Mag. Bernd Geiger

Posaune 

Studium der Betriebswirtschaft

aus Tirol


Bernd Geiger

Nachdem Bernd einige Jahre wenig erfolgreich auf der Gitarre herumklimperte, beschloss er mit 14 Jahren seine musikalische Karriere an den Nagel zu hängen und sich von nun an voll dem Handball zu verschreiben. Eine Verletzung zwang ihn – 21 jährig – mit diesem Sport aufzuhören. Was lag nun näher, als sich wieder auf die musikalischen Wurzeln zu berufen, um das plötzlich entstandene „Freizeit-Loch“ wieder sinnvoll aufzufüllen. Bernd begann bei der Musikkapelle „Speckbacher“ Neu-Arzl/Olympisches-Dorf mit dem Tenorhorn und stieg 1996 auf Posaune um. Im Herbst 2001 hat er seine Blasmusikkarriere beendet und sich von nun an ausschließlich dem Bigband-Sound und div. Ensembles verschrieben. Nach 3 Jahren in der Bigband der Musikschule Innsbruck spielte er von 2004-2006 bei der Unibigband als Posaunist. Nach einem beruflichen „Gastspiel“ in Linz ist er seit 2009 wieder mit voller Begeisterung dabei.