Universität Innsbruck in Zahlen 2010

Forschung20102009
Publikationen*
3.296
-
Erstauflagen von wissenschaftlichen Fach- oder Lehrbüchern 237 232
erstveröffentlichte Beiträge in SCI, SSCI und A&HCI-Fachzeitschriften 786 772
erstveröffentlichte Beiträge in Sammelwerken 1.233 824
Vorträge* 2.594 -
Forschungsschwerpunkte** 3 -
Forschungsplattformen**
7
-
Forschungszentren**
35
-
Stiftungsprofessuren 2 3
Christian-Doppler-Labore/Laura Bassi Labore** 3 -
Beteiligungen an Forschungstransferunternehmen 7 8
Partneruniversitäten* 257 -


* Durch Definitionsänderungen in der Wissensbilanz-Verordnung liegen keine Vergleichswerte zu den Vorjahren vor.

** Durch interne Umstrukturierungen bzw. Adaptierung der Kennzahlendefinition liegen keine Vergleichswerte zu den Vorjahren vor.

Quelle: Vizerektorat für Forschung, projekt.service.büro, SIM - Wissensbilanz 2010
Stand: 26.04.2011


Lehre20102009
Studien (ohne Doktoratsstudien) 90
82
Universitätslehrgänge 17 19
Lehrveranstaltungen (exkl. USI und ULG) pro Studienjahr* 7.162
6.635
Lehrveranstaltungen (exkl. USI und ULG) im aktuellen WS** 3.730 3.463
Studierende 26.608 25.730
ordentliche Studien 34.193 34.784
Bachelor 13.873 10.985
Diplom 15.086 18.824
Master 1.596 1.122
Doktorat 3.638 3.853
AbsolventInnen 3.094 2.833
Bachelor 562 447
Diplom 2.016 1.946
Master 204 169
Doktorat 312 271
Habilitationen 17 20


* Wird jeweils für das vorausgegangene Wintersemester und das abschließende Sommersemester ausgewiesen. Für das Jahr 2010 ist hier z.B. das Studienjahr 2009/10 herangezogen worden.

** Wir jeweils für das aktuelle Wintersemester ausgewiesen. Für das Jahr 2010 ist dies z.B. das Wintersemester 2010.

Quelle: Fakultäten Servicestelle, SIM - Wissensbilanz 2010
Stand: 26.04.2011


Budget und Finanzen20102009
Bundesbudget
161,1 Mio. €
155,1 Mio. €
Studienbeiträge
18,1 Mio. €
17,3 Mio. €
Drittmittel (§§ 26 und 27 UG 2002)
36,5 Mio. €
30,5 Mio. €


Quelle: Budget und Controlling; SIM - Wissensbilanz
Stand: 26.04.2011


Personal
20102009
Wissenschaftliches und künstlerisches Personal gesamt*
2.929
-
Professor/inn/en
177
167
Dozent/inn/en
178
184
über F&E-Projekte drittfinanzierte Mitarbeiter/innen* 652 -
Allgemeines Personal gesamt* 1.382 -
über F&E-Projekte drittfinanziertes allgemeines Personal* 93 -
Insgesamt 4.304 4.138
Berufungen an die Universität 27 18


Ohne Karenzierungen. Personen mit mehreren Beschäftigungsverhältnissen sind nur einmal gezählt.

* Durch Definitionsänderungen in der Wissensbilanz-Verordnung liegen keine Vergleichswerte zu den Vorjahren vor.

Quelle: SIM - Wissensbilanz 2010
Stand: 26.04.2011


Gebäude und Infrastruktur
20102009
Nutzfläche Anmietungen BIG
163.798 163.773
davon Nutzfläche Hörsäle 8.302 8.429
davon Nutzfläche Seminar- und Unterrichtsräume 7.389 7.290
davon Nutzfläche Büros 43.655 43.937
Nutzfläche Anmietungen außerhalb BIG 15.227 14.796
Nutzfläche m² gesamt 179.025 178.569


Quelle: Gebäude und Infrastruktur, SIM - Wissensbilanz 2010
Stand: 26.04.2011


Organisation20102009
Universitätsrat 7
7
Rektorat 5
5
Senat 24
24
Fakultäten 15 15
Institute 73 73
Länderschwerpunkte 5 4


Quelle: Büro des Rektors, Vizerektorat für Forschung
Stand: 26.04.2011

 

Universitätsbibliothek20102009
Gesamtbestand (Bände) 3,5 Mio. 3,5 Mio.
Abonnierte - gedruckte Zeitschriften 5.958 6.139
Angebotene - Elektronische Zeitschriften 41.273 35.505
Lizenzierte elektronische Zeitschriften 14.298 13.420
Online Datenbanken 85 122
registrierte BenutzerInnen 135.505 119.828


Quelle: Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (http://www.uibk.ac.at/ulb/ueber_uns/zahlen.html)

Stand: 31.12.2010


IT – Unterstützung

PCs, PC-Räume2010
PC-Räume - Studierende 30 betreute Räume (ca 20. PCs pro Raum)
ca. 790 PCs und 90 Innet-Bars
Betreute Räume (SR und HS) ca.120 Räume
185 PC und 215 Beamer
Uni-PC 1.600 PCs in öffentlichen Räumen, Verwaltung und Instituten
34.892 registrierte BenutzerInnen
3.872 GB Datenbestände
Microsoft-Dienste 3.902 SW-Update-PCs versorgt

 

Zentrale Server,
Wissenschaftliches Rechnen
2010
Zentrale Server 175 Server, 146 virtuelle Instanzen
HPC (High Performance Computing) 185 Nodes, 1.468 CPUs, ca. 12.200 GFlops/s seit Mitte 2009
ca. 5.390.000 CPU-Stunden f. wiss. Rechnen
Austrian Grid, ZID-Grid Projekt beendet

 

Datenaktivitäten, Software 2010
Datensicherung 1.175 registrierte Klientensysteme
551,8 TB gesicherte Datenbestände
246 Mio. Dateien gesichert (1022,6 TB); 2,9 Mio. Dateien wiederhergestellt (3,0 TB)
Zentrale Datenhaltung 50,2 TB aktiver Daten; 119 Mio aktiver Dateien
130 Milliarden NFS-Zugriffe jährlich
Oracle-Datenbanken 17 DB-Instanzen, 700 GB Datenbestände
Anwendungssoftware 438 SW-Produktlizenzen

 

Mail, Web, Datennetz2010
E-Mail 41.428 aktive Mailaccounts (1248 MS Exchange)

Hereinkommende Mails

davon als Spam abgewiesen

ca. 150.000 Nachrichten pro Tag

ca. 60%

Versendete Mails pro Tag ca. 40.000 Nachrichten pro Tag
Web-Dienst (www.uibk.ac.at) 5,5 Millionen Seitenaufrufe / 47 Millionen Hits monatlich
Datennetz 9.190 fix angeschlossene Geräte (IP-Adressen)
170 WLAN-Accesspoints
24.500 Anschlussdosen
22.500 Geräte mit Nutzung von Plug-INN, WLAN und Studentenheimen, 17.000 NutzerInnen
1.800.000 Validierungsvorgänge
1.000 Gbyte/Tag zur Uni, 370 Gbyte/Tag von Uni

 

e-services2010
eCampus 35.377 aktive Benutzer seit 2003, davon 26.762 Benutzer welche im Kalenderjahr 2010 aktiv waren, davon 26.501 Benutzer der Universität Innsbruck (Dozierende und Studierende)
eCampus: 1.409,92 GB + OLAT: 337,73 GB = 1.747,62 GB
Verwaltungsinformationssysteme 3.402.400 eingegebene Prüfungsleistungen
117.462 Forschungsleistungen
160.222 VIS Bestellungen und Bestellpositionen
1.523.439 Belegseiten (gescannte Rechnungen)

 

Telefonie2010
Telefonnebenstellen betreut 4.905


Quelle: Zentraler Informatikdienst
Stand: 18.05.2011

 



Archiv:

2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2005