Benutzung

  • Die von der Abteilung für Sondersammlungen verwalteten Historischen Bestände können nur im Lesesaal der Abteilung für Sondersammlungen benutzt werden. Bitte beachten Sie die Hinweise für die Benutzung der Bestände. Der umfangreiche Handapparat zu den Historischen Sammlungen steht ebenfalls im Lesesaal der Abteilung zur Einsichtnahme zur Verfügung. Der Bestand ist zur Gänze über den OPAC recherchierbar. Für Teile dieses Bestandes besteht in begründeten Fällen die Möglichkeit  einer kurzzeitigen Entlehnung außer Haus. 
  • Für die Zulassung zur Benutzung von Originalwerken sind die Vorlage eines amtlich gültigen Lichtbildausweises (Reisepass, Führerschein, Studentenausweis etc.) sowie das Registrieren mittels Benutzerdatenblatt unter Angabe des Benutzungszweckes erforderlich.
  • Um eine rechtzeitige Bereitstellung von Originalwerken zu gewährleisten, wird eine schriftliche Voranmeldung empfohlen. Verpflichtend ist eine solche Voranmeldung und unter präziser Angabe des Forschungsvorhabens bei sehr wertvollen und sensiblen Objekten.  
  • Wert und Erhaltungszustand eines Objektes können überdies eine Einschränkung der Benutzbarkeit nach sich ziehen.