ULG Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache

Folder 

Curriculum

Fotos Abschlussfeier 01.03.2013

Inhalt
Der Unterricht „Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache" vermittelt die deutsche Sprache und Kultur der deutschsprachigen Länder aus dem Blickwinkel der Fremdheit. Neben der vielfältigen Bedeutung der Mehrsprachigkeit in mobilen und globalen Gesellschaften ist der Erwerb der Sprache der Mehrheitsgesellschaft auch ein wichtiges Instrument einer erfolgreichen Integration. Die Lehrenden in diesem Bereich tragen aufgrund der rechtlichen Vorgaben im österreichischen Fremdenrecht, der Anforderungen des Arbeitsmarktes und der Schulen eine große Verantwortung. 

Lehrveranstaltungen

  • Germanistische Linguistik
  • Spracherwerb
  • Methodik und Didaktik des Fremd- und Zweitsprachenunterrichts
  • Literaturdidaktik
  • Lernpsychologie
  • Interkulturalität
  • Fremdheit und Migration sowie
  • Softskills (Präsentations- und Moderationstechniken etc.)  

Zielgruppe
(zukünftige) Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, die ihre Kompetenzen und Fertigkeiten in Hinblick auf die Grundlagen und Gestaltung des Sprachunterrichts unter dem Blickwinkel der Fremdheit, im Bereich des Testens und Bewertens auf nationaler, regionaler oder institutioneller Ebene sowie im rechtlichen, politischen und kulturellen Kontext erweitern wollen

Voraussetzung

Abschluss
Akademische/r Expertin/e für Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache 

Abschlussarbeit

Studienkennzahl
C 992 815 

Dauer
60 ECTS, 3 Semester (Studium und Praktikum) - berufsbegleitend

Veranstaltungsort
Universität Innsbruck

Start
voraussichtlich WS 2015/16

Kosten
€ 3.500,00 (exklusiv ÖH-Beitrag - € 18,00 pro Semester)
(zahlbar mit Rechnung in drei Tranchen jeweils vor Semesterbeginn)

1. Semester € 1.250,00
2. Semester € 1.250,00
3. Semester € 1.000,00 

Lehrveranstaltungstermine:
voraussichtliche Termine - Änderungen vorbehalten

Lehrgangsleitung

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Hackl (Mitteilungsblatt vom 26.11.2007, 9. Stück)
  Wolfgang.F.Hackl@uibk.ac.at

Kontakt
Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung
Bruno Sander Haus, 1. Stock, Zimmer 60111
Innrain 52f
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-9080
Fax: +43 512 507-96916
  weiterbildung@uibk.ac.at


Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen in den Universitätslehrgängen finden Sie im Lehrzielkatalog.
Die Teilnahme an einem Universitätslehrgang setzt die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r voraus.