1985: Parameterschätzung in Lagenetzen mit dem Programmsystem NETCAD-2D

         Institutsmitteilung Nr. 10 des Instituts für Geodäsie

         gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

 

1986: Die Bedeutung der Varianzkomponentenschätzung für die geodätische Praxis

         Österreichische Zeitung für Vermessungswesen und Photogrammetrie 2/ 1986

         gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

 

1987: Genauigkeits- und Zuverlässigkeitskriterien für die Planung von Tunnelnetzen

         Institutsmitteilung Nr. 12 des Instituts für Geodäsie, 1987

         gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

1987: Eine Optimierungsstrategie für Tunnelnetze

          Österreichische Zeitschrift für Vermessungswesen und Photogrammetrie 2/ 1987

          gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

 

1988: Verbesserung des funktionalen Modells eines Höhennetzes nach mehreren Epochen

         Österreichische Zeitung für Vermessungswesen und Photogrammetrie 3/ 1988

1988: Zur Erstellung des stochastischen Modells bei trigonometrischen Höhennetzen

          Vermessung, Photogrammetrie und Kulturtechnik 11/ 1988 (Mensuration, Photogrammetrie, Genie Rural-Zürich)

          gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke, Professor Hans Fröhlich

1988: Zur äußeren Zuverlässigkeit in ingenieurgeodätischen Netzen

          Deutsche Zeitschrift für Vermessungswesen Heft 2, Stuttgart 1988

          gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

 

1989: GPS-Messungen im Tunnelnetz Roppen

          Österreichische Zeitschrift fürVermessungswesen und Photogrammetrie 3/ 1989

          gemeinsam mit Professor Dr. Günter Chesi

 

1990: Zuverlässigkeitskriterien für GPS-Messungen in Tunnelnetzen

          Deutsche Zeitschrift für Vermessungsesen, Heft 10, Stuttgart 1990

1990: Restrictions in Geodetic networks

         Journal of Surveying Engineering, American Society of Civil Engineers, New York, USA, August 1990

         gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke

 

1991: Improvement of the functional model of a vertical network using several epochs

          in: Precise Vertical Positioning (Editors: H. Pelzer und A. Witte), Dümmler Verlag, Bonn 1991 (in Druck)

1991: GPS-Messungen im Hochgebirge

         Österreichische Zeitschrift für Vermessungskunde und Photogrammetrie 1/ 1991

         gemeinsam mit Dr. Klaus Hanke und Dr. Thomas Weinold

1991: Die Lokalisierbarkeit grober Datenfehler als Gütekriterium in satellitengestützten Netzen

         Allgemeine Vermessungsnachrichten, Heft 1, Karlsruhe, 1991

 

1995: Rutschungsnetz Pfons - Ergebnisse 1988 - 1992

          8.Internationale Geodätische Woche Obergurgl, 1995

          gemeinsam mit Dr. Th. Weinold

 

1996: Comparison of two approaches using deflections of the vertical in an alpine monitoring network

          The 8th International FIG Symposium on Deformation Measurements,Hong Kong, 25-28 Juni 1996

          gemeinsam mit Dr. R. Weber und Dr. Th. Weinold

 

1996: Effects of measured and FFT - evaluated deflections of the vertical in a precise engineering network

         IAG Regional Symposium on Deformations and Crustal Movement Investigations Using Geodetic Techniques,

         Szekesfehervar, 31.8. - 5.9. 1996, Poster Session

         gemeinsam mit Dr. R. Weber und Dr. Th. Weinold

 

1998Evaluation of redundant measurements to eccentric rods

          IAG Symposium onGeodesy for Geotechnical and Structural Engineering, Eisenstadt, 20.4. - 22.4. 1998

          gem. mit DI K. Gillarduzzi, DI B. Payr und Dr. Th. Weinold

 

1999: Geodätische Bestandsaufnahme mit Exzenterstab im Maschinenbau

          Wasser/Energie/Luft 7/8  99

          gemeinsam mit DI K. Gillarduzzi und Dr. Th. Weinold

1999: Indirect surveying in mechanical engineering

         The 8th International FIG Symposium on Deformation Measurements, Olsztyn, Polen, 27. - 30. 9.1999

         gemeinsam mit DI K. Gillarduzzi, Dr. Th. Weinold

 

2000: Hochpräzise Bestandsvermessung

          Beratende Ingenieure, September 2000, Springer Verlag, Düsseldorf

         gemeinsam mit DI K. Gillarduzzi, Dr. Th. Weinold

 

2001: Example of data fusion and 3D presentation of a very complex irregular building

          18th International Symposium of CIPA, Potsdam, 2001
           gemeinsam mit K.Hanke

2002: Documentation and Monitoring of Damages of Historical Buildings using a Combination of Different Surveying Techniques

          Civil Engineering Research Magazine, Vol.23, Nr.3, Kairo, Egypt

 

2003: Eine Strategie zum automatisierten Aufdecken von Festpunktfehlern in Katasternetzen

          12.Internationale Geodätische Woche Obergurgl 2003, Wichmann Verlag, Heidelberg

 

2005: Freiformflächen zur Modellierung von Deformationsmessungen

          Deutsche Zeitschrift für Vermessungswesen Heft 3/2005 , Stuttgart

          gemeinsam mit Dipl.-Ing. Stefan Rudig

2005: Laserscannerdaten für flächenhafte Deformationsanalysen

          13. Internationale Geodätische Woche Obergurgl, 2005

          gemeinsam mit Dipl.-Ing. Stefan Rudig

2005: Vermessungstechnik und Bauaufnahme - Das Projekt "Tiroler Backhäusl"

          13. Internationale Geodätische Woche Obergurgl, 2005

           gemeinsam mit Dipl.-Ing. Mag. Juliane Mayer

2006: First Experiences with the Trible GX Scanner

          The ISPRS International Archives of Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences Vol. XXXVI, Part 5, ISSN 1682-1750, Dresden

          gemeinsam mit Hanke K., Grussenmeyer P., Weinold Th.

2007: Präzise Anlagendokumentation mittels TLS – ein Vergleich

          14. Internationale Geodätische Woche Obergurgl, 2007

          gemeinsam mit B. Payr und Th. Weinold

2007: A combination of modern and classic methods of surveying historical buildings – the church St.Valentin in the South Tyrol

          XXIth CIPA Symposium , Athen

          Gemeinsam mit A. Burger, E. Thaler

2008: Enhanced potential for the analysis of archaeological finds based on 3D modeling

          XXIth Congress of the International Society for Photogrammetry and remote sensing (ISPRS), Peking, VR China, 2008

          Gemeinsam mit K. Hanke, M. Moser, G. Goldenberg, U. Toechterle

2008: Visualization of the unfinished emperor Maximilian’s monument in the cathedral of Speyer

          16th General Assembly of ICOMOS, Quebec, 2008

          gemeinsam mit K. Hanke, M. Husty, P. Husty, M. Moser

2009: Dokumentation und In – situ Visualisierung des unvollendeten Kaiserdenkmals im Dom zu Speyer

          15.Internationale Geodätische Woche Obergurgl 2009, Wichmann Verlag, Heidelberg

          gemeinsam mit K. Hanke, M. Husty, P. Husty, M. Moser

2009: Vermessungstechnik und Bauaufnahme

          Festschrift Rainer Graefe, J. Mayer (Hrsg)

          Innsbruck University Press, ISBN 978-3-902719-10-2

 

Stand: Herbst 2009