Publikationen

Schriftenverzeichnis Dr. Urs Leuzinger

Monografien/Bücher

  1. Leuzinger, U. (2000) Die jungsteinzeitliche Siedlung Arbon-Bleiche 3. Befunde. Archäologie im Thurgau 9. Frauenfeld.
  2. De Capitani, A., Deschler-Erb, S., Leuzinger, U., Marti-Grädel, E. und Schibler, E. (2002) Die jungsteinzeitliche Siedlung Arbon-Bleiche 3. Funde. Archäologie im Thurgau 11. Frauenfeld.
  3. Jacomet, S., Leuzinger, U. und Schibler, J. (2004) Die jungsteinzeitliche Seeufersiedlung Arbon-Bleiche 3. Umwelt und Wirtschaft. Archäologie im Thurgau 12. Frauenfeld.
  4. Leuzinger, U. (2007) Pfyn Breitenloo – Die jungsteinzeitliche Pfahlbausiedlung. Archäologie im Thurgau 14. Frauenfeld.

Herausgeber/Redaktionsleitung

  1. Leuzinger-Piccand, C., Leuzinger, U., Schwarz, P.-A. und Spichtig, N. (1997) (Hrsg.) Festschrift für P.S. Gutzwiller. Beiträge zur Archäologie und ihrer Nachbarwissenschaften. Basel.
  2. Geisser, H., Leuzinger, U. und Steiner, D. (1999) (Hrsg.) Abenteuer Museum. Führer Naturmuseum und Museum für Archäologie des Kantons Thurgau. Weinfelden.
  3. Leuzinger, U. (2001) Seesicht, verbaut ... Leben im Pfahlbaudorf Arbon-Bleiche 3 vor 5.400 Jahren. Führer zur Sonderausstellung des Südtiroler Archäologiemuseums. Bruneck.
  4. Leuzinger, U. (2001) Vista lago ... Vita nel villaggio palafitticolo di Arbon-Bleiche 3, 5.400 anni fa. Mostra temporanea del Museo Archeologico dell’Alto Adige. Brunico. (= italienische Version von oben).
  5.  Hedinger, B. und Leuzinger, U. (2002) (Hrsg.) Tabula rasa: Holzgegenstände aus den römischen Siedlungen Vitudurum und Tasgetium. Frauenfeld.
  6. Hedinger, B. et Leuzinger, U. (2003) (Eds.) Tabula rasa. Les Helvètes et l’artisanat du bois. Les découvertes de Vitudurum et Tasgetium. Documents du Musée Romain d’Avenches 9. Avenches. (= französische Version von oben).
  7. Baumeister, R., Heumüller, M., Leuzinger, U., Schlichtherle, H. und Schöbel, G. (2004) Pfahlbauquartett. 4 Museen präsentieren 150 Jahre Pfahlbau-Archäologie. Frauenfeld.
  8. Hasler, N., Heiligmann, J., Höneisen, M., Leuzinger, U. und Swozilek, H. (2005) (Hrsg.) Im Schutze mächtiger Mauern. Spätrömische Kastelle im Bodenseeraum. Frauenfeld.
  9. Geisser, H. und Leuzinger, U. (2007) Abenteuer Museum. Ausstellungsführer Naturmuseum – Museum für Archäologie. Frauenfeld.
  10. Niffeler, U., May-Castella, C., Biaggio Simona, S. und Leuzinger, U. (2007) (Hrsg.) 100% Archäologie Schweiz. 100 der schönsten archäologischen Objekte der Schweiz: ein Führer. Basel.
  11. Hasler, N., Heiligmann, J., Leuzinger, U. und Natter, T.G. (2008) (Hrsg.) Bevor die Römer kamen – späte Kelten am Bodensee. Sulgen.
  12. Leuzinger, U. (2010) (Red.) Gesponnen, geflochten, gewoben. Archäologische Textilien zwischen Bodensee und Zürichsee. Sulgen.
  13. Egli, Ch., Gügel, D. und Leuzinger, U. (2011) eau & toilette. Hygiene und Schönheit von -3900 bis +2011. Waschen, Kleiden, Duften … vom Barock bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Ausstellungskatalog Napoleonmuseum und Museum für Archäologie Thurgau. Sulgen.
  14. Leuzinger, U. (2011) (Red.) Tasgetium I. Das römische Eschenz. Archäologie im Thurgau 17. Frauenfeld.
  15. Leuzinger, U. (2012) (Red.) Tasgetium II. Die römischen Holzfunde. Archäologie im Thurgau 18. Frauenfeld.
  16. Leuzinger, U. (2013) (Red.) Römer – Alamannen – Christen. Frühmittelalter am Bodensee. Ausstellungskatalog. Sulgen.
  17. Leuzinger, U. (2014) (Red.) Tasgetium III. Römische Baubefunde. Archäologie im Thurgau 19. Frauenfeld.

Artikel

  1. Leuzinger, U. (1988) Die steinzeitlichen Funde aus Riehen und Bettingen. Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 88, 206–211.
  2. Leuzinger, U. (1992) Die neolithische Freilandstation Mittlere Rütimatt, Bottmingen BL. JbSGUF 75, 138–142.
  3. Leuzinger, U. (1993) Die prähistorische Freilandstation Buerfeld-West, Lostorf/SO. Archäologie des Kantons Solothurn 8, 101–112.
  4. Leuzinger, U. (1993) Arbon-Bleiche TG. AS 16, 158.
  5. Leuzinger, U. (1994) Neue Grabungen in der Seeufersiedlung Arbon/TG Bleiche 3. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 3, 56–58.
  6. Hüster-Plogmann, H. und Leuzinger, U. (1995) Fischerei und Fischreste in der jungsteinzeitlichen Seeufersiedlung in Arbon (TG). AS 18, 109–117.
  7. Leuzinger-Piccand, C. mit Beiträgen von Haas, J.N., Hantke, R., Leuzinger, U. und Rentzel, Ph. (1996) Einsiedeln SZ-Langrüti: eine spätmagdalénienzeitliche und mesolithische Freilandstation in den Voralpen. Grabungsbericht und Sammlungsstudie. JbSGUF 79, 7–26.
  8. Leuzinger, U. (1997) Steinzeitliche Wildbeutergruppen im Gebiet des heutigen Kantons Thurgau. AS 20, 42–45.
  9. Leuzinger, U. (1997) Die jungsteinzeitlichen Kupferfunde aus dem Kanton Thurgau. AS 20, 51–53.
  10. Leuzinger, U. (1997) Schmuck und Zier in der jungneolithischen Seeufersiedlung Arbon TG Bleiche 3. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 5/6, 67–74.
  11. Leuzinger, U. (1998) Inventar der steinzeitlichen Fundstellen im Kanton Basel-Stadt. In: Römerstadt Augusta Raurica (Hrsg.) Mille fiori. Festschrift Ludwig Berger. Augst, 285–290.
  12. Leuzinger, U. (1998) Die mesolithischen Stationen im Seebachtal. In: A. Hasenfratz und M. Schnyder, Das Seebachtal – Eine archäologische und paläoökologische Bestandesaufnahme. Archäologie im Thurgau 4. Frauenfeld, 28–52.
  13. Leuzinger, U. (1998) Eine neue neolithische Fundstelle an der Buchgasse 1 in Bettingen. Jahresbericht der Archäologischen Bodenforschung 1995, 178–179.
  14. Curdy, Ph., Leuzinger-Piccand, C. und Leuzinger, U. (1998) Ein Felsabri auf 2600 m ü.M. am Fusse des Matterhorns – Jäger, Händler und Hirten im Hochgebirge. AS 21, 65–71.
  15. de Capitani, A. und Leuzinger, U. (1998) Arbon-Bleiche 3, Siedlungsgeschichte, einheimische Traditionen und Fremdeinflüsse im Übergangsfeld zwischen Pfyner und Horgener Kultur. JbSGUF 81, 237–249.
  16. Leuzinger, U. (1998/1999) Nicht alle Tassen im Schrank ... Die Holztassenherstellung im jungsteinzeitlichen Dorf Arbon-Bleiche 3. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 7/8, 104–107.
  17. Leuzinger, U. (1999) Arbon TG Bleiche 3. Eine jungsteinzeitliche Seeufersiedlung zwischen der Pfyner und Horgener Kultur. In: J. Köninger (Hrsg.) Aktuelles aus Horgen - Cham - Goldberg III - Schnurkeramik. Schriften der Arbeitsstelle Hemmenhofen des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg. Hemmenhofener Skripte 1. Freiburg i.Br., 9–13.
  18. Leuzinger-Piccand, C., Leuzinger-Piccand, U. und Schindler, M.P. (1999) Die C14-Daten der Feuerstellen im Drachenloch, Pfäfers SG. JbSGUF 82, 227–229.
  19. Akeret, Ö., Haas, J.N., Leuzinger, U. and Jacomet, S. (1999) Plant macrofossils and pollen in goat/sheep faeces from the Neolithic lake-shore settlement Arbon Bleiche 3, Switzerland. Holocene 9/2, 175–182.
  20. Leuzinger, U. (2000) Die mesolithischen Freilandstationen im Seebachtal (Thurgau, CH). In: P. Crotti (Hrsg.) Meso ’97, Actes de la Table ronde: «Epipaléolithique et Mésolithique», Lausanne, 21–23 novembre 1997. Cahiers d’archéologie romande 81. Lausanne, 235–248.
  21. de Capitani, A. und Leuzinger, U. (2000) Rezension über das Cernavoda III - Boleráz Symposium, Mangalia (Rumänien), 1999. In: L. Nikolova (Hrsg.) Analyzing the Bronze Age. Contributions to the prehistoric cultural pattern in the Balkans. Reports of Prehistoric Research Projects 4. Sofia, 56.
  22. Praz, J.-C., Curdy, Ph., Leuzinger, U., Leuzinger-Piccand, C. et Schweizer, M. (2000) Paléolithique alpin à Taney (commune de Vouvry VS). JbSGUF 83, 25–35.
  23. Curdy, Ph., Donati, B., Leuzinger-Piccand C. e U., Schindler, M.P., Spichtig, N. und Zappa, F. (2000) Prospezioni archeologiche in alcune località dell’Alta Valmaggia. JbSGUF 83, 177–180.
  24. de Capitani, A. und Leuzinger, U. (2001) Arbon-Bleiche 3, eine jungsteinzeitliche Seeufersiedlung am schweizerischen Bodenseeufer aus dem frühen 34. Jh. v.Chr. In: P. Roman und S. Diamandi (Hrsg.) Studia Danubiana, Series Symposia II. Cernavoda III - Boleráz. Ein vorgeschichtliches Phänomen zwischen dem Oberrhein und der unteren Donau. Symposium Mangalia/Neptun (18.–24. Oktober 1999). Bukarest, 721–732.
  25. Leuzinger, U. (2001) Seesicht, verbaut ... Leben im Pfahlbaudorf Arbon-Bleiche 3 vor 5400 Jahren. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 9/10, 94–96.
  26. Leuzinger, U. (2001) Einige Gedanken zur experimentellen Archäologie im 3. Jahrtausend n.Chr. Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 58.1, 89–91.
  27. Geisser, H. und Leuzinger, U. (2001) Das Naturmuseum und Museum für Archäologie des Kantons Thurgau. Museum Aktuell. Zeitschrift für Museumspraxis und Museologie im deutschsprachigen Raum 68, 2771–2772.
  28. Brem, H., Schnyder, M. und Leuzinger, U. (2001) Archäologische Schutzmassnahmen in den Seeufersiedlungen von Ermatingen TG - Westerfeld. JbSGUF 84, 7–28.
  29. Borello, M.A., Hoffstadt, J., Leuzinger, U. und Schlichtherle, H. (2002) Materiali preistorici di origine meridionale tra i laghi Lemano e Costanza. Identificazione dei contatti transalpini nel Neolitico e nell’età del Rame. In: A. Ferrari und P. Visentini (a cura di) Il declino del mondo neolitio. Ricerche in Italia centro-settentrionale fra aspetti peninsulari, occidentali e nord-alpini. Atti del convegno (Pordenone 2001). Quaderni del Museo Archeologico del Friuli Occidentale 4. Pordenone, 25–50.
  30. Hedinger, B., Brem, H. und Leuzinger, U. (2002) «Tabula rasa» ou le petit mobilier en bois à Tasgetium et Vitudurum (CH). Instrumentum. Bulletin du Groupe de travail européen sur l’artisanat et les productions manufacturées dans l’Antiquité no 16, décembre 2002, 16.
  31. Leuzinger, U. (2002) Wildsaison vor 5'400 Jahren. Jagd und Fischfang in einer jungsteinzeitlichen Seeufersiedlung. Wildbiologie 11/3, 1–12.
  32. Leuzinger, U. (2002) Das vermutete Joch von Arbon-Bleiche 3, Schweiz. In: J. Köninger et al. (Hrsg.) Schleife, Schlitten, Rad und Wagen. Zur Frage früher Transportmittel nördlich der Alpen. Schriften der Arbeitsstelle Hemmenhofen des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg. Hemmenhofener Skripte 3. Freiburg, 107–108.
  33. Leuzinger, U. (2002) Wildkirchli, Wildenmannlisloch und Drachenloch – die Entdeckung des „alpinen Paläolithikums“. In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Die ersten Menschen im Alpenraum. Von 50000 bis 5000 vor Christus. Sitten, 120–125.
  34. Leuzinger, U. (2002) Wildkirchli, Wildenmannlisloch et Drachenloch – à la recherche du «Paléolithique alpin». In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Premiers hommes dans les Alpes de 50000 à 5000 avant Jésus-Christ. Sion, 120–125. (= französische Version von oben).
  35. Leuzinger, C. und Leuzinger, U. (2002) Einsiedeln-Langrüti – ein Rastplatz des Magdaléniens auf 900 m ü.M. In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Die ersten Menschen im Alpenraum. Von 50000 bis 5000 vor Christus. Sitten, 144–147.
  36. Leuzinger, C. et Leuzinger, U. (2002) Einsiedeln-Langrüti – un campement magdalénien à 900 m d’altitude. In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Premiers hommes dans les Alpes de 50000 à 5000 avant Jésus-Christ. Sion, 144–147. (= französische Version von oben).
  37. Leuzinger, U. (2002) Zermatt-Alp Hermettji – Jagdlager am Fusse des Matterhorns. In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Die ersten Menschen im Alpenraum. Von 50000 bis 5000 vor Christus. Sitten, 170–173.
  38. Leuzinger, U. (2002) Zermatt-Alp Hermettji – une halte de chasse au pied du Cervin. In: Ph. Curdy und J.-C. Praz (Hrsg.) Premiers hommes dans les Alpes de 50000 à 5000 avant Jésus-Christ. Sion, 170–173. (= französische Version von oben).
  39. Leuzinger, U. (2002) Von der Grabung zum Modell. In: P. Jud und G. Kaenel (Red.) Lebensbilder – Scènes de vie. Documents du Groupe de travail pour les recherches préhistoriques en Suisse (GPS) 2. Lausanne, 41–42.
  40. Hintermann, D. und Leuzinger, U. (2002) Ötzi & Co. – Handelsreisende der Jungsteinzeit. AS 25, 28–33.
  41. Le Bailly, M., Leuzinger, U. und Bouchet, F. (2003) Dioctophymidae Eggs in Coprolites From Neolithic Site of Arbon-Bleiche 3 (Switzerland). Journal of Parasitology 89.5, 1073–1076.
  42. Curdy, Ph., Leuzinger-Piccand, C. und Leuzinger, U. (2003) Zermatt Alp Hermettji et les cols secondaires du Valais. In: M. Besse, L.-I. Stahl Gretsch und Ph. Curdy (Dir.) ConstellaSion. Hommage à Alain Gallay. Cahiers d’archéologie romande 95. Lausanne, 73–88.
  43. Leuzinger, U. (2003) Der Goldbecher von Eschenz (Kanton Thurgau, Schweiz). In: G.U. Grossmann (Hrsg.) Gold und Kult in der Bronzezeit. Ausstellungskatalog Germanisches Nationalmuseum. Nürnberg, 120–125.
  44. Brem, H., Hedinger, B. und Leuzinger, U. (2003) TABVLA RASA – Holzgegenstände aus den römischen Siedlungen Vitudurum und Tasgetium (Schweiz). Antike Welt. Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte 34.1, 69–72.
  45. Leuzinger, U. (2004) Olten SO – das lithische Inventar; Trimbach SO – das Steininventar; Wiesen SO – das Steinmaterial. In: P. Gutzwiller (Hrsg.) Die bronze- und hallstattzeitlichen Fundstellen des Kantons Solothurn. Ein Beitrag zur metallzeitlichen Siedlungsgeschichte der Nordwestschweiz. Antiqua 38. Basel, 141–142; 145–146; 154.
  46. 46. Curdy, Ph., Leuzinger, C., Leuzinger, U., Schindler, M., Spichtig, N. und Zappa, F. (2004) Prospezione archeologica in alcune località dell’Alta Valmaggia. In: B. Donati (Hrsg.) Vivere tra le pietre. Construzioni sottoroccia. Splüi, grondàn, cantìn. Museo di Valmaggia. Locarno, 274–283.
  47. Crotti, P., Curdy, Ph. und Leuzinger, U. (2004) Archäologie in den Alpen – die Lücken werden gefüllt! AS 27.3, 23–27.
  48. Leuzinger, U. (2004) Experimental and Applied Archaeology in Lake-Dwelling Research. In: F. Menotti (Hrsg.) Living on the Lake in Prehistoric Europe. 150 Years of Lake-Dwelling Research. London and New York, 237–250.
  49. Leuzinger, U. (2004) Der Mensch wird sesshaft. Jungsteinzeit Infotext. In: Ch. Foppa, P. Raimann und U. Niffeler (Hrsg.) UrgeschiCHte. Leben in ur- und frühgeschichtlicher Zeit erzählt in Wort und Bild. Basel, 33–34.
  50. Bauer, I. und Leuzinger, U. (2004) Experiment Pfahlbauarchäologie. AS 27.2, 73–77.
  51. 51. Hasenfratz, A., Heumüller, M., Köninger, J., Leuzinger, U. und Schlichtherle, H. (2004) Pfahlbaujuwelen vom Bodensee. AS 27.2, 4–14.
  52. Crotti, P., Curdy, Ph. und Leuzinger, U. (2004) La région du Simplon (Valais), du Mésolithique à l’époque moderne. Campagne de prospection 2003. JbSGUF 87, 271–278.
  53. Leuzinger, U. (2004) Kluge Bauern, eifrige Händler. Archäologie in Deutschland 2004.3, 28–30.
  54. Leuzinger, U. (2004) Seesicht noch nicht verbaut. Von der Steinzeit zu den Römern in Arbon. In: A. Troll und J. Hald (Hrsg.) Zeitreisen am Bodensee. Von den Rentierjägern zu den Alemannen. Faszinierende Landschaftsfotografie und Archäologie. Steisslingen, 84–85.
  55. Leuzinger, U. (2004) Bei „Ötzis“ Zeitgenossen. Archäologie in Deutschland 2004.2, 6–10.
  56. Leuzinger, U. (2004) Steinobjekte, Silex. In: L. Bertolaccini et al., Ad Fines. Das spätrömische Kastell Pfyn. Katalog und Tafeln. Archäologie im Thurgau 8.2. Frauenfeld, 208.
  57. Leuzinger, U. (2004) Silices und Fundkatalog Silices. In: P. Gutzwiller, Dornach/Landskronstrasse. Fundmeldungen und Grabungsberichte 2002. Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Solothurn 8, 24–25, 27–28.
  58. Leuzinger, U. (2005) Die jungneolithische Siedlung Pfyn-Breitenloo, Thurgau (Schweiz). In: Ph. della Casa und M. Trachsel (Hrsg.) WES’04 – Wetland Economies and Societies. Proceedings of the International Conference in Zurich, 10–13 March 2004. Collectio Archaeologica 3. Zurich, 25–32.
  59. Brem, H. und Leuzinger, U. (2005) Gebohrt, gedrechselt, gehobelt – Holzfunde aus dem römischen Vicus Tasgetium (Eschenz). AS 28.4, 32–37.
  60. Le Bailly, M., Leuzinger, U., Schlichtherle, H. und Bouchet, F. (2005) Diphyllobothrium: Neolithic Parasite? Journal of Parasitology 91/4, 957–959.
  61. Haas, J.N., Magny, M. und Leuzinger, U. (2005) The palynological, sedimentological and archaeological evidence of the onset of the Neoglaciation 5600–5300 cal BP at Arbon-Bleiche, Lake Constance, Switzerland. Palyno-Bulletin 1, 1–2. Innsbruck, 17–24.
  62. Leuzinger, U. (2005) The Late Stone Age lakeside settlement of Arbon-Bleiche 3. Palyno-Bulletin 1, 1–2. Innsbruck, 13–16.
  63. Leuzinger, U. (2005) Die Rückkehr der „verlorenen“ Kupferspirale. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 11/12, 2002/03, 134.
  64. Leuzinger, U. und Jagher, R. (2005) Eldorado für Faustkeilforscher. Archäologie in Deutschland 2005.4, 10–15.
  65. Rigert, E., Ebneter, I., Ebersbach, R., Akeret, Ö. und Leuzinger, U. (2005) Die Epi-Rössener Siedlung von Sevelen SG-Pfäfersbüel. JbSGUF 88, 41–86.
  66. Leuzinger, U. (2005) Die Steinartefakte aus der Sammlung E. Frey. In: P.-A. Schwarz (Hrsg.) Kastelen 1. Die prähistorischen Siedlungsreste und die frühkaiserzeitlichen Holzbauten auf dem Kastelenplateau. Forschungen in Augst 21. Augst, 51–57.
  67. Leuzinger, U. (2006) Manöverkritik Pfahlbauquartett. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 13/14, 2004/2005, 9.
  68. Leuzinger, U. (2006) Polnische Soldaten graben 1944 in Pfyn TG Breitenloo. Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e.V. 13/14, 2004/2005, 111–113.
  69. Newell, R.R. und Leuzinger, U. (2006) Die Silexartefakte. In: A. Hasenfratz und D.C.M. Raemaekers (Hrsg.) Niederwil, eine Siedlung der Pfyner Kultur. Band V. Anorganische Funde, Palynologie und Synthese. Archäologie im Thurgau 13. Frauenfeld, 91–100.
  70. Leuzinger, U. (2006) Die übrigen Steinartefakte. In: A. Hasenfratz und D.C.M. Raemaekers (Hrsg.) Niederwil, eine Siedlung der Pfyner Kultur. Band V. Anorganische Funde, Palynologie und Synthese. Archäologie im Thurgau 13. Frauenfeld, 125–134.
  71. Deschler-Erb, S., Leuzinger, U. und Marti-Grädel, E. (2006) La traction animale au 34e siècle à Arbon/Bleiche (Thurgovie, Suisse). In: P. Pétrequin et al. (Hrsg.) Premiers chariots, premiers araires. La diffusion de la traction animale en Europe pendant les IV e et III e millénaires avant notre ère. Collection de recherches archéologiques. Monographies 29. Paris, 157–164.
  72. Starnberger, R., Kofler, W., Leuzinger, U. und Haas, J.N. (2006) Extrafossils from the Neolithic pile-dwelling site of Pfyn-Breitenloo (Thurgau, Switzerland). Palyno-Bulletin 2, No.1–4, 59.
  73. Leuzinger, U. (2006) Pelztierjäger vor 5400 Jahren am Bodensee. In: R. Baumeister (Hrsg.) Jäger und Gejagte. Pelztiere am vorgeschichtlichen Federsee. Bad Schussenried, 28–32.
  74. Leuzinger, U. (2006) Ötzi & Co. – Alpentransit in der Ur- und Frühgeschichte. In: U.A. Oster (Hrsg.) Über die Alpen. Darmstadt, 9–30.
  75. Brem, H., Hedinger, B. und Leuzinger, U. (2006) Die Panflöte von Eschenz, Kanton Thurgau (Schweiz). CD Booklet. Musica romana – Symphonia panica. Musik der Antike, Klänge der Römerzeit. Bonn.
  76. Magny, M., Leuzinger, U., Bortenschlager, S. und Haas, J.N. (2006): Tripartite climate reversal in Central Europe 5600–5300 years ago. Quaternary Research 65, 3–19.
  77. Le Bailly, M., Leuzinger, U., Schlichtherle, H. und Bouchet, F. (2007) «Crise économique» au Néolithique à la transition Pfÿn-Horgen (3400 BC): contribution de la Paléologie. Anthropozoologica 42 (2), publications du Muséum national d’Histoire naturelle Paris, 175–185.
  78. Leuzinger, U. (2007) „Pfahlbauer von Pfyn – Steinzeit live“. Thurgauer Jahrbuch 2007, 127–132.
  79. Leuzinger, U. (2007) Pfahlbau-Doku-Sendungen auf SF und ARD. AS 2007.4, 24–27.
  80. Leuzinger, U. (2007) Le site néolithique moyen de Pfyn Breitenloo, Thurgovie (Suisse). In: M. Besse (Hrsg.) Sociétés néolithiques, des faits archéologiques aux fonctionnements socio-économiques. Colloque interrégional sur le Néolithique 27 (1 et 2 octobre 2005; Neuchâtel). Cahiers d’archéologie romande 108, 123–128.
  81. Affolter, J., Leuzinger, U. und Leuzinger-Piccand, C. (2007) Neolithische Funde: Geröll-, Silex- und Bergkristallartefakte. In: J. Obrecht und P. Gutzwiller (Hrsg.) Die Loppburg – eine befestigte Höhensiedlung. Antiqua 42, 45–50, 52, 82–94.
  82. Leuzinger, U. (2007) Naturmuseum und Museum für Archäologie Thurgau. Knochen. AS 30.3, 34–35.
  83. Leuzinger, U. et al. (2007) Höhlen, Balmen, Flösche – archäologische Prospektion im Muotatal, Kanton Schwyz. JbAS 90, 117–126.
  84. Leuzinger, U. (2008) Bevor die Römer kamen – späte Kelten am Bodensee. AS 2008.4, 38–39.
  85. Leuzinger, U. (2008) Die Faunenreste aus dem spätrömischen Kastell von Pfyn. In: H. Brem et al., Ad Fines. Das spätrömische Kastell Pfyn. Archäologie im Thurgau 8.1. Frauenfeld, 231–237.
  86. Leuzinger, U. (2008) Jungsteinzeit. In: Archäologische Bodenforschung und Historisches Museum Basel (Hrsg.) Unter uns. Archäologie in Basel. Ausstellungskatalog. Basel, 65–83.
  87. Leuzinger, U. (2008) Die Pfahlbauer von Pfyn – Steinzeit live. Erlebnisbericht zur Pfahlbausendung im Sommer 2007. Standbein – Spielbein. Museumspädagogik aktuell 81, 27–33.
  88. Leuzinger, U. (2008) Les objets en bois et en os. In: Ch. Guillaume (Hrsg.) Boisson d’immortalité. Regards sur Pommeroeul gallo-romain. Ath, 78–83.
  89. Belz, E., Brem, H., Hasenfratz, A., Kauermann, R., Leuzinger, U., Müller, Ch., Schweichel, R. und Steiner, D. (2008) Neue Erkenntnisse zur Datierung der Holzstatue von Eschenz. JbAS 91, 134–140.
  90. Leuzinger, U. (2008) Die „Pfahlbauer von Pfyn“ – was bleibt übrig? Gesellschaft und Umwelt, Jahrbuch „Unser Thurgau“ 2008, 58–59.
  91. Dufraisse, A. und Leuzinger, U. (2009) La collecte du bois de feu dans le village néolithique d’Arbon-Bleiche 3 (lac de Constance, Suisse): Gestion du bois et déterminismes. Bulletin de la Société Préhistorique Française 106/4, 785–802.
  92. Karg, S., Haas, J.N., Leuzinger, U. und Magny, M. (2009) Human behaviour towards climatic change during the 4th millenium BC in the Swiss Alpine forelands. IOP Conference series: Earth and Environmental Science 6 (2009) 072032, 1–2.
  93. Leuzinger, U. (2009) Unter Luftabschluss … In: T.G. Natter und H. Schlichtherle (Hrsg.) Der See erzählt. Unterwasserarchäologie & Seenforschung. Bregenz, 28–29.
  94. Leuzinger, U. Airtight Conditions … In: T.G. Natter und H. Schlichtherle (Hrsg.) Time Travel? The Lake Recalls … Underwater Archaeology and Lake Research. Bregenz, 28–29. (= englische Version von oben)
  95. Leuzinger, U. (2009) Einkorn – Felchen – Goldperle. In: T.G. Natter und H. Schlichtherle (Hrsg.) Der See erzählt. Unterwasserarchäologie & Seenforschung. Bregenz, 16–17.
  96. Leuzinger, U. Einkorn Wheat – Whitefish – Gold Pearls. In: T.G. Natter und H. Schlichtherle (Hrsg.) Time Travel? The Lake Recalls … Underwater Archaeology and Lake Research. Bregenz, 16–17. (= englische Version von oben)
  97. Leuzinger, U. (2009) Bodensee. In: P.J. Suter und H. Schlichtherle (Dir.) Pfahlbauten. UNESCO Welterbe-Kandidatur. „Prähistorische Pfahlbauten rund um die Alpen“. Biel, 76–77.
  98. Haas, J.N., Starnberger, R., Karg, S., Brodtbeck, Th. und Leuzinger, U. (2009) Extrafossilien – so interessant wie Blütenstaub. Archäologie in Deutschland 2009.2, 22.
  99. Leuzinger, U. (2009) Abfall & Recycling bei den Pfahlbauern. KehRichtig 19, 22–24.
  100. Benguerel, S., Brem, H., Hasenfratz, A. und Leuzinger, U. (2010) Eine Siedlungskammer der Pfyner Kultur zwischen Untersee und Thur. In: I. Matuschik und Ch. Strahm et al. (Hrsg.) Vernetzungen. Aspekte siedlungsarchäologischer Forschung. Festschrift für Helmut Schlichtherle zum 60. Geburtstag. Freiburg i.Br., 153–163.
  101. Leuzinger, U. (2010) Arbon-Bleiche 3 – ein Dorf zu Lebzeiten der Grosseltern von „Ötzi“. In: C. Lichter (Red.) Jungsteinzeit im Umbruch. Die „Michelsberger Kultur“ und Mitteleuropa vor 6000 Jahren. Karlsruhe, 109, 323, 332, 342–343, 345, 348–349, 351–352, 363, 372, 378 und 380.
  102. Leuzinger, U. (2010) Gesponnen, geflochten, gewoben … Museum für Archäologie Thurgau, Frauenfeld. AS 2010.2, 76–77.
  103. Leuzinger, U. und Curdy, Ph. (2010) Archäologie im Gebirge: eine lange Geschichte. AS 2010.2, 4–9.
  104.  Leuzinger, U. (2010) Paläolithikum und Mesolithikum im Thurgau. In: S. Benguerel et al., Archäologie im Thurgau. Archäologie im Thurgau 16. Frauenfeld, 66–83.
  105. Leuzinger, U. (2010) Neolithikum im Thurgau. In: S. Benguerel et al., Archäologie im Thurgau. Archäologie im Thurgau 16. Frauenfeld, 84–105.
  106.  Leuzinger, U. (2010) Neuzeit im Thurgau. In: S. Benguerel et al., Archäologie im Thurgau. Archäologie im Thurgau 16. Frauenfeld, 220–247.
  107. Leuzinger, U. (2010) Webgewichte und Textilien: deutsche Zusammenfassung. In: U. Eberli, Die horgenzeitliche Siedlung Pfäffikon-Burg. Monographien der Kantonsarchäologie Zürich 40/1. Zürich und Egg, 227–228.
  108. Gutzwiller, P. und Leuzinger, U. (2010) Geologie, Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Römerzeit, Mittelalter. Ausstellungsblätter des Heimatmuseums Allschwil. Muttenz.
  109. Rast-Eicher, A. und Leuzinger, U. (2011) Flax processing in the Neolithic and Bronze Age pile-dwelling settlements of eastern Switzerland. Vegetation History and Archaeobotany 20, 535–542.
  110. Leuzinger, U. (2011) Brandfall als Glücksfall. Die Siedlung Arbon-Bleiche 3. KulturGeschichte BW. Pfahlbauten. Verborgene Schätze in Seen und Mooren. Staatsanzeiger von Baden-Württemberg, 66–67.
  111. Leuzinger, U. (2011) „eau & toilette“ Museum für Archäologie, Frauenfeld. AS 2011.2, 76–77.
  112. Leuzinger, U. (2011) Archäologische Steinbockfunde aus dem Kanton Thurgau. Festschrift Jürg Rageth. Archäologie im Kanton Graubünden. Chur, 53–59.
  113. Wolf, S. und Leuzinger, U. (2011) Archäologie aktuell. Vom Bodenfund zum Lebensbild. Ur- und Frühgeschichte. Geschichte Lernen 142/143, 8–13.
  114. Leuzinger, U. (2011) eau & toilette. Hygiène et beauté de -3900 à +3011. Sammeln – Collection 91, 22–29.
  115. Brem, H. und Leuzinger, U. (2011) Suppenreste und Fischschuppen vom Seegrund im Thurgau. Archäologie in Deutschland 2011.6, 32–33.
  116. Leuzinger, U. und Rast-Eicher, A. (2012) Flachsverarbeitung bei den Pfahlbauern und im Experiment. Archäologie in Deutschland 2012.1, 34–35.
  117. Leuzinger-Piccand, C. und Leuzinger, U. (2012) Alt- und mittelsteinzeitliche Jäger und Sammlerinnen. Schwyzer Kantonsgeschichte. Schwyz, 52–65.
  118. Leuzinger, U. (2012) Die Schweiz zur Römerzeit – lausige Zeiten. Drehscheibe. Schweiz 2004.4, 8–15.
  119. Leuzinger, U. (2012) Un bilan des études sur le fonctionnement du village d’Arbon-Bleiche 3 (Thurgovie, Suisse). In: M. Honegger und C. Mordant (Hrsg.) L’Homme au bord de l’eau. Archéologie des zones littorales du Néolithique à la Protohistoire. Actes du 135e congrès national des sociétés historiques et scientifiques du CTHS. Cahiers d’archéologie romande 132. Documents préhistoriques 30, 315–325.
  120. Leuzinger, U. (2012) Römer, Alamannen, Christen – Frühmittelalter am Bodensee. Archäologiemuseum TG. AS 2012.4, 36–37.
  121. Leuzinger, U. (2012) Informing the public: bridging the gap between experts and enthusiasts. In: F. Menotti (Hrsg.) The Oxford Handbook of Wetland Archaeology. Oxford, 837–847.
  122. Leuzinger, U. (2012) Ziegenkot – Fischbandwurm – getrüffelter Gerstenbrei. Das ausserordentliche Informationspotential der neolithischen Feuchtbodenarchäologie. In: R. Gleser und V. Becker (Hrsg.) Mitteleuropa im 5. Jahrtausend vor Christus. Beiträge zur Internationalen Konferenz in Münster 2010. Neolithikum und ältere Metallzeiten. Studien und Materialien 1. Münster, 309–317.
  123. Curdy, Ph. und Leuzinger, U. (2013) Archäologische Forschung im schweizerischen Alpenraum. Acta Archaeologica Carpathica XLVII, 31–52.
  124. Leuzinger-Piccand, U. und C. (2013) Lueur dans la nuit des temps. NIKE-Bulletin 1-2, 16–19.
  125. Menotti, F. und Leuzinger, U. (2013) Houses and Domestic Life in the Circum-Alpine Region Bronze Age. In: M. Madella, G. Kovács, B. Berzsényi und I. Briz i Godino (Hrsg.) The Archaeology of Household. Oxford, 131–158.
  126. Haas, J.N., Wahlmüller, N., Kappelmeyer, T., Dietre, B., Hajdas, I., Leuzinger, U. und Imhof, W. (2013) Zur Vegetationsgeschichte der Silberenalp im Muotatal (Kanton Schwyz, Schweiz) an Hand der paläoökologischen Untersuchung der Schattgaden-Moorsedimente. Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz 105, 11–31.
  127. 127. Leuzinger, U. (2013) Pfahlbauer – die ersten Schweizer? NIKE-Bulletin 6, 20–25.
  128. Leuzinger, U. (2014) Ur- und Frühgeschichte. Von der Altsteinzeit bis zu den Römern. In: G. Kreis (Hrsg.) Die Geschichte der Schweiz. Basel, 6–29.
  129. Leuzinger, U. und Leuzinger-Piccand, C. (2014) À quelques jets de pierre du Jura : pièces lithiques de choix du canton de Thurgovie (Suisse). In: R.-M. Arbogast et A. Greffier-Richard (Hrsg.) Entre archéologie et écologie, une Préhistoire de tous les milieux. Mélanges offerts à Pierre Pétrequin. Annales Littéraires de l’Université de Franche-Comté 928, 315–330.
  130. Leuzinger, U., Sauter, Haas, J.N. et al. (2014) Eine hallstattzeitliche Gebäudestruktur auf 1911 m ü.M. am Weg zum Surenenpass in Attinghausen UR Geissrüggen. Vorbericht zur Kampagne 2013. JbAS 97, 153–168.
  131. Geisser, H. und Leuzinger, U. (2014) Moore: Lebensraum und Weltkulturerbe Pfahlbausiedlung Gachnang/Niederwil-Egelsee. AS 37.4, 40–41.
  132. Leuzinger, U. (2015) Archäologische Funde an Ort und Stelle bewahren. Points de vue. NIKE-Bulletin 1–2, 48–49.
  133. Leuzinger, U. (2015) Hölzerner Schatz im Moor. Fenster Europa – Schweiz. Archäologie in Deutschland 2015.1, 64–65.
  134. Leuzinger, U. (2015) Archäologie am Matterhorn. Abri – Schwarze Tschugga – Prähistorische Fundstelle; Die Steinaxt in den „Garten“ – Relikt aus der Steinzeit; Die Schalensteine in der Hubelweng – Kalender oder Opfertisch; Giltsteinmanufaktur – Vom Steinbruch zum Trinkbecher; Der Söldner vom Theodulgletscher – Auf dem Heimweg verunglückt? In: J. Julen und W. Zurbrügg (Hrsg.) Focus Matterhorn. Zermatter Geschichte und Geschichten. Visp, 12–19, 38–39.
  135. Leuzinger, U. (2015) Archäologie in der Urschweiz. In: M. Sauter (Hrsg.) Ausflug in die Vergangenheit. Archäologische Streifzüge durch die Ur-Schweiz. Basel, 34–41.
  136. 1Leuzinger, U., Sauter, M., Haas, J.N., Hajdas, I. und Schwarz, A.S. (2015) Spätmittelalterliche und neuzeitliche Alpnutzung zwischen dem Surenenpass und der Blackenalp, Gemeinde Attinghausen UR. JbAS 98, 145–153.
  137. Leuzinger, U. (2015) Nachgehakt. Vorgeschichtliche Fischerei zwischen Alb und Alpen. AS 38.4, 42–43.
  138. Leuzinger, U. (2016) Dachs entdeckt Steinzeitfunde. Archäologie in Deutschland 2016.1, 56–57.
  139. Leuzinger, U. (2016) Ausdehnung der Wälder und frühe Besiedlung. In: J. Mathieu, N. Backhaus, K. Hürlimann und M. Bürgi (Hrsg.) Geschichte der Landschaft in der Schweiz. Von der Eiszeit bis zur Gegenwart. Zürich, 45–57.
  140. Leuzinger, U. (2016) Arbon-Bleiche 3 – das „Pompeji“ der Ostschweiz. In: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg und Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hrsg.) 4000 Jahre Pfahlbauten. Ostfildern, 124–125.
  141. Le Bailly, M., Leuzinger, U. und Schlichtherle, H. (2016) „Kulturschichten“. Von Strandmist und nicht wirklich stillen Örtchen. In: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg und Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hrsg.) 4000 Jahre Pfahlbauten. Ostfildern, 146–149.
  142. Leuzinger, U. (2016) Haute Coiffure à la Pfahlbauer. Kämme aller Art. In: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg und Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hrsg.) 4000 Jahre Pfahlbauten. 4000 Jahre Pfahlbauten. Ostfildern, 157–159.
  143. Schlichtherle, H., Leuzinger, U. und Altorfer, K. (2016) Doch nicht gleich. Rangabzeichen und Statussymbole. In: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg und Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hrsg.) 4000 Jahre Pfahlbauten. Ostfildern, 167–171.
  144. Eberli, U., Leuzinger, U. und Schlichtherle, H. (2016) Steinzeit? Holzzeit. Ein unverzichtbares Material. In: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg und Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hrsg.) 4000 Jahre Pfahlbauten. 4000 Jahre Pfahlbauten. Stuttgart, 352–355.
  145. Leuzinger, U., Affolter, J., Beck, C. et al. (2016, im Druck) Der frühmesolithische Abri Berglibalm im Bisistal, Gemeinde Muotathal SZ. JbAS 99, 7–26.
  146. Leuzinger, U. (2016, im Druck) Siedlungsplatz Geissrüggen – Ein hallstattzeitliches Gebäude. In: M. Sauter (Hrsg.) Surenenpass. Archäologie und Geschichte in Attinghausen. Hochwald, 122–135.
  147. Leuzinger, U. (2016, im Druck) Das archäologische Fundmaterial entlang des Surenenpasswegs. In: M. Sauter (Hrsg.) Surenenpass. Archäologie und Geschichte in Attinghausen. Hochwald, 136–155.
  148. Leuzinger, U. und Sauter, M. (2016, im Druck) Strukturwandel – Die Alpnutzung auf Surenen. In: M. Sauter (Hrsg.) Surenenpass. Archäologie und Geschichte in Attinghausen. Hochwald, 184–201.