Ehemalige MitarbeiterInnen

Michael Unterwurzacher

Mag. Dr. Michael Unterwurzacher

 

 

 


Curriculum Vitae

Geboren 1975 in Innsbruck
Matura 1994 am Akademischen Gymnasium Innsbruck

Studium der Biologie, Erdwissenschaften, Europäischen Ethnologie und Rechtswissenschaften in Innsbruck
2001 Abschluss des Studiums der Erdwissenschaften, Studienzweig Geologie mit Auszeichnung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2007 Abschluss des Doktoratstudiums der Naturwissenschaften mit Auszeichnung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
2008 Abschluss des Diplomstudiums Rechtswissenschaften

Autor zahlreicher wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Publikationen.
Mitherausgeber der Zeitschrift "ArchaeoPLUS" und Organisator der Tagung "Naturwissenschaft und Denkmalpflege" 2007 in Innsbruck sowie der "Österreichischen Archäometriekongresse" seit 2009 in Salzburg.

Seit 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Univ. Innsbruck am Institut für Mineralogie und Petrographie sowie seit 2007 am Institut für Archäologien
Seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Univ. Salzburg am Fachbereich für Geographie und Geologie

Projekte

Projektleitung und Teilprojektleitung von zahlreichen wissenschaftlichen Forschungsprojekten des FWF, der ÖAW, des ÖAD, des TWF, der Univ. Salzburg, des BMWF, der inatura und der Bildungsförderung des Landes Südtirol.

Mitarbeiter bei EU-geförderten Projekten (interreg, Culture).

Zahlreiche Forschungs- und Lehraufenthalte im Ausland (insb. Bulgarien, Rumänien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn).

Projekte am Institut:

Auszeichnungen und Preise

Leistungs- und Förderstipendien der Univ. Innsbruck

2009 Nationalpark-Forschungspreis des Lebensministeriums

2009 APART Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Nach oben scrollen