Ehemalig MitarbeiterInnen

Simon Hye

Mag. Simon Hye

 


Wissenschaftliche Ausbildung

Wintersemester 2002

Beginn des Magisterstudiums Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter und Neuzeitarchäologie; Anstelle einer zweiten Studienrichtung Fächerbündel aus Klassischer Archäologie und Alter Geschichte.

seit Sommersemester 2003

Teilnahme an Lehr- und Forschungsgrabungen im In- und Ausland.

Wintersemester 2008/09 

Abschluss des Magisterstudiums der Ur- und Frühgeschichte sowie Mittelalter- und Neuzeitarchäologie.
S. Hye, Studien zum Eisenzeitlichen Heiligtum am Demlfeld bei Ampass, Nordtirol. Befunde, Chronologie und Chorologie der Fibeln. Ungedruckte Diplomarbeit (Innsbruck 2009)].

Sommersemester 2009

Beginn des Doktoratsstudiums der Philosophie; Dissertationsgebiet: Ur- und Frühgeschichte.

Beruflicher Werdegang

September – November 2005

Freier Mitarbeiter des Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Vor- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Sammlungen.

März 2007 – Juni 2009

Mitarbeiter des interdisziplinären Spezialforschungsbereichs HiMAT (FWF Projekt Nr. SFB F31-G02), Projektteil 06 „Metallerzbergbau und Handel mit Metallen.

Juli 2009 – September2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kat. II (Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Ausbildung, ohne Lehrverpflichtung) am Institut für Archäologien.

Oktober 2009 – Juni 2013

Universitätsassistent (nach Überführung in den Kollektivvertrag).
Koordination des Survey-Projektes Valmarecchia (Prov. Rimini, Emilia-Romagna, Italien).

ab Sommersemester 2011

Selbstständige Lehrtätigkeit.
Mitglied der Arbeitsgruppe EXREA (experimentelle Archäologie).

Juli 2013

Freier Mitarbeiter des Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Vor- und Frühgeschichtliche und Provinzialrömische Sammlungen.

seit Februar 2014

Wiss. Mitarbeiter im FWF-Projekt “Verucchio: City Development and Trade Links, 11th-7th C. BC” (FWF P 26405-G21).

Abgehaltene Lehrveranstaltungen

 

SS 2011

LV 644056, Archäologische Dokumentation, UE/3h/2,5 ECTS gemeinsam mit B. Kainrath.
LV 644057, Medien- und Museumsarbeit, UE/3h/2,5 ECTS gemeinsam mit F. M. Müller.

WS 2011/12

LV 644008, Ausgewählte Fragen der Ur- und Frühgeschichte: Germanen, VO/1h/2 ECTS.
LV 644105, Wirtschaft, Staat, Gesellschaft (Ur- und Frühgeschichte): Urgeschichtliche Fibeln, AG/1h/7,5 ECTS.

SS 2012

LV 644165, Archäologische Exkursion Ia: Etrurien, EX/6h/5 ECTS gemeinsam mit A. Naso.

WS 2012/13

LV 644101, Archäologisches Arbeiten: Experimentelle und rekonstruktive Archäologie, PR/4h/7,5 ECTS gemeinsam mit G. Goldenberg.

SS 2013

LV 644165, Archäologische Exkursion Ia: Marken-Abruzzen, EX/6h/5 ECTS gemeinsam mit A. Naso.

Projekte

 

Nach oben scrollen