ProjektmitarbeiterInnen


Hauptforschungsbereiche

Musikarchäologie der Altsteinzeit
Experimentelle Rekonstruktion von Musikinstrumenten
Musikalische Experimente mit den Replika
Kombinationsanalysen mit einem weiterentwickelten System der Merkmaldefinition

Akademischer Werdegang

2016

Beginn des Doktoratsstudiums der Philosophie

2014

M.A. in Ur- und Frühgeschicht und klassischer Archäologie an der Leopold Franzens Universität Innsbruck

2009

Bakk.Phil. in Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter- und Neuzeitarchäologie an der LFU

Veranstaltungen

2016

Vorstellen der "Arbeitsgruppe für Musikarchäologie" in der langen Nacht der Forschung; Zentrum für Alte Kulturen (Archäologieinstitut der LFU); gemeinsam mit Christina Bürger M.A., Elias Flatscher M.A., Frau Dr. Beate Maria Pomberger und Mag. Michael Schick (Vortrag "Die ersten Musikinstrumente").

2016

Workshops mit der Kinderinitiative "Junge Uni" (LFU) am Zentrum für alte Kulturen (LFU) und in der Volksschule Zirl gemeinsam mit Elias Flatscher; Workshop und musikalische Untermalung beim Kinderfest zum 25. Jubiläum des Fundes von Ötzi am 23.9. am Chemieinstitut der LFU gemeinsam mit Michael Schick.

2015

Workshop über die "Jungen Uni" (LFU Innsbruck) in Außervillgraten gemeinsam mit Elias Flatscher.

2013-2015

Experimentelle Archäologie der Universität Innsbruck am Christkindlmarkt im Schloss Tirol in Meran. Workshops und musikalische Einlagen gemeinsam mit Elias Flatscher und Michael Schick.

2012-2013, 2015

Workshops, Livemusik und Vorträge beim "Fest der Steinzeitmusik" im Schwazer Silberwald ("Musik und Tanz als darstellende Kunst der Steinzeit"; Steinzeitmusik in Ihrem Kontext"; "Blasinstrumente der Altsteinzeit: gelochte Knochen + Panpfeifen = komplexe Blasinstrumente?") mit dem Ensemble SteinzeitSession.

2010

Vortrag und Workshops mit Verein "Die Selch" (www.dieselch.at); erste Musikalische Experimente mit den Instrumenten in natürlicher Umgebung (Felsüberhang, Höhlengänge, Bachufer). Gründung des Ensembles SteinzeitSession; musikalische Darbietung bei öffentlicher Veranstaltung im Pfarrsaal Zirl.

Verzeichnis der wissenschaftlichen Publikationen

2016

"Blasinstrumente aus dem europäischen Jungpaläolithikum" (2016 an Archaeologia Austriaka übermittelt).

2010, 2012, 2013, 2014

in 4 Auflagen (jeweils mit aktuellen Ergänzungen) "Musik und Tanz als darstellende Kunst der Steinzeit" verfügbar über den Autor oder die Homepage www.steinzeitmusik.com.

Zusätzlich zu den genannten Publikationen wurden Studien zur Gräberfeldarchäologie durchgeführt (bes. Ljubljana SAZU). Diese sollten bald veröffentlicht werden "Studien zur relativen Chronologie im Südostalpenraum. Eine Merkmalanalyse."