Publikationen

Beiträge in Büchern / Zeitschriften

Zeitschriftenaufsatz (Originalarbeit)
  • Bachnetzer, Thomas; Flatscher, Elias; Stadler, Harald (2017): Bericht zu den gletscherarchäologischen Untersuchungen des Instituts für Archäologien der Universität Innsbruck im Umbaltal, Virgental, Osttirol, 2015.
    In: Fundberichte aus Österreich 54, S. D6630 - D6639.

  • Bachnetzer, Thomas; Flatscher, Elias; Stadler, Harald (2017): KG Prägraten am Großvenediger, OG Prägraten am Großvenediger. Mnr. 85105.15.01 | Gst. Nr. 1996-1997, 1998/1, 1999-2009/1, 2010-2033, 2062-2070, 2165-2167, 3156.
    In: Fundberichte aus Österreich 54, S. 400 - 401.

  • Staudt, Markus; Klocker, Cornelia; Flatscher, Elias; Stadler, Harald (2014): KG Alkus, OG Ainet. Lehrgrabung am Potschepol 2013.
    In: Fundberichte aus Österreich 52, S. 350 - 351.

  • Staudt, Markus; Klocker, Cornelia; Flatscher, Elias; Stadler, Harald (2014): Prähistorische bis mittelalterliche Strukturen beim Alkuser See bzw. Pitschedboden (Potschepol).
    In: Fundberichte aus Österreich 52, S. D4011 - D4031.

Sammelband- / Sammelwerkbeitrag, transferorientierter
  • Staudt, Markus; Klocker, Cornelia; Flatscher, Elias; Stadler, Harald (2015): Archäologische Untersuchungen am Potschepol, Gemeinde Ainet.
    In: Baur, Christoph: Ausgraben – Dokumentieren – Präsentieren. Jahresbericht des Instituts für Archäologien 2013. Innsbruck: Eigenverlag - Universität Innsbruck, S. 20 - 21.



Vorträge

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Bachnetzer, Thomas Co-AutorInnen: Flatscher, Elias; Stadler, Harald: Gletscherarchäologische Prospektionen im Umbaltal, Osttirol.
    beFUNDet 2015: Archäologischer Jahresrückblick für Tirol und Vorarlberg, Innsbruck, 05.02.2016. (Weblink)

  • Vortragende/r: Flatscher, Elias: Neue Funde und Befunde aus dem Umfeld hochalpiner Weidewirtschaft und Kult am Potschepol, Ainet.
    Von Aguntum zum Alkuser See: Zur römischen Geschichte der Siedlungskammer Osttirol, Dölsach, 05.11.2015. (Weblink)

  • Vortragende/r: Flatscher, Elias: Archäologische Nachweise von Handel im Mittelalter am Beispiel von Schloss Tirol, Südtirol/Italien.
    Fachtagung Château Gaillard 2014, Bad Neustadt/Saale, 24.08.2014. (Weblink)

  • Vortragende/r: Flatscher, Elias: Bone-Carving in Medieval Tyrol.
    3rd International Postgraduate Conference on Medieval Archaeology / 3. Internationale Doktorandentagung für Mittelalterarchäologie, Hall in Tirol, 30.03.2014.

Konferenzvortrag (auf Einreichung / Anmeldung)
  • Vortragende/r: Flatscher, Elias: Ex Igne – Archäologie rund um den Brand von Schloss Tirol (um 1300).
    Internationale Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Mittelalterarchäologie (ÖGM): Laufzeit/Zeitlauf, Graz, 22.09.2016. (Weblink)

  • Vortragende/r: Flatscher, Elias: Die Forschung hinter der Lehre – die wissenschaftlichen Tätigkeiten des Institutes für Archäologien der Universität Innsbruck.
    49. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung der Koldewey-Gesellschaft, Innsbruck, 06.05.2016. (Weblink)

Vortrag bei Projektmeeting / Forschungskooperationstreffen
  • Vortragende/r: Flatscher, Elias; Klocker, Cornelia; Stadler, Harald: Lehrgrabung Alkuser See - Opferplatz.
    Tag des Instituts für Archäologien - Jahresrückblick 2016, Innsbruck, 13.01.2017. (Weblink)

  • Vortragende/r: Messner, Florian; Schick, Michael; Flatscher, Elias: Schloss Tirol - Archäologie.
    Forschungspuls Schloss Tirol, Zwischenbilanz, Dorf Tirol, 21.11.2014.

  • Vortragende/r: Stadler, Harald; Flatscher, Elias: LG Kiechlberg - Kiechlberg und Ruine Thaur - zwei mittelalterliche Wehranlagen in Thaur.
    Tag des Instituts für Archäologien - Jahresrückblick 2013, Innsbruck, 10.01.2014. (Weblink)

  • Vortragende/r: Staudt, Markus Co-AutorInnen: Stadler, Harald; Klocker, Cornelia; Flatscher, Elias: LG Potschepol - Grabungsarbeiten bei einer latènezeitlichen Hirtenhütte und einer mutmaßlichen Opferspalte am Potschepol.
    Tag des Instituts für Archäologien - Jahresrückblick 2013, Innsbruck, 10.01.2014. (Weblink)