Nichtwissenschaftliche MitarbeiterInnen

Elisabeth Rastbichler

Mag.phil. Elisabeth Rastbichler

 

Telefon: +43 512 507 37573

  Elisabeth.Rastbichler@uibk.ac.at


Forschungsinteressen

Schwerpunkt 2010-2013: Steinzeit (Jungsteinzeit, Ötzi) ; Weltwunder; Orient; Ägypten; Kunst der Minoer, Mykener, Griechen und Römer

Leitung der >Schatztruhe<

Forschungsaktivitäten und –aufgaben

Forschungskommunikation und kreative Kunst- und Kulturvermittlung bes. fur Kinder und Jugendliche.

Die zentrale Wirkungsstätte der Aktivitäten der „Schatztruhe“ war das Archäologische Museum Innsbruck. Die zentrale Aufgabenstellung war der Aufbau der museumspädagogischen Programme in verschiedenen Veranstaltungsreihen für alle Altersstufen (Kindergarten- und Schulprogramme; Ferienprogramme im Rahmen der Kinderuniversität Junge Uni Ibk; Familienprogramme; Kindergeburtstage; individuelle Programme für Menschen mit Behinderung; ein außerschulisches Bildungsangebot wie die Kinderuni am Wochenende; die Teilnahme an Großveranstaltungen wie der „Lange Nacht der Forschung“, der „Langen Nacht der Museen“ und die „Aktionstage der Jungen Uni“.

142 Einzelkurse mit 2.921 BesucherInnen plus 12 weiteren Workshops an 7 Großveranstaltungen: gesamt 154 Workshops 10.481 BesucherInnen

Forschungsleistung 2010-2013

Konzeption zur kreativen Präsentation von Arbeiten an der Universität für Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene (von der Ideenfindung bis zur Umsetzung, Organisation, Durchführung, Koordination und Abrechnung der Workshops). Das Hauptanliegen ist das „Runterbrechen auf eine einfache Sprache und das Verpacken der Informationen in kreative Spiele“ zur leichteren Verständigung. Das Expertenwissen soll nach außen getragen werden, die Uni soll als Wohlfühlort wahrgenommen werden und lernen soll Spaß machen!

Preise und Auszeichnungen

2009 Arthur Haidl Preis der Stadt Ibk für die Kinderuniversität Junge Uni, wo auch viele unserer Schatztruhe-Kurse angeboten wurden

Vernetzungen

Kinderuniversität Junge Uni IBK; Kulturservicestelle des Landes Tirol; Naturpark Ötztal