Rumana Sarker Gewinnerin des Friedrich-List-Award 2021

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin, Rumana Sarker, PhD, herzlich:

im Auftrag der Jury des Europäischen Friedrich-List-Preises 2021 und der Europäischen Plattform der
Verkehrswissenschaften (EPTS Foundation e.V.) wurde Frau Sarkers eingereichte Doktorarbeit zum Thema “Application of behavioral theories to increase the resilience of transit systems based on user-operator interaction“ als Preisträgerarbeit
ausgewählt.

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen des 19. ETC European Transport Congress 2021 in Maribor, Slowenien, 7. – 8.10.2021 auf
der Abendveranstaltung, am Donnerstag den 7. Oktober 2021. http://www.epts.eu/etc2021

Nach oben scrollen