Projekte und Forschung

 Projektleiter:
Dr. Sarah Leib

logo oeaw

Finanzierung:
Österreichische Akademie der Wissenschaften

Zum Bildprogramm mittelalterlicher Ofenkacheln aus Tirol und Vorarlberg in ihrem sozialen Kontext

Die am Institut für Archäologien, Fachbereich Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter- und Neuzeitarchäologie, durchgeführte und von einem DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften geförderte Arbeit beschäftigt sich mit der größtenteils noch unbearbeiteten Quellengruppe der Ofenkacheln. Ziel ist die möglichst flächendeckende Erfassung der reliefverzierten Ofenkeramik des 14. Jahrhunderts bis um 1600 aus Tirol und Vorarlberg. Die mittelalterliche Heizanlage soll unter Einbeziehung der Bildprogramme auf den Kacheln und der produktionstechnisch-handwerklichen, funktionalen, typologischen und komparativen Aspekte in ihrem soziokulturellen Kontext dargestellt werden.