DeNaLog

 

Das Volumen der globalen und der urbanen Güterverkehre steigt seit Jahren stetig an. Preis, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bestimmen in der Logistikbranche, wie Güter transportiert werden. Die Wünsche der Kund*innen nach Nachhaltigkeit, der Erfolg des eCommerce und die Digitalisierung bringen neue Herausforderungen. Der Klimaschutz und zuletzt die Corona-Krise haben einige dieser Trends verstärkt und verdeutlicht, wie essentiell eine funktionierende, nachhaltige und resiliente Güterlogistik ist. Neue Technologien werden jedoch erst dann eingesetzt, wenn ein positiver Kosten-Nutzen-Effekt oder Umsatzwachstum zu erwarten ist. Veränderungen in der nachhaltigen Güterlogistik benötigen daher oft sehr lange.
Daher ist es das erklärte Ziel des Qualifizierungsnetzes DeNaLog, das Wissen zu den Möglichkeiten und Herausforderungen durch neue Technologien und Prozesse auf Basis der Digitalisierung zu erhöhen. Damit sollen die Fähigkeiten und die Bereitschaft bei den beteiligten Logistikunternehmen gesteigert werden, neue Technologien einzusetzen, Kooperationen einzugehen und damit die Zeit bis zur Einführung von innovativen Veränderungen zu verkürzen.

 

 

 DeNaLog Logo

 

Wissenschaftliche Partner:

 WissPartner Logoleiste Denalog

Nach oben scrollen