Schriftenverzeichnis Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper 

I. Selbständige Werke

1) Nachvertragliche Pflichten - Das Pflichtenprogramm nach Erlöschen der vertraglichen Hauptleistungspflicht (Habilitationsschrift) 2009, 654 Seiten.

2) Rechtliche Grundlagen für Unternehmer – Rechtlicher Abschnitt des "Unternehmensführerscheins" (Lehrbuch) 2005, 67 Seiten.

3) Praxiskommentar zum Eigenkapitalersatz-Gesetz 2004 (gemeinsam mit Vogt), 324 Seiten.

4) Rechtsfragen des Wertpapierhandels im Internet 2002 (Dissertation), 254 Seiten.

 

II. Herausgeberschaften und Tätigkeit für wissenschaftliche Zeitschriften

1) VereinsG - Vereinsgesetz (gemeinsam mit Weilinger).

2.) Mitglied der Redaktion der Zeitschrift für Verbraucherrecht (VbR) seit 2016.

3.a) Handbuch Unternehmenskauf und Due Diligence, Band I – Legal2 2015, 1012 Seiten (gemeinsam mit Althuber).

b) Handbuch Unternehmenskauf und Due Diligence, Band I – Legal, 2010 (gemeinsam mit Althuber).

4) Mitherausgeber der Schriftenreihe zum Sportrecht (SPRINT) an der Universität Innsbruck.

5) Mitherausgeber des Österreichischen Bankarchivs (ÖBA) seit 2012.

6) Mitglied der Redaktion der Österreichischen Notariatszeitung (NZ) seit 2012.

7) Mitherausgeber und Mitglied der Schriftleitung der Zeitschrift für Recht des Bauwesens (ZRB) seit 2012.

8) Mitherausgeber der Schriftenreihe „Innsbrucker Schriften zum Unternehmensrecht“.

9) Mitherausgeber der Zeitschrift Spektrum der Rechtswissenschaft seit 2011.

10) Fernabsatz von Finanzdienstleistungen, 2004, 289 Seiten (gemeinsam mit Fletzberger).

 

III. Kommentierungen

1) §§ 12b, 18a, 26a IO, §§ Vor 1-18 EKEG in Koller/Lovrek/Spitzer, IO (2019) (gemeinsam mit Vogt), Seiten 152-157, 198-

    199, 306-309, 3105-3208. 

2) §§ 195-202 AktG in Artmann/Karollus, AktG (2019) 6. Auflage (gemeinsam mit Eckert), Seiten 335-506.

3) § 3 VereinsG in Schopper/Weilinger, Vereinsgesetz (2018), Seiten 22-39.

4) §§ 8-13, §§ 49-51, §§ 67-69, §§ 100-101 AktG in Artmann/Karollus, AktG (2018) 6. Auflage, Seiten 127-243, 629-670,

    1106-1115, 1037-1055.

5) §§ 86-99 AktG in Artmann/Karollus, AktG (2018) 6. Auflage (gemeinsam mit Eckert), Seiten 874-1036.

6) §§ 114-117 UGB (Geschäftsführung) in Zib/Dellinger, Großkommentar zum UGB (2017) (gemeinsam mit Walch), Seiten 147-390.

7) § 26 VKrG (Verbraucherleasingverträge) in Fenyves/Kerschner/Vonkilch, Großkommentar zum ABGB – Klang, 3. Auflage (2016) (gemeinsam mit Skarics), Seiten 496 – 562.

8) §§ 1165-1174 ABGB (Werkvertrag) in Fenyves/Kerschner/Vonkilch, Großkommentar zum ABGB – Klang (vorauss. Erscheinungsjahr 2020). 

8.a) §§ 48-58 UGB (Prokura und Handlungsvollmacht) in U. Torggler, UGB Kommentar, 3. Auflage (2019) (gemeinsam

      mit Trenker), Seiten 195-241. 

  b) §§ 48-58 UGB (Prokura und Handlungsvollmacht) in U. Torggler, UGB Kommentar, 2. Auflage (2016) (gemeinsam

      mit Trenker), Seiten 193-239. 

c) §§ 48-58 UGB (Prokura und Handlungsvollmacht) in Torggler, UGB Kommentar (2013) (gemeinsam mit Trenker), Seiten 235-280.  

9.a) §§ 63-71 GmbHG (Stammeinlagen), in Straube/Ratka/Rauter, Wiener Kommentar zum GmbHG, 2. Auflage (2015). 

b) §§ 63-71 GmbHG (Stammeinlagen), in Straube, Wiener Kommentar zum GmbHG (2009), 150 Seiten. 

10.a) §§ 72-74 GmbHG (Nachschüsse), in Straube/Ratka/Rauter, Wiener Kommentar zum GmbHG, 2. Auflage (2015) (gemeinsam mit Brugger).

b) §§ 72-74 GmbHG (Nachschüsse), in Straube, Wiener Kommentar zum GmbHG (2009) (gemeinsam mit Brugger), 40 Seiten.  

11) §§ 28a-33, §§ 96-101, §§ 107-114 GmbHG in U. Torggler, GmbHG Kommentar (2014) (gemeinsam mit Eckert), Seiten 273-360, 742-804, 812-829. 

12.a) §§ 75-80 GmbHG (Geschäftsanteile) in Gruber/Harrer, GmbHG Kommentar (2014), Seiten 1352-1422.

                   b) §§ 75-80 GmbHG in Gruber/Harrer, Kommentar zum GmbHG, 2. Auflage (2018), Seiten 1496-1575.

13) §§ 8-13 AktG (Allgemeine Vorschriften zu Aktien), in Jabornegg/Strasser, Kommentar zum Aktiengesetz, 5. Auflage (2011), Seiten 172–292, 601–641, 1042–1052.

14) §§ 49 - 51 AktG (Verpflichtungen der Aktionäre), in Jabornegg/Strasser, Kommentar zum Aktiengesetz, 5. Auflage (2011), Seiten 172–292, 601–641, 1042–1052.

15) §§ 67-69 AktG (Kraftloserklärung von Aktien, neue Urkunden an Stelle beschädigter oder verunstalteter Aktien, neue Gewinnanteilscheine), in Jabornegg/Strasser, Kommentar zum Aktiengesetz, 5. Auflage (2011), Seiten 172–292, 601–641, 1042–1052. 

16) §§ 49-58 ZaDiG (Geschäftsaufsicht und Insolvenzbestimmungen) in Weilinger, ZaDiG (2011), 44 Seiten. 

17) §§ 85-89 WAG (Geschäftsaufsicht und Insolvenzbestimmungen), in Gruber/N. Raschauer, Kommentar zum Wertpapieraufsichtsgesetz (2010), 45 Seiten. 

18) §§ 1, 4-12 EKEG, in Schopper/Vogt, Praxiskommentar zum EKEG (2003), Seiten 47-50, 105-213.

 

IV. Fachaufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften und Fachbeiträge  in Sammelwerken

  •   Praktische und dogmatische Hürden beim Recht auf Sicherstellung nach § 1170b ABGB, ZVB 2020, 314-320.  

  •   Von Verzugszinsen, Bauzinsen und Mehrkostenforderungen, bau aktuell 2020, 135-146.  

  •   Erbrechtliche Fragen zu Aufgriffsrechten bei GmbH-Geschäftsanteilen, NZ 2020/44, 161 (gemeinsam mit Walch).  

•  Zur Anwendbarkeit der §§ 1072 ff ABGB auf GmbH-Aufgriffsrechte, ecolex 2020, 519-525 (gemeinsam mit Walch). 

Übertragung von Gesellschaftsanteilen, in Bergmann/Kalss, Handbuch Rechtsformwahl, 597-670 (gemeinsam mit 

   Moser). 

  •  Aufgriffsrechte in der Insolvenz eines GmbH-Gesellschafters, NZ 2019/441, 451 (gemeinsam mit Walch).  

                Gerichtliche Gestattung der Übertragung von vinkulierten Aktien und Benennung eines Ersatzerwerbers durch die                           AG, NZ 2019/125, 365.

               • Verbesserter Anlegerschutz durch das neue Prospektrecht?, VbR 2019, 161.

Heilung von Verstößen gegen das Verbot der Einlagenrückgewähr, ecolex 2019, 736-745.

Die aufsichtsrechtliche Einordnung von Krypto-Börsen in Österreich, ÖBA 2019, 249 (gemeinsam mit Raschner).

• Offene Fragen zum eingeschränkten Werklohnanspruch nach § 1168 Abs 1 Satz 1 ABGB, in FS ÖGEBAU (2019), 381-  390.

Ausgewählte Fragen zur Gewinnverwendung und -verteilung im Kapitalgesellschaftsrecht, NZ 2018, 441-462.

•  Rücktritt vom Werkvertrag aus wichtigem Grund nach dem ABGB, in FS  Georg Karasek (2018), 769-782.

Alternativen zur vereinfachten Gründung nach § 9a GmbHG, in FS Ludwig Bittner (2018), 617-627 (gemeinsam mit Walch).

• Die vereinfachte Gründung nach § 9a GmbHG, ÖBA 2018, 379 – 409 (gemeinsam mit Walch).

WAG 2018: Ausgewählte Neuerungen im Anlegerschutz, VbR 2018, 4 – 10.

• Zwingende rechtliche Vorgaben bei Kreditvergaben durch die Europäische Investitionsbank, ZFR 2017, 576-585.

Gesellschaftsrechtliche Fragen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes, ZRB 2017, 90–109 (gemeinsam mit Walch).

• Verkürzung der Verjährungsfrist beim Ersatz des Mangelschadens nach § 933a ABGB, ZRB 2017, 53-56.

Die Reform der liechtensteinischen GmbH, Liechtensteinische Juristenzeitung (LJZ) 2017, 1-19 (gemeinsam mit Walch).

Beiziehung von Sachverständigen durch den Vorstand, in Kalss/Frotz/Schörghofer, Handbuch für den Vorstand (2017), Seiten 1253–1302 (gemeinsam mit Walch).

• Kritik an der Judikatur zu Zustimmungsfiktionsklauseln in AGB, VbR 2017, 75.

• Zur Abgrenzung von Werkverträgen und Verträgen über die Arbeitskräfteüberlassung, ZRB 2017/1, 3.

Anmerkungen zur Abgrenzung (freier) Dienstverträge von Werkverträgen, in FS Eccher (2017), 1021-1050.

Der Rückschaufehler bei der richterlichen Urteilsfindung im Schadenersatzprozess, JBl 2017, 2 (gemeinsam mit Schacherreiter und Knötzl). Weitere Informationen finden Sie hier.

• Die GmbH & Co KG im Eigenkapitalersatzgesetz, in GmbH & Co KG2 (2016), Seiten 112-129.

• Compliance im Konzern, in Kalss/ U. Torggler, Compliance (2016), Seiten 53-76.

Der Konzern in der Krise und Insolvenz, in Haberer/Krejci, Handbuch Konzernrecht (2016), 615–662.

Compliance, Insiderrecht, Director’s Dealings und Beteiligungspublizität im Rahmen der Vermögensverwaltung, in Schäfer/Sethe/Lang (Hrsg), Handbuch der Vermögensverwaltung, 2. Auflage (2016), 938-949.

Vermögensverwaltung in Liechtenstein, in Schäfer/Sethe/Lang (Hrsg), Handbuch der Vermögensverwaltung, 2. Auflage (2016), 1017-1048 (gemeinsam mit Walch). 

Geschäftsführerhaftung in der GmbH & Co KG - Zugleich eine Besprechung von OGH 23. 2. 2016, 6 Ob 171/15p, NZ 2016/55, 163 (gemeinsam mit Walch).

Auswirkungen des Unionsrechts auf das Unternehmensrecht, in Griller/Kahl/Kneihs/Obwexer (Hrsg), 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs (2016), 1137–1160 (gemeinsam mit Walch).

Keine Anwendung von § 1184 Abs 2 ABGB auf die GmbH und AG, NZ 2015/133, 405 (gemeinsam mit Brugger).

• Anmerkungen zum Anlegerschutz de lege ferenda, VbR 2015, 104.

Aktuelle Fragen des Anlegerschutzes im österreichischen Kapitalmarktrecht, RdW 2015/12, 656 (gemeinsam mit Wallner).

• Erfindung, Patent und Insolvenz, in FS Nowotny zum 65. Geburtstag (2015), 751-762.  Download

• Nachträgliche Änderung eines Gewinnverwendungsbeschlusses, ecolex 2015, 392-396 (gemeinsam mit Walch).  Download

• Distressed M&A – Unternehmenskauf in der Krise und Insolvenz, in Althuber/Schopper(Hrsg), Handbuch zum Unternehmenskauf und Due Diligence Band I- Legal (2015), 933-965.

• Anwaltliche Grundwerte: Theoretisches Konstrukt oder gelebte Realität? Empirischer Befund einer repräsentativen Befragung, AnwBl 2014, 727-731 (gemeinsam mit Reiner).

• Das Leasinggeschäft, in Apathy/Iro/Koziol, Österreichisches Bankvertragsrecht VII2(2014) 1-216 (gemeinsam mit Skarics).

• Keine Prospekthaftung ohne Vertrauen auf Prospektangaben, VbR 2014/06, 203.  Download

• Gesellschafterwechsel durch Anteilsübertragung in der Kapitalgesellschaft & Co, in FS Reich-Rohrwig (2014), 207-222.Download

• Ad-hoc-Publizität bei zeitlich gestreckten Sachverhalten – zugleich eine Besprechung von VwGH 2012/17/0554, ZFR 6/2014, 255-261 (gemeinsam mit Walch).  Download

• Ad-Hoc-Meldepflicht als Schutzgesetz, ÖBA 7/2014, 495-505.

• Offene Fragen zur gründungsprivilegierten GmbH im System der Kapitalaufbringung, NZ 2014, 186-198 (gemeinsam mit Walch).  Download(552 KB)

• Erkundigungsobliegenheit des Geschädigten und kurze Verjährung nach § 1489 Satz 1 ABGB, ÖBA 2014, 246-252.

• Aufrechnung bei Fremdwährungskrediten, VbR 2014, 40-44.  Download (125 kB)

• Keine Gewährleistung ohne Rechnung?, ZRB 2013, 173-180 (gemeinsam mit Skarics). Download (140 kB) 

• Alternative Business Structures und ihre potentiellen Auswirkungen auf den österreichischen Anwaltsmarkt, in Heidinger/Zöchling-Jud (Hrsg), Jahrbuch Anwaltsrecht (2013), 129-146 (gemeinsam mit Reiner).

• Liechtensteinische und österreichische Stiftungen im Internationalen Privatrecht, in FS Gert Delle Karth (2013), 889-912.  Download (288 kB)

• Ansprüche des Kreditgebers bei Nichtigkeit der Sicherheit wegen Verstoßes gegen Kapitalerhaltungsvorschriften, in FS Fenyves (2013), 1009-1032.   Download (243 kB)

• Die Sanierung österreichischer Gesellschaften mittels Scheme of Arrangement, in FS Torggler (2013), 1091-1104.  Download (1038 kB)

• Unternehmensrechtliche Verjährungsregeln und ihr Verhältnis zum allgemeinen Zivilrecht, ÖBA 2013, 418-430 (gemeinsam mit Walch).

• Haftung für Veranlagungsentscheidungen bei Portfolioverwaltung auf Einzelkundenbasis, ÖBA 2013, 17-26.

• Insolvenzverschleppungshaftung bei Schäden aus mangelhafter Bauleistung, ZRB 2012, 189-196.  Download (513 kB)

• Anmerkungen zur Sicherstellung der Gläubiger bei der ordentlichen Kapitalherabsetzung, Verschmelzung und Spaltung, in FS Aicher (2012) 699-728.   Download (556 kB)

• Grenzüberschreitende Umwandlungen nach der Entscheidung des EuGH in der Rs VALE, NZ 2012, 321-332 (gemeinsam mit Skarics).   Download (633 kB)

• Listiges Schweigen beim Unternehmens- und Anteilskauf, in FS Jud (2012), 605-631.  Download (665 kB)

• Vorstandshaftung bei Vertrauen auf unrichtigen Rechtsrat, GES 2012, 215-223 (gemeinsam mit Walch).

• Verpflichtungen und Abhilfen der Parteien eines Kaufvertrages oder eines Vertrages über die Bereitstellung digitaler Inhalte (Teil IV CESL-Entwurf), in Wendehorst/Zöchling-Jud(Hrsg), Am Vorabend eines Gemeinsamen Europäischen Kaufrechts (2012), 107-145.  Download (310 kB)

• Genussrechte und EKEG, ZUS 2011, 107-113.   Download (400 kB)https://zus.lexisnexis.at

• Die GmbH & Co KG im Eigenkapitalersatzrecht, in GS Arnold (2011), 147-167.  Download (776 kB)

• Entwurf eines Namensaktien-Umstellungsgesetzes, ZFR 2011, 47.

• Die Verwendung unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen als Wettbewerbsverstoß, ecolex 2010, 684-688.

• Zurechnung des deliktischen Verhaltens eines Multiorganmitglieds im Konzern, in FS Kalus (2010), 477-504.

• Distressed M&A – Unternehmenskauf in der Krise und Insolvenz, in Althuber/Schopper(Hrsg), Handbuch zum Unternehmenskauf und Due Diligence Band I - Legal (2010), 881-915.

• Das Zahlungsdienstegesetz – Neue Regeln für den Zahlungsverkehr, JAP 2009/2010, 20 (gemeinsam mit Fichtinger).

• Avoiding Liquidation, The European Lawyer, 2010, Issue 92 (gemeinsam mit Zahradnik).

• Der Ministerialentwurf zum Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2009, ZFR 2009, 206 (gemeinsam mit Zahradnik).

• Das Unternehmensliquiditätsstärkungsgesetz, SWK 2009, 1285-1292 (gemeinsam mit Hilkesberger).

• Fallgruppen zur verdeckten Sacheinlage, NZ 2009, 257-267.

• Nachvertragliche Pflichten des Beraters, NZ 2009, 97-110.

• Das Aktienrechts-Änderungsgesetz 2009 – Eckpunkte des Ministerialentwurfes, ZFR 2009, 16-18.

• Gesetzliche Corporate Governance für Organe von Kreditinstituten – Neuerungen durch die Aufsichtsrechtsreform 2007, ZFR 2008, 44-47 (gemeinsam mit Ruhm).

• Zur Konkursverschleppungshaftung des ausgeschiedenen Geschäftsführers, GeS 2008, 4-12.

• Sicherstellung bei Bauverträgen – der neue § 1170b ABGB, JAP 2006/07, 53-58.

• Tragung von Privataufwendungen durch die Kapitalgesellschaft – Haftung Dritter, ecolex 2006, 215-219.

• Zur Ermittlung des Abstimmungsergebnisses durch Subtraktionsmethode, ecolex 2005, 916-919.

• Ausschluss des Wandlungsrechts beim geringfügigen Mangel, JAP 2005/2006, 120-122.

• Verbraucherschutz beim Fernabsatz von Finanzdienstleistungen, JAP 2005/2006, 58-61.

• Konturen einer Existenzvernichtungshaftung im österreichischen Kapitalgesellschaftsrecht, GesRZ 2005, 176-185 (gemeinsam mit Strasser).

• Zum Mittelpunkt der hauptsächlichen Interessen in der EuInsVO - gleichzeitig eine Besprechung zu LG Innsbruck, 11. 5. 2004 – 9 S 15/04 m, KTS 2005, 223-230.

• Einzahlung ausständiger Stammeinlagen und Verfahrensvorschriften im Spiegel der Rechtsprechung, SWK 2005, 531-536.

• Zum Rücktrittsrecht nach § 3 KSchG beim Vertragsabschluss per Fax - Richtungswechsel in der Rsp des OGH, ÖBA 2005, 35-42.

• Ausfallshaftung der Mitgesellschafter für verbotswidrige Rückzahlung Eigenkapital ersetzender Leistungen? wbl 2004, 410-416.

• Rechtliche Besonderheiten des Fernabsatzes von Finanzdienstleistungen, in Fletzberger/Schopper(Hrsg), Fernabsatz von Finanzdienstleistungen (2004), 1-17.

• Das neue Eigenkapitalersatzrecht, TuT 2004, 112-118.

• EuGH zu Arbeitnehmergesellschaftern: Weniger Eigenkapitalersatz mehr Insolvenzausfallgeld, GeS 2004, 121-124 (gemeinsam mit Vogt).

• Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung – Neue Sorgfaltspflichten nach § 40 BWG, RdW 2003, 421-426.

• Privat- und aufsichtsrechtliche Aspekte grenzüberschreitender Bankgeschäfte im Internet, ÖBA 2003, 21-34 (gemeinsam mit Zahradnik).

• Unternehmensnachfolge aus erbrechtlicher Sicht, in Mosser (Hrsg), Unternehmensnachfolge und Vermögensweitergabe (2002), 11-41.

• Informationspflichten der Bank bei Online-Brokerage, in FS Krejci (2001), 1295-1318.

• Die „creeping-in“ Verordnung – Neuigkeiten aus dem Übernahmerecht, RdW 2000, 130-132.

 

V. Entscheidungsanmerkungen

• OGH 25.3.2020, 6 Ob 54/20i, NZ 2020, 268-275 (gem mit Walch). 

• OGH 27.4.2016, 8 Ob 26/16f, ÖBA 2017, 337-338.

• OGH 24.3.2015, 4 Ob 24/15f, ÖBA 2016, 57.

• OGH 20.5.2014, 4 Ob 70/14 ÖBA 2015/2088, 208.

• OGH 5.4.2013, 8 Ob 66/12g, ÖBA 2014, 609-615.

• VwGH 20.6.2012, 2008/17/0226, ÖBA 2013, 219-220.

• OGH 8.5.2013, 6 Ob 28/13f, GesRZ 2013, 216-219.

• OGH 31.8.2011, 7 Ob 72/11f, JBl 2012, 460-463.

• OGH 13.10.2011, 6 Ob 204/11k, GesRZ 2012, 183-184 (gem mit Walch).

• OGH 23.3.2011, 4 Ob 20/11m, ÖBA 2012, 61.

• BGH 15.4.2010, III ZR 196/09, ZFR 2011, 73-74.

• OGH 30.9.2009, 9 Ob A 125/08k, ecolex 2010, 577 (gem mit Kapsch).

• OGH 18.2.2010, 6 Ob 1/10f, GesRZ 2010, 226.

• OGH 7.8.2008, 6 Ob 152/08h, EvBl 2009/17.

• OGH 7.8.2008, 6 Ob 150/08i, GesRZ 2009, 14.

• OGH 11.6.2008, 7 Ob 58/08t, GeS 2008, 356 (gem mit Kapsch).

• OGH 7.8.2008, 6 Ob 253/07k, ZFR 2008, 233-235.

• BGH 16.7.2007, II ZR 3/04, KTS 2007, 504-510 (gem mit Strasser).

• OGH 20.3.2007, 4 Ob 31/07y, GesRZ 2007, 268-270.

• OGH 21.9.2006, 8 Ob S 12/06g, GesRZ 2007, 57.

• OGH 27.9.2006, 9 Ob A 148/05p, ecolex 2007/17 (gem mit Kapsch). 

 

VI. Rezensionen, Sonstiges

1) "In letzter Sekunde" - das Datenschutz-Deregulierungs-Gesetz 2018 (Editorial), VbR 2018, 81.

2) Erste OGH-Entscheidung zu Negativzinsen beim Verbraucherkreditvertrag (Editorial), VbR 2017, 77.

3) Seit Dezember 2017 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats und Mitglied des Präsidiums der Österreichischen Gesellschaft für Baurecht (ÖGEBAU).

4) Einblicke in ein interdisziplinäres Forschungsprojekt: Eine empirische Erhebung unter österreichischen Rechtsanwälten, Tagungsband: Die Zukunft der Freien Berufe in Europa vom 20.11.2013 (gemeinsam mit Reiner).

5) Unzulässige Entnahmen aus der Gesellschaft, Rechtsblatt vom 7.2.2013.  Download (250 kB)

6) Konkurrenz geht gegen Kleingedrucktes vor, Die Presse: Rechtspanorama vom 19.07.2010.

7) Sanieren statt liquidieren – zur geplanten Reform des Insolvenzrechts, DBJ Kanzlei-Newsletter 3/2009, 2-4 (gemeinsam mit Zahradnik).

8) Rezension zu  Völkl/C. Völkl, Beraterhaftung, ZFR 2008, 246.

9) Rezension zu Bachner, Die Limited in der Insolvenz (2007), GesRZ 2007, 142-143.

10) Rezension zu Blume/Hammerl/Blaschek, Kommentar zum FernFinG (2005) ÖBA 2005, 424-426.

11) Beitrag in Weilinger (Hrsg), Wenn's Recht reist (2005).

12) Rezension zu Temmel, Der Aufsichtsrat, GesRZ 2003, 304.

13) Rezension zu Fussenegger, Nachfragerinteressen und Wettbewerbsrecht, ÖBl 2001, 96.

14) Tagungsbesprechung Bankrechtsforum 1999, ÖBA 2000, 95 f (gemeinsam mit Augenhofer).


 

 

 Top  

Nach oben scrollen