uni•com
Vorträge - Wintersemester 2015/16


 
uni•com-Vorträge sind allgemein zugänglich, Karten nur an der Abendkasse.

Unkostenbeitrag: € 6,-
Für SchülerInnen, Lehrlinge, SeniorInnen (ab dem 60. Lebensjahr) € 5,-

uni•com-Vorträge und -Führungen sind für StudentInnen gegen Vorlage der Student Card frei zugänglich. Bei uni•com-Kursen gilt die übliche Studentenermäßigung von 20 %.

Bei Führungen und Kursen ist eine Anmeldung erforderlich.
Bitte wenden Sie sich an die VHS Tirol, Tel. +43 512 58 88 82-0, innsbruck@vhs-tirol.at und www.vhs-tirol.at.
 


 

• Kooperation des Philosophischen Cafés Innsbruck mit uni•com, der Volkshochschule und der „Bäckerei“

Seit fast zwanzig Jahren bietet das Innsbrucker Philosophische Café eine Plattform für die vorurteilsfreie, lebendige Auseinandersetzung mit Themen außerhalb der „Elfenbeintürme“ der Universitäten. Auch dieses Semester geben uns in vier Veranstaltungen ExpertInnen kritische Impulse und dies nicht im Sinne des Vermittelns von Information von Wissenden an Unwissende, sondern in Form eines Gesprächs. An einem Ort, der Menschen nicht in Ehrfurcht erstarren lässt, sondern an dem geredet, getrunken, debattiert wird – ein Ort, der allen zugänglich ist.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.philocafe.at

Termin: Donnerstag, 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: „Die Bäckerei“, Dreiheiligenstraße 21a, Innsbruck
Kosten: keine

Do, 22.10.2015
Über den guten Tod  

Do, 19.11.2015
Tierschutzprozess und Hexenprozess  

• Do, 17.12.2015 
"Perfekte Plannungen": Reproduktionsmedizin im Dienst des Zeitgeists  

Do, 21.01.2016
Das philosophische Erbe des Mittelalters


zum Seitenanfang

• Mi, 21.10.2015
Saturn - Herr der Ringe

Referent:
Dr. Gernot Grömer

Beginn: 20:00 Uhr, Vortrag mit Diskussion
Ort: Universität Altbau, EG, Hörsaal A

Der Ringplanet Saturn mit seinen Eismonden zählt zu den faszinierendsten Orten unseres Sonnensystems. Mit der US-europäischen Raumsonde Cassini-Huygens sind erstmals Langzeitbeobachtungen dieser Welt möglich, sogar eine kleine Landeeinheit wurde in die Atmosphäre des Saturnmondes Titan abgesetzt. Anhand von atemberaubendem Bildmaterial und aktuellen Ergebnissen dieser Mission wird ein ebenso exotisches wie spannendes Bild des Saturn-Systems vermittelt.

 


zum Seitenanfang

• Mi, 13.01.2016
Irgendwann kommt alles ans Licht

Referent: Prof. Walther Parson
Beginn: 20:00 Uhr, Vortrag mit Diskussion
Ort: Universität Altbau, EG, Hörsaal A

Prof. Walther Parson ist ein international renommierter Molekularbiologe und führt in die Hintergründe der Forensik ein. Er gewährt Einblicke in sein Forschungslabor und seine Tätigkeit, im Rahmen derer er häufig bei schwierigen Kriminalfällen selbst durch das FBI zu Rate gezogen wird. Fallbeispiele, wie zum Beispiel die Identifikation der vermissten Zarenkinder Romanow und die Lösung des Rätsels um den Schädel Friedrich Schillers unterstützen seinen Vortrag. Er zeigt anhand dieser Fälle, wie die Wahrheit immer irgendwann ans Licht kommt.


zum Seitenanfang


Logo Med-UniLogo WeiterbildungLogo der Volkshochschule Tirol