Universitäts­assistentInnen / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Jasmin Wallner

Jasmin Wallner, BA MA


  +43 512 507 37504

  Jasmin.Wallner@uibk.ac.at


Wissenschaftliche Ausbildung

März 2019 – laufend

Doktoratsstudium Philosophie, Universität Innsbruck. Schwerpunkt: Archäologien (Ur- und Frühgeschichte). Arbeitstitel der Dissertation: „Entwicklung eisenzeitlicher Siedlungs- und Haustypen im östlichen Alpenraum“

2015 – 2018

Masterstudium Archäologien, Universität Innsbruck. Schwerpunkt: Ur- und Frühgeschichte und provinzialrömische Archäologie. Titel der Masterarbeit: „Ein eisenzeitliches Siedlungsareal in Fließ (Nordtirol)“

2012 – 2015

Bachelorstudium Archäologien, Universität Innsbruck. Titel der Bachelorarbeit: „Die Herstellung von Fritzener Schalen“

Beruflicher Werdegang

seit November 2019

Universitätsassistentin (Dissertationsstelle) Ur- und Frühgeschichte, Institut für Archäologien, Universität Innsbruck

August – Oktober 2019

Doktoratsstipendium NEU aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck, Anschubfinanzierung für die Dissertation („Eisenzeitliche Siedlungs- und Haustypen im östlichen Alpenraum“)

2015 – Juli 2019

Grabungs- und Vermessungstechnik, Dokumentation, Geophysik Universität Innsbruck/Österreichische Akademie der Wissenschaften/Talpa GnbR: Kurzfristige Anstellungsverhältnisse/Werkverträge bei (Lehr-) Grabungen und Prospektionen

2016 – 2017

Studentische Mitarbeiterin, Institut für Archäologien, Universität Innsbruck: Projekt „Fundarchiv Aguntum“

Stipendien und Preise

2019

Dr. Otto-Seibert Wissenschafts-Förderungs-Preis an der Universität Innsbruck für die Monographie „Ein eisenzeitliches Siedlungsareal in Fließ (Nordtirol)“

2019

Doktoratsstipendium NEU aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck. Anschubfinanzierung für die Dissertation „Eisenzeitliche Siedlungs- und Haustypen im östlichen Alpenraum“

2015

Studienförderpreis der Richard & Emmy Bahr-Stiftung in Schaffhausen für die Bachelorarbeit „Die Herstellung von Fritzener Schalen“

Teilnahme an Grabungen und Prospektionen in

Nordtirol

Mösern, Wiesing, Kundl, Weißenbach am Lech, Kufstein

Osttirol

Lienz, Lavant

Kärnten

Irschen

Italien

Policoro, Verrucchio, Ascoli Satriano

Rumänien

Troesmis

Publikationen

Monographie

Wallner 2019

Wallner, Ein eisenzeitliches Siedlungsareal in Fließ (Nordtirol). Universitätsforschungen zur Prähistorischen Archäologie 330 (Bonn 2019).

Beiträge

Wallner (in Druck)

Eine Leiche im Keller? Ein eisenzeitliches Siedlungsareal mit Sonderbestattung in Fließ (Nordtirol). In: R. Karl/J. Leskovar, Interpretierte Eisenzeiten (Tagung 2018).

Keil/S. Nicolussi-Castellan/J. Wallner 2019

Die Archäologie der Siedlungskammer Fließ. In: S. Hye/U. Töchterle (Hrsg.), UPIKU:TAUKE Festschrift für Gerhard Tomedi zu seinem 65. Geburtstag. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie.

Pressebericht

https://www.tt.com/panorama/gesellschaft/15634614/fund-in-fliess-bin-froh-dass-wir-leiche-im-keller-haben

 

Nach oben scrollen