28.225 Studierende, 3.884 Studienabschlüsse, 49 Mio. Euro Drittmittelerlöse und 1.083 erstveröffentlichte Beiträge in Zeitschriften, die im Web of Science gelistet wurden, verdeutlichen die außerordentliche Leistungsfähigkeit der Universität Innsbruck sowohl in der Lehre als auch in der Forschung. Die Uni Innsbruck festigte 2014 ihre internationale Ausrichtung, sichtbar am Anteil ausländischer Studierender (ca. 40 %) sowie am Anteil der Publikationen im Web of Science mit internationalen Co-AutorInnen (ca. 68 %). Eine Spezialauswertung des Times Higher Education Rankings positionierte die Uni Innsbruck 2014/2015 im Bereich „Internationalität“ im Bereich der weltweiten Top Ten.

 weitere Informationen: Rankings