Kalibrierbasis des Arbeitsbereichs für Vermessung und Geoinformation



  • Ort: zwischen Innsbruck-Kranebitten und Völs neben der Inntalautobahn
  • Zweck: Ermittlung der Eichwerte von elektronischen Entfernungsmessgeräten
  • Zugang: über den Arbeitsbereich
  • Zielgruppe: jeder der elektronische Entfernungsmessgeräte regelmäßig einsetzt
  • Messdauer: je nach Aufwand zw. 2 und 4 Stunden pro Gerät
  • Auswertung: Auswertesoftware am Arbeitsbereich, kostenpflichtig
  • Kontaktpersonen: Dr. Thomas Weinold

 

Eichbasis