RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen und

RVE - Richtlinien und Vorschriften für das Eisenbahnwesen

Zugriffsberechtigung

Die RVS (Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen) und die RVE (Richtlinien und Vorschriften für das Eisenbahnwesen) werden von der Universitätsbibliothek Innsbruck für MitarbeiterInnen der Leopold-Franzens-Universität lizenziert. Der Zugang ist am Campus und via VPN von zuhause aus möglich.

Es bestehen beliebig viele gleichzeitige Zugriffe.

Der Zugang zu beiden Normenwerken erfordert die einmalige Installation des FSVReader (einmal pro PC). Innerhalb des Programmes FSVReader kann beim Reiter "Produkt" zwischen RVS und RVE gewechselt werden. Eine gleichzeitige Suche in beiden Datenbanken ist nicht möglich.

 


Installationsanleitung

 

Netzlaufwerkverbindung zu den RVS/RVE-Daten herstellen (nur bei VPN-Zugang notwendig)

Die Daten befinden sich auf einem Server im lokalen Netz der Universität Innsbruck.

Wenn Sie sich am Campus befinden, steht Ihnen der Pfad J:\c108\APPS\FSV bzw. ....\FSVReader nach erfolgreichem Login bereits zur Verfügung. Wenn Sie von zuhause aus via VPN einsteigen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie den Windows-Explorer
  • Klicken Sie auf "Dieser PC".
  • Damit wird das Menüband angezeigt. Wählen Sie dann oben im Menüband beim Reiter Computer den Punkt "Netzlaufwerk verbinden".
  • Wählen Sie im nun erscheinenden Dialog als Laufwerk den Buchstaben J:
  • Geben Sie als Pfad ein: \\netshare.uibk.ac.at\share  
  • Entfernen Sie den Haken bei "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" und fügen Sie stattdessen den Haken bei "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen" hinzu.
  • Gehen Sie auf "Fertigstellen".

rvs/rve

  • Sie werden nach Ihrer ZID-Kennung gefragt, bitte geben Sie diese in folgender Form an: uibk\Cxxxxxxx.

Bitte beachten Sie:

Der VPN-Zugang der Universität Innsbruck kann für den Zugang der RVS/RVE benützt werden.

Die RVS/RVE-Version ist aber für die Benutzung via VPN nicht ausgerichtet, daher gibt es bei Nichtfunktionieren diesbezüglich keinen Support des Anbieters.

 

FSV-Reader installieren

Die Installation des FSVReader ist einmal pro PC erforderlich. Während des Installationsvorganges werden Sie nach Benutzername/Passwort des Windows-Administrators gefragt. Halten Sie diese Information daher bitte bereit.

  • Gehen Sie auf J:\c108\APPS
  • Kopieren Sie den Ordner FSVReader (enthält die Installationsdateien) auf C:\temp
  • Führen Sie auf C:\temp\FSVReader die Setup.exe aus.
  • Sie werden nach Benutzername/Passwort des Windows-Administrators gefragt.
  • Akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen. 
  • Übernehmen Sie das vorgeschlagene Verzeichnis für die Installation des FSVReader.
  • Wählen Sie die Möglichkeit, den FSVReader direkt aus der Installationsroutine heraus zu starten, ab.
  • Klicken Sie auf Fertigstellen.
FSVReader mit Datenpfad verbinden
  • Gehen Sie auf den Desktop und öffnen Sie das Icon FSVReader.
  • Sie werden nach dem Datenpfad gefragt.
  • Wählen Sie als Lizenzart "Büroserver / Konzernserver ONLINE".
  • Suchen Sie den Pfad J:\c108\APPS\FSV und öffnen Sie dort die Datei FSV.fgd
  • Sie sehen nun als Serverpfad J:\c108\APPS\FSV, speichern Sie diese Einstellung.
  • Gehen Sie im folgenden Fenster auf beenden.
  • Die Daten der RVS werden geladen und können verwendet werden.
  • Zur RVE wechseln Sie bitte über den Reiter "Produkt."

Bei Problemen mit der Einrichtung der RVS bzw. der RVE wenden Sie sich an
ulb-emedien@uibk.ac.at
Barbara Kern-Flora
Tel.: +43 512 507 2418
Hauptbibliothek/Neubau, Innrain 52f

Nach oben scrollen