Dr. Daniela Rothe

 

Seit 2021 

Aufbau und Leitung des Schreibzentrums an der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

2018-2021

Vertretung der Professur für Erwachsenenbildung an der Universität Duisburg-Essen

2017/18

Gastprofessorin am Institut für Bildungswissenschaft an der Universität Wien

2015-2017

Professorin für Erwachsenen- und Berufsbildung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (§99, befristet auf 2 Jahre)

2015/16 

Einjährige berufsbegleitende Ausbildung als Schreibtrainerin für wissenschaftliches Schreiben am writer’s studio Wien

2015

Gastprofessorin am Institut für Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck

2012/13

Verwaltungsprofessur Professionalisierungsforschung am Pädagogischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen

2010-2014

Universitätsassistentin (post doc) am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Arbeitsbereich Bildung und Beratung im Lebenslauf

2009

Abschluss der Dissertation „Lebenslanges Lernen als Regierungsprogramm. Rekonstruktion einer diskursiven Formation im bildungspolitischen Feld“

2005-2008 

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pädagogischen Seminar der Universität Göttingen  

2002-2005 

wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld in dem Projekt: „Pädagogische Biographiearbeit. Entwicklung eines berufsbegleitenden Fortbildungskonzepts für Professionelle aus unterschiedlichen pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern“ 

2002 

Abschluss des Studiums mit der Diplomarbeit „Man ist weg – und ist weg vom Fenster.“ Die Bedeutung des Erziehungsurlaubs für die Berufsbiographie von Frauen. Eine empirische Studie.  

Nach oben scrollen