
Institut für Psychologie

Leitung: Mag. Michael J. Lindenthal
Beginn: Montag, 21.10.2019, 17:15 Uhr, 6 mal 100 Minuten, jeweils Montags, 17:15 - 18:55 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, GeiWi-Turm, Innrain 52d, 10. Stock, 41031 UR
Kosten: € 70,-

Menschen stehen in unterschiedlichsten Beziehungen zueinander und die reale oder vorgestellte Anwesenheit anderer beeinflusst das Erleben und Verhalten von Personen. Genau das ist Gegenstand der Sozialpsychologie. Erhalten Sie einen Überblick über deren wesentliche Themen, Modelle und Erkenntnisse und vertiefen Sie spezielle Themenfelder an konkreten Beispielen: Freundschaften und Liebesbeziehungen, Gruppendynamik, Aggression, soziale Vorurteile sowie Radikalisierung und Extremismus.


 ↑ zum Seitenanfang

J18-1011
Italienische Malerei. Manierismus.
von 1520/30 bis 1600

Leitung: Dr. Helmuth Oehler
Beginn: Donnerstag, 24.10.2019, 14:30 Uhr, 8 mal 120 Minuten, jeweils Donnerstags, 14:30 - 16:30 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 6
Kosten: € 112,-

Der eigenbrötlerische Jacopo Pontormo schafft Werke von existentieller Tiefgründigkeit, Rosso Fiorentinos Malereien zeigen eine irreale Farbigkeit und ausdrucksvolle Gesten und Angelo Bronzino steigt zum Meister des manieristischen Porträts empor. Schauplatz dieser Kunstpraxis ist Florenz mit dem Hof der Medici. Erleben Sie eine Augen-Reise durch die exaltiert-kapriziöse Welt des Manierismus und entschlüsseln Sie gemeinsam die vorgestellten Gemälde!


zum Seitenanfang

J18-3001
Herbstflora
Einführung in die Botanik

Leitung: Mag. Dr. Konrad Pagitz
Beginn: Mittwoch, 30.10.2019, 18:00 Uhr 3 mal 120 Minuten, jeweils Mittwochs, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, Sternwartestraße 15, 1. UG, Raum ÜR2
Kosten: € 53,-

Die Blüten sind meist längst verflogen und Blätter verfärbt oder schon abgefallen. Flora und Vegetation gehen in den Wintermodus. Der Kurs widmet sich der Flora abseits ihrer Blütenpracht. Was sagen Fruchtstände über Arten aus, wie kann man Zweige zur Bestimmung nutzen? Diesen und weiteren Fragen wird in diesem Kurs nachgegangen.


 ↑ zum Seitenanfang

J18-1008
A Visit to Iona and Staffa
An Illustrated Talk

Leitung: Andrew Milne-Skinner, MA
Termin: Donnerstag, 31.10.2019, 18:00 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 1. Stock, Raum 9
Kosten: € 20,-

What draws so many people to these two small islands off the Isle of Mull in the Inner Hebrides of Scotland? Iona attracted the first Christian settlers, and later the Scottish artists known as the ‘Colourists’. What was the appeal of Staffa for the 19th century Romantics? The composer Mendelssohn (Hebrides Overture), the artist Turner, the poets Wordsworth, Keats and Scott, and even Queen Victoria - they all visited Staffa. But why? Find out as we set sail for these two almost magical islands.


zum Seitenanfang

J18-1009
Was ist das eigentlich: Europa?

Leitung: Mag. Anton Paul Walder
Beginn: Dienstag, 05.11.2019, 20:00 Uhr, 5 mal 100 Minuten, jeweils Dienstags, 20:00 - 21:40 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 4
Kosten: € 67,-

Der Rückblick zeigt, dass es nie eine fixe Idee davon gegeben hat, was mit Europa eigentlich gemeint ist. Auch die verbreitete Diktion von einem "Europa der Werte" kann die Frage kaum beantworten, da sich im Lauf der Zeit auch Werte und Normen wandeln. Erfahren Sie in diesem Kurs mehr über den Kontinent, der bis heute als Abendland bekannt ist: Name, Ausdehnung, Entstehung; Europa der Bücher, Bibliotheken und der Bildung; Europa des Krieges und dessen Überwindung im Europäischen Einigungsprozess.


zum Seitenanfang

J18-1014
Beethovens Kreativprozess - Eine Spurensuche
Institut für Musikwissenschaften

Leitung: Bernhard Achhorner, MA
Beginn: Dienstag, 05.11.2019, 18:00 Uhr, 5 mal 100 Minuten, jeweils Dienstag, 18:00 - 19:40 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, Haus der Musik, Universitätsstraße 1, 4. Stock, SR 04.07.10
Kosten: € 59,-

Beethoven notierte Ideen, Entwürfe und Ausarbeitungen zu fast allen Werken. Seine Arbeitspapiere bewahrte er sorgfältig auf. Von kaum einem anderen Komponisten sind so viele handschriftliche Quellen überliefert, die Aufschluss über das kompositorische Denken, Handeln und Entscheiden geben. Im Kurs betrachten wir einzelne Stadien seines Kreativprozesses im Kontext biografischer Begebenheiten und verschaffen uns Höreindrücke von seinen Schlüsselwerken.


zum Seitenanfang

J18-1012
Malerei "sehen" und beschreiben

Leitung: Dr. Helmuth Oehler
Beginn: Dienstag, 14.01.2020, 14:30 Uhr, 7 mal 110 Minuten, jeweils Dienstags, 14:30 - 16:20 Uhr
Ort: VHS-Haus, Marktgraben 10, 2. Stock, Raum 2
Kosten: € 90,-

Sie üben unter fachlicher Anleitung Malerei bewusst zu "sehen" und zu beschreiben. Die Verbalisierung eines Kunstwerkes ist eine wichtige Voraussetzung der Kunstwahrnehmung: Sie öffnet die Augen für das Sichtbare. Nach der Erarbeitung der für die Bildbeschreibung notwendigen Begriffe im Seminarraum wird gemeinsam im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Malerei im Original betrachtet, beschrieben und damit erfasst sowie "eingeordnet".

Zusätzliche Hinweise: Eintritte ins Museum sind nicht im Kurspreis enthalten.


zum Seitenanfang

 

H18-1241
Aufnahmeprüfung im Studienfach Psychologie
Fresh Up-Kurzkurs mit Selbststudium

Leitung: Hannah Strauß, MSc
Beginn: Montag, 19.08.2019, 09:00 Uhr, 4 mal 240 Minuten, Montag - Donnerstag, 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: VHS am Inn, 2. Stock, Raum 1
Kosten: € 158,-

Seit einigen Jahren gibt es an den Universitäten verpflichtende Aufnahmeprüfungen, um im Fachbereich Psychologie zum Studium zugelassen zu werden. Zur optimalen Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren ist es notwendig, die Inhalte des Lehrbuches zu beherrschen und die Zusammenhänge zu verstehen. Im Fresh Up-Kurzkurs werden die von Ihnen zuvor im Selbststudium gelernten Inhalte wiederholt und aufgefrischt.
In Kooperation mit der Sigmund Freud Universität (SFU) Wien
Weitere Infos unter: http://uni-vorbereitung.at/


 


 

 

 

Das uni•com-Studium generale wurde im Wintersemester 2009/10 eingeführt und richtet sich an alle, die kein Studium an der Universität absolvieren möchten, sich aber für Wissen und Forschung aus erster Hand, präsentiert von Lehrenden/Master-Studierenden der Universität Innsbruck, interessieren. Das zusammen mit der Universität entwickelte Konzept basiert auf einem an der Nachfrage ausgerichteten Fächerbogen, der sich von den Geistes- und Kulturwissenschaften über die Wirtschafts-/Sozial-/Rechtswissenschaften bis zu den Naturwissenschaften spannt. Es gibt keine Mindeststudienzeit, der Einstieg in das Studium generale ist in jedem Semester möglich. Bei Abschluss von insgesamt 6 uni•com-Kursen (ausgenommen Vorträge und Führungen) gilt das uni•com-Studium generale als erfüllt – Voraussetzung: mindestens 75 % Anwesenheit bei den Kursstunden. Es sind keine Prüfungen vorgesehen, die AbsolventInnen erhalten Teilnahmezertifikate pro Kurs sowie bei Erfüllung des Studium generale. Es sind keine Zugangsvoraussetzungen (Matura, Studienberechtigungsprüfung etc.) notwendig. Die Kurse sind einzeln pro Semester zu buchen und zu bezahlen, die Kursbeiträge entsprechen dem allgemeinen, günstigen VHS-Preisniveau. Sämtliche uni•com-Kurse können auch unabhängig vom Studium generale belegt werden.


zum Seitenanfang

Med Uni Logo        VHS Tirol Logo

 

Nach oben scrollen