Aktuelle Projekte (Auswahl)

Aktuelle Projekte

 

  Befragung der Forschenden und Lehrenden der Universität Innsbruck   

Titel

Befragung der Forschenden und Lehrenden der Universität Innsbruck

Beschreibung

Die Bedingungen universitärer Forschung und Lehre haben sich in den vergangenen Jahren in vielfacher Hinsicht verändert. Unter anderem hat die Digitalisierung der wissenschaftlichen Fachinformation zu einem Strukturwandel in der Wissenschaftskommunikation geführt und dementsprechend haben sich die Informationsbedürfnisse und das Informationsverhalten der Forschenden und Lehrenden verändert. Die universitäre Informationsversorgung und -vermittlung obliegt der Kompetenz und Verantwortung der ULB Tirol. Um die Wissenschaftler/innen optimal, d.h. mit einer qualitativ hochwertigen Informationsinfrastruktur zu unterstützen, sollte die ULB ihre Angebote und Dienstleistungen laufend anpassen, weiterentwickeln und ggf. auch verändern. Dazu ist es erforderlich, die veränderten Informationsbedürfnisse und das z.T. neuartige Informationsverhalten der Forschenden und Lehrenden besser kennenlernen. Zu diesem Zweck wurde im Sommer 2018 eine Online-Befragung durchgeführt.

Zeitrahmen

2017/01/03 - 2018/11/15

Projektleitung

Tatzel, Verena

Projektteam

Aßmann, Karin; Niedermair, Klaus; Tatzel, Verena; Walder, Anton

  Die abgelösten Fragmente der ULB Tirol und ihre digitale Erschließung   

Titel

Die abgelösten Fragmente der ULB Tirol und ihre digitale Erschließung

Beschreibung

Im Projekt des Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank „Die abgelösten Handschriftenfragmente der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol und ihre digitale Erschließung“, das am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck sowie in der Abteilung für Sondersammlungen der ULB Tirol angesiedelt ist, werden die abgelösten Handschriftenfragmente der ULB Tirol, die Teil eines größeren Fragmentbestandes sind, über das Webportal „Fragmentarium. Digital Research Laboratory for Medieval Manuscript Fragments“ fortlaufend zugänglich gemacht (Laufzeit des OeNB-Projekts 2018–2020).

Zeitrahmen

2018/01/01 - 2020/12/31

Projektleitung

Zerlauth, Peter

  E-Infrastructures Austria Plus   

Titel

E-Infrastructures Austria Plus

Beschreibung

HRSM-Projekt zum Aufbau von e-Infrastrukturen für den Umgang mit Forschungsdaten/eScience an Universitäten. Österreichweites Kooperationsprojekt mit 8 weiteren Partnern.

Zeitrahmen

2017/01/01 - 2019/12/31

Projektleitung

Ramminger, Eva

  Elektronische Dokumentenlieferung Außendepot   

Titel

Elektronische Dokumentenlieferung Außendepot

Beschreibung

Aus dem Außendepot sollen MitarbeiterInnen der Universität Kapitel aus Büchern oder Zeitschriftenbeiträge in digitaler Form bestellen können; optimalerweise über BibSearch

Zeitrahmen

2019/10/01 - 2020/03/31

Projektleitung

Gstrein, Silvia

  Erschließung der Handschriften der ULB   

Titel

Erschließung der Handschriften der ULB

Beschreibung

Das Projekt „Erschließung der Handschriften der ULB Tirol“ ist das älteste und umfangreichste Unternehmen im Bereich des Alten Buches in Tirol. Gegenstand dieses Langzeitprojektes war die Tiefenerschließung des gesamten, rund 1.200 Signaturen umfassenden, zu zwei Drittel aus dem Mittelalter stammenden Handschriftenbestandes der ULB Tirol. Dieses im Jahre 1975 unter der Leitung des späteren Direktors der ULB Tirol Hofrat Dr. Walter Neuhauser († 2016) begonnene und seit 1995 vom FWF im Rahmen mehrerer Teilprojekte finanzierte Projekt konnte im Jahre 2017 mit dem letzten der zehn Teilbände dieses umfangreichen Katalogwerks abgeschlossen werden

Zeitrahmen

-

Projektleitung

Zerlauth, Peter

  Erschließung weiterer Handschriftenbestände in Tirol und Südtirol   

Titel

Erschließung weiterer Handschriftenbestände in Tirol und Südtirol

Beschreibung

Trotz langjähriger und vielfacher Beschäftigung ist national wie international erst ein Teil der umfangreichen handschriftlichen Quellenbestände erschlossen und als Grundlage für weitere Forschung zugänglich gemacht. Seit den 1970er Jahren entwickelten sich deshalb Initiativen, die reichen Handschriftenbestände der staatlichen und kirchlichen Bibliotheken Nord- und Südtirols ihrem Wert angemessen wissenschaftlich zu bearbeiten.

Zeitrahmen

-

Projektleitung

Zerlauth, Peter

  Haus der Musik Innsbruck   

Titel

Haus der Musik Innsbruck

Beschreibung

Derzeit gibt es am Universitätsstandort Innsbruck drei verschiedene Musikbibliotheken mit unterschiedlichen Trägerschaften (LFU, UMS, Land). Jede dieser drei Institutionen betreibt eine eigenständige Bibliothek, erwirbt Medien und bedient unterschiedliche Zielgruppen. Dementsprechend groß ist die Diversität bei Bestand, Nutzung und Erwerbung. 2018 wird eine neue Gemeinschaftsbibliothek im Haus der Musik Innsbruck errichtet, in der alle drei Bibliotheken zusammengeführt werden.
Ziele/Nutzen:
- Schaffung einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek mit aktueller Literatur für praktizierende Musikerinnen und Musiker.
- Errichtung eines Zentrums für Musikinformation und -dokumentation mit ausgewählten Sammelschwerpunkten insbesondere für den Tiroler Raum..
- Errichtung eines Informations-- und Dienstleistungszentrums für alle Studierenden, Lehrenden und Forschenden der LFU, der UMS und des Tiroler Landeskonservatoriums, im Folgenden TLK genannt, sowie für die breite Öffentlichkeit.
- Einrichtung eines kundenorientierten Dienstleistungsbetriebs und zugleich Schaffung eines Treffpunkts, eines Aufenthaltsorts und einer Lernzone für alle Musikinteressierten.

Zeitrahmen

- 2018/12/31

Projektleitung

Benedikt, Lorenz

  Onleihe e-book tirol   

Titel

Onleihe e-book tirol

Beschreibung

Die „Onleihe e-book Tirol" bietet den LeserInnen der teilnehmenden öffentlichen Büchereien, sowie allen KundInnen der ULB Tirol die Möglichkeit über eine eigene Plattform auf e-Medien (eBooks, ePapers, und eAudios ) zuzugreifen bzw. sie auszuleihen. Das Projekt wird zur Gänze von der Tiroler Landesregierung, Abt. Kultur finanziert und von der ULB organisiert und durchgeführt. Derzeit (November 2017) sind 95 öffentliche Büchereien in Tirol Projektpartner. Insgesamt stehen ca. 9.500 Medien zur Onleihe zur Verfügung.

Zeitrahmen

2016/01/01 - 2019/12/31

Projektleitung

Halhammer, Susanne

  Organisationsentwicklung OE-2019   

Titel

Organisationsentwicklung OE-2019

Beschreibung

Projektziele:
1. Konzeption eines Leitbildes der ULB Tirol:
Das Projektteam konzipiert ein Leitbild der ULB Tirol unter Einbeziehung von Input und Feedback aller Mitarbeiter/innen.
Im Leitbild sollen die Zielsetzungen der ULB Tirol und die Prinzipien der Unternehmenskultur festgehalten werden. Das Leitbild ist eine Orientierungshilfe für alle Mitarbeiter/innen. Zugleich wird das Dienstleistungsprofil der ULB Tirol in der Öffentlichkeit forciert und kommuniziert.
2. Konzeption eines Strategiepapieres zur Umsetzung der im Leitbild angeführten Zielsetzungen der ULB Tirol:
Das Projektteam konzipiert ein Strategiepapier unter Einbeziehung von Input und Feedback aller Mitarbeiter/innen.
Dabei ist das Leitbild die Wertebasis und der Orientierungsrahmen, um das Dienstleistungsprofil der ULB Tirol zu evaluieren und ggf. zu verändern.
Das Strategiepapier enthält Vorschläge für eine mögliche Organisationsentwicklung der ULB Tirol im Hinblick auf Zielsetzungen und Unternehmenskultur.

Zeitrahmen

2019/01/01 - 2019/12/31

Projektleitung

Niedermair, Klaus

Projektteam

Mike Freundenthaler, Klaus Niedermair, Monika Schneider-Jakob, Georg Stern-Erlebach, Jochen Stock - Projektbegleitung: Mag. Sylvia Gafgo

  Sanierung Haupbibliothek Innrain    

Titel

Sanierung Haupbibliothek Innrain

Beschreibung

Baulich-technische Sanierung, Modernisierung und daraus resultierende Werterhaltung aller Bibliotheksgebäude der Universität Innsbruck.
Im Zuge des Neubaus der Bibliothek Innrain 52f wurden bis 2009 Renovierungsarbeiten im Altbau, Innrain 50 und den Fachbliotheken durchgeführt. Noch nötige Abschlussarbeiten, neu hinzugekommene Schäden durch Materialermüdung und hohe Belastung durch die starke Benutzerfrequenz, sowie Modernisierungsmaßnahmen der Ausstattung wurden in einem Konzept erfasst..
Dieses Projekt wird unter der Leitung von Dipl.-Arch Karin Kopecky in Zusammenarbeit mit der Bundesimmobiliengesellschaft als Gebäudeeigentümerin, der Abteilung Gebäude und Infrastruktur und dem Denkmalamt als Gesamtprojekt mit Herbst 2017 starten.

Zeitrahmen

2019/01/29 - 2019/12/31

Projektleitung

Mair, Barbara

  Universitätslehrgang Library and Information Studies   

Titel

Universitätslehrgang Library and Information Studies

Beschreibung

Planung und Durchführung Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang und Masterlehrgang)
Wissenschaftlicher Leiter: Ass.-Prof. Mag. Dr. Michael Pilz
Organisatorische Leiterin: Mag. Monika Schneider-Jakob MAS

Zeitrahmen

2019/01/01 - 2021/02/01

Projektleitung

Schneider-Jakob, Monika


Nach oben scrollen