Projekte und Forschung

Literatur Schloss Tirol 

Anonym, Schloss Tirol, Kultur und Landesgeschichtliches Museum. In: Südtiroler Landesmuseen, „Dolomiten“-Sonderheft, Juni (Bozen 1998), 12-13.

Martin Bitschnau/Walter Hauser, Baugeschichte der Burg Tirol im Hochmittelalter (1077/1100-1300). Vorbericht über die bauhistorischen Untersuchungen 1986-1994. In: Tiroler Heimat 59 (Innsbruck 1995), 5-19.

Martin Bitschnau/Walter Hauser/Martin Mittermair, Erschließungstrakt und Kapellenturm. Die Untersuchung des Zwischenbodens auf Burg Tirol im baugeschichtlichen Kontext. In: Das Geheimnis der turris parva –Spuren hochmittelalterlicher Vergangenheit in Schloss Tirol. Nearchos, Sonderheft 1 (Innsbruck 1998), 15-47.

Thomas Bitterli-Waldvogel, Schweizer Burgenführer. Mit Einschluss des Fürstentums Liechtenstein (Basel 1995).

Christoph Bizer, Oberflächenfunde von Burgen der Schwäbischen Alb. Ein Beitrag zur Keramik- und Burgenforschung. Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg 26 (Stuttgart 2006).

Gino Bombonato/Lorenzo dal Ri/Catrin Marzoli, Teil 3, Beiträge zu einzelnen Bauten. In: Sennhauser H.R. (Hrsg.), Frühe Kirchen im östlichen Alpengebiet. Von der Spätantike bis in ottonische Zeit. Bayerische Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-historische Klasse. Abhandlungen, Neue Folge 123 (München 2003), 607-610.

August von Cohausen, Die Befestigungsweisen der Vorzeit und des Mittelalters. Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1898 (Augsburg 1995).

Stefan Demetz, Fundkomplex Lichtenstein. In: Josef Riedmann (Hrsg.), Eines Fürsten Traum Meinhard II. Das Werden Tirols. Katalog der Tiroler Landesaustellung 1995 in Stift Stams und Schloss Tirol (Meran-Stams 1995) 241-244.

Julia Hörmann, Schloss Tirol (Meran 1999).

Hannes Obermair, Venedig in Tirol. Das venezianische Bleisiegel von Schloss Tirol. In: FS Josef Riedmann (2005), 525-531.

Otto Piper, Österreichische Burgen. 8 Bände (Wien 1902-1910).

Otto Piper, Burgenkunde. Bauwesen und Geschichte der Burgen zunächst innerhalb des deutschen Sprachgebiets (München 1912).

Herwig Prinoth, Die Lösung des Rätsels um die Burg Stetteneck. In: Der Schlern 5/79 (Bozen 2005), 5.

Siegfried de Rachewiltz, Leitfaden zu den Portalen. In: HÖRMANN JULIA, Schloss Tirol (Meran 1999), 94-95.

Helmut Rizzolli, Münzgeschichte des alttirolerischen Raumes im Mittelalter Bd. II, Die Meraner Münzstätte unter den Habsburgern bis 1477 und die görzische Prägestätte Lienz/Toblach (Bozen 2006).

Harald Stadler, Die archäologischen Forschungen im Zwischenboden des Kapellenturmes von Schloss Tirol. Nearchos, Sonderheft 1 (Innsbruck 1998a), 55-88.

Harald Stadler, Die Turris Parva in Schloss Tirol und eine neue Quellengattung der mittelalterlichen Archäologie: Zwischen- und Fehlböden, Nearchos, Sonderheft 1 (Innsbruck 1998b), 11-14.

Harald Stadle/Konrad Spindler, Das Geheimnis der Turris Parva. Spuren hochmittelalterlicher Vergangenheit in Schloss Tirol. Nearchos, Sonderheft 1 (Innsbruck 1998).

Harald Stadler/Armin Torggler, Gerüstlöcher als Tresore hoch- und spätmittelalterlicher Sachaltertümer. In: Bauforschung auf Schloss Tirol Heft 1 (Meran 1999), 39-42.

Christian Terzer, Die Laimburg – Bestandsaufnahme und archäologische Untersuchung. In: Waltraud Kofler Engl und Gustav Pfeifer (Hrsg.), Die Laimburg – Geschichte, Archäologie, Restaurierung. Forschungen zur Denkmalpflege in Südtirol, Band 2 (Bozen 2006), 31-76.

Oswald Trapp, Schloss Tirol. In: Tiroler Burgenbuch 2 – Burggrafenamt (Bozen-Innsbruck-Wien-München 1973), 57-98.

Josef Weingartner, Tiroler Burgen (Innsbruck 1971).