OA-Publizieren in Springer-Zeitschriften

 
Angehörige der Universität Innsbruck und der Medizinischen Universität können seit 2016 in rund 1.600 Hybrid-Zeitschriften von Springer kostenlos Open Access publizieren und haben außerdem Zugang zu rund 2.000 wissenschaftlichen Zeitschriften.

In welchen Journals können WissenschaftlerInnen der Universitäten publizieren?

Open Access Publizieren können Sie in 1.600 Springer Zeitschriften, die die Option Open Choice anbieten.  Liste von Open Choice Journals finden Sie hier.

Wer kann Open Access publizieren?

Förderberechtigt sind AutorInnen, die

  • der Universität Innsbruck oder der Medizinischen Universität Innsbruck zugehörig sind
  • deren Artikel in einer Zeitschrift, die Open Choice unterstützt, akzeptiert wurde
  • corresponding author des Artikels sind             
  • einen Artikel des Typs OriginalPaper, ReviewPaper, BriefCommunication oder Continuing Education veröffentlichen

ACHTUNG: nachdem Sie die Option ‚kostenloses Open-Access Publizieren über die Universität‘ in der submission form ausgewählt haben, ändern Sie bitte nicht mehr den Corresponding Author, da uns nur eine begrenzte Anzahl an Open Access Gutscheinen für Universitätsangehörige zur Verfügung steht.

Ablauf/Verifikationsprozess:

Bei Annahme des Artikels wird der corresponding author aufgefordert, sich als der Universität Innsbruck oder der Medizinischen Universität zugehörig zu identifizieren und den Open Access Bedingungen zuzustimmen.
Die Zugehörigkeit/Affiliation wird von der Universität/ULBT und Springer verifiziert (z.B. über E-Mail-Adresse oder IP-Adresse). Als corresponding author verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse Ihrer Einrichtung anstelle Ihrer privaten E-Mail-Adresse.
Die Artikel wird unter einer Creative Commons-Lizenz (CC-BY) veröffentlicht.


Fragen richten Sie bitte an
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol | Abteilung E-Medien
Lisa Hofer, Tel: +43 (0) 512-507-31038
Erika Pörnbacher, Tel: +43 (0) 512-507-2405 
Mail: ub-ivs@uibk.ac.at