Archiv der ULB Tirol

Archivalien zur Geschichte der Bibliothek und deren Beständen sind relativ vollständig von der Gründungszeit an (1745) im Archiv der ULB Tirol, verwahrt in der Abteilung für Sondersammlungen, erhalten: hausinterne Akten (von 1745 bis zur Gegenwart, mit einer Lücke von 1758 bis 1781), Erwerbsjournale (1828 bis zur Gegenwart), Geschenkbücher (z. B. vom ersten Bibliothekar, Anton Roschmann), Protokollbücher (1745 bis 1772, 1822 bis 1851, 1862 bis zur Gegenwart), Protokollbücher der Ausleihe und Fernleihe (unvollständig), Statistiken, Kassabücher, Buchbinder-Journale, Schenkungsverzeichnisse u. a .

Archiv

Zur Startseite                         Bestand- und Bestandsrecherche

Nach oben scrollen