Beteiligungen der Universität Innsbruck

Der Transfer von Wissen in die Gesellschaft und die Wirtschaft ist ein wichtiges Anliegen der Universität Innsbruck. Sie ist hierfür an mehreren Kompetenzzentren und Technologietransfereinrichtungen beteiligt. Um dem verstärkten Wissenstransfer seitens der Universität in die Wirtschaft gerecht zu werden und um daraus resultierende Rückflüsse an die Universität zu ermöglichen, wurde 2008 die Beteiligungsgesellschaft der Universität Innsbruck gegründet. Die Uni-Holding beteiligt sich an Unternehmensgründungen aus den verschiedensten Disziplinen der Universität Innsbruck.