uni•com
Führungen und Fahrten - Wintersemester 2019/20



uni•com-Vorträge sind für Studentinnen / Studenten gegen Vorlage der Student Card frei zugänglich.

Bei Führungen und Kursen ist eine Anmeldung erforderlich.
Bitte wenden Sie sich an die VHS Tirol, Tel. +43 512 58 88 82-0, innsbruck@vhs-tirol.at und www.vhs-tirol.at.
 



J18-9304
Gletscher, Zirben und Granate - Geo-Wanderung in die Obergurgler Hochgebirgswelt

Leitung: Dr. Thomas Geist
Termin: Samstag, 05.10.2019, 08:45 Uhr
Treffpunkt: Universitätszentrum Obergurgl, Gaisbergweg 5
Kosten: € 29,-

Bei dieser Hochgebirgswanderung stehen die Folgen des Klimawandels im Hochgebirge im Mittelpunkt. Diese zeigen sich z. B. im Gaisbergtal mit dem Rückzug der dortigen Gletscher wie aus dem Lehrbuch. Nach Überschreitung der Hohen Mut widmen wir uns im Rotmoostal den dortigen geologischen Besonderheiten und ökologischen Veränderungen, die bereits erforscht wurden. Auf dem Rückweg nach Obergurgl durchqueren wir den berühmten Zirbenwald und erfahren mehr über die Besiedelungsgeschichte dieses Raumes.

Zusätzliche Hinweise: Treffpunkt: 08:45 Uhr beim Universitätszentrum Obergurgl.
Empfehlung für die öffentliche Anreise: S2 von Innsbruck nach Ötztal Bahnhof, weiter mit dem Bus 4194 nach Obergurgl Zentrum. Von dort 5 Minuten Gehzeit zum Universitätszentrum. Gerne vermitteln wir innerhalb der Gruppe Fahrgemeinschaften! Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihre Möglichkeiten bekannt.

Dauer: Etwa 6 Stunden reine Gehzeit, die Rückkehr nach Obergurgl ist für etwa 17:00 Uhr vorgesehen.

Voraussetzungen: Für diese ganztägige Wanderung im Hochgebirge ist Trittsicherheit und ausreichende Kondition für insgesamt 700 Höhenmeter Anstieg notwendig. Der höchste Punkt der Wanderung liegt auf der Hohen Mut auf etwa 2600 m.

Ausrüstung: Bergschuhe, Schutz gegen Kälte, Nässe und Sonne sowie Verpflegung für den ganzen Tag.

Bei ungünstigen Wetter- oder Schneeverhältnissen wird die Überschreitung der Hohen Mut ausgelassen. Bei besonders schlechtem Wetter muss die Wanderung kurzfristig abgesagt werden.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe "Zukunft:Wandel". Mehr unter www.vhs-tirol.at/zukunft-wandel


 ↑ zum Seitenanfang

J18-9307
Führung durch das Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB)

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Alexander Hüttenhofer
Termin: Freitag, 17.01.2020, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Centrum für Chemie und Biomedizin, Innrain 80
Kosten: € 8,-

Das CCB Innsbruck ist das das modernste und größte Forschungszentrum Österreichs. Gemeinsames Ziel der hier Forschenden ist es, Krankheiten auf biomedizinischer Ebene besser zu verstehen. Bei dieser Führung erfahren Sie mehr über die anspruchsvolle Gebäudetechnik des Zentrums und erhalten spannende Einblicke in die Analyse des menschlichen Bauplans und die daraus resultierenden Konsequenzen für eine personalisierte Medizin in der Zukunft.


  ↑ zum Seitenanfang

Med Uni Logo         VHS Tirol Logo

Nach oben scrollen