Direkt zum Inhalt springen

Sie befinden sich in: HomeTrennzeichenueber_unsTrennzeichenrewiTrennzeichenbenutzung.html

Zur Homepage der Universität Innsbruck
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Zur Startseite der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

Benutzung & Entlehnung

Die Bibliothekarische Zentralverwaltung der Rechtwissenschaftlichen Fakultät ist Teil der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol. Als eine zentrale Einrichtung der Informations- und Literaturversorgung für Lehre und Forschung innerhalb der Rechtswissenschaftlichen Fakultät serviciert sie die einzelnen Teilbibliotheken der Fakultät durch eine zentrale Literaturbeschaffung und -verwaltung.

Die rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Innsbruck gliedert sich in 9 Institute, an die gegenwärtig insgesamt 18 - teilweise dezentrale - juristischen Teilbibliotheken und Bibliothekseinheiten angegliedert sind. Alle Teilbibliotheken bzw. Bibliothekseinheiten sind in ihren Fachbereichen angesiedelt und werden  auch von diesen verwaltet. - Ihre Medienbestände sind seit dem Jahr 1988/89 vollständig im Bibliothekssystem Aleph verzeichnet und somit österreich- sowie weltweit übers Internet abrufbar.

Die Literaturbestände der Rechtwissenschaftlichen Fakultät sind Präsenzbestände, d.h. sie können vor Ort eingesehen, aber nicht außer Haus entlehnt werden. Ausnahmen bilden hier die Bestände der Bibliotheken „Zivilgerichtliches Verfahren“ und „Römisches Recht und Rechtsgeschichte“, deren Bücher für jeweils 2 Wochen entlehnbar sind.

© 2010 Universität Innsbruck
Alle Rechte vorbehalten

Innrain 50, 6020 Innsbruck, Tel. +43 512 507 2401 oder 2429, ATU57495437, ub-hb@uibk.ac.at

Aktualisiert am: 10.06.2014
Sitemap | Impressum