Publikationen

Schriftenverzeichnis Mag. Michael Schick

Aufsätze

  1. Mittelalterliche und neuzeitliche Musikinstrumente sowie Klanggeräte aus Tiroler Bodenfunden, in: Musikgeschichte Tirols. Bd. 1, Schlern-Schriften 315, Innsbruck 2001, S. 81 -144.

  2. Martin Bitschnau, Thomas Haller, Christina Kaufer, Harald G. Kreinz, Ulrike Kreißl, Thomas Reitmaier, Helmut Rizzolli, Michael Schick u. Harald Stadler, Der Schloßberg bei Seefeld in Tirol. Ergebnisse der archäologischen Notuntersuchungen 1974, Teil B: Die Kleinfunde, Nearchos, Band 15, Innsbruck 2007.

  3. The sleigh bell finds from Gnalic´wreck. In: Mitja Guštin, Sauro Gelichi, Konrad Spindler (Hrsg.), The Heritage oft the Serenissima, Koper 2006, 110-11.

  4. "Ein Sackpfiff ist des narren spil". Die Sackpfeife des musizierenden Narren in den Fresken der Schlossergasse 13, Hall i.T., in: Nearchos Sonderhefte 16, Hall 2008, S. 202-219.

  5. Schloss Tirol - Zwischen Artefakten und Befund. Der Beitrag der Archäologie, in: Bauforschung auf Schloss Tirol-Studi di storia edilizia a Castel Tirolo, Schloss Tirol/Castel Tirolo 2008, S. 7-49 (Co-Autor).

  6. Archäologischer Nachweis eines Altarglöckchens aus der Pfarrkirche St. Ulrich in Pinswang, Tirol. In: Harald Stadler (Hrsg.), Zwischen Schriftquelle und Mauerwerk. Festschrift für Martin Bitschnau, Nearchos 20, Innsbruck 2012, 164-177.

  7. „Ergrabene Musik“. Von archäologisch geborgenen Fragmenten zum Instrument. Musikarchäologische Forschungen in Tirol, in: Nearchos Sonderheft 20, 2013/Beiträge zur Mittelalterarchäologie in Österreich 29/2013, 145-152.

 Monographie

  1. Die Einhandflöte aus den Gewölbezwickelfüllungen von Schloss Lengberg in Osttirol. Lengberger Studien zur Mittelalterarchäologie 1, Nearchos Beiheft 8, 2010.