LEADER-Regionen machen mobil: mit BMK Innovationen vorantreiben

 

Um die Klimakrise bewältigen und das Ziel „Österreich bis 2040 klimaneutral“ erreichen zu können, müssen neue Wege, insbesondere im Bereich der Mobilität, beschritten werden. Der Mobilitätsmasterplan 2030 liefert die Roadmap für die Kernherausforderungen Verkehrsvermeidung, Verkehrsverlagerung auf den öffentlichen Verkehr, aktive Mobilität, Steigerung der Energieeffizienz und Ersatz fossiler durch erneuerbare Energiequellen. Ein Fazit daraus lautet: Forschung, Technologie und Innovation bilden wesentliche Eckpfeiler für das Gelingen der Mobilitätswende!

 

Die Chancen und Herausforderungen im Mobilitätssektor sind im ländlichen Raum anders gelagert als im urbanen Gebiet. In ländlichen Regionen geht es beispielsweise um eine Verbesserung der klimaschonenden Erreichbarkeit und eine regionale Versorgung von Wirtschaftsbetrieben und der Bevölkerung, sowie um eine Verringerung regionaler Disparitäten. Durch die Entwicklung innovativer Kooperations- und Sharing-Modelle soll überdies die Attraktivität des ländlichen Raums gesteigert werden. 

 

Die FTI-Strategie Mobilität stellt die Weichen für die zukünftige Ausgestaltung forschungs- und innovationspolitischer Maßnahmen in Form von Förderungen, Experimentierräumen, Allianzen und Umsetzungspartnerschaften. Die Umsetzung der Strategie erfolgt in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung.

 

LEADER-Regionen, welche schon seit vielen Jahren Schwerpunkte im Bereich der Mobilität setzen und dieses Thema auch für die neue Programmperiode vorsehen, sind dabei unentbehrliche Partner:innen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), Abteilung Mobilitäts- und Verkehrstechnologien lud im Rahmen des Webinars „LEADER-Regionen machen mobil: mit BMK Innovationen vorantreiben“ zum Austausch ein!

 

3 von 5 Best-Practice-Beispielen sind von/mit AB Intelligente Verkehrssysteme: CMC, Ultimob, Inns'paket

Präsentationsfolien CMC

Nach oben scrollen