Die Universität Innsbruck pflegt weltweit mit über 300 angesehenen Partnerinstitutionen Kooperationen. Im regionalen Umfeld wurde die verstärkte Vernetzung in der Euregio durch eine im Mai 2012 ratifizierte Vereinbarung der Universitäten von Bozen, Innsbruck und Trient zum Ausdruck gebracht.

Die internationale Ausrichtung der Universität zeigt sich auch in der Publikationstätigkeit, wo die Universität Innsbruck 2012 mit einem Anteil von 71 % an Publikationen im Web of Science mit internationalen Co-AutorInnen zu den Top-Universitäten weltweit zählt.

Der Anteil an internationalen WissenschaftlerInnen wurde in den letzten Jahren stetig erhöht und liegt 2012 bei 32 %.