SCOAP3


Die Universitätsbibliothek beteiligt sich am internationalen Projekt SCOAP³ (Sponsoring Consortium for Open Access Publishing in Particle Physics), das die vollständige Umstellung von bereits etablierten Subskriptionszeitschriften im Bereich Hochenergiephysik auf ein Open-Access-Modell verfolgt. Auch Angehörige der Universität Innsbruck und der Medizinischen Universität Innsbruck können damit in den in SCOAPkostenlos Open Access publizieren.  

Seit 2014 sind HEP-Inhalte der Verlage Elsevier, Hindawi, Institute of Physics, Jagiellonian University, Oxford University Press und Springer weltweit Open Access verfügbar. Seit Jänner 2018 sind auch die HEP-Inhalte der Zeitschriften Physical Review C, Physical Review D und Physical Review Letters der American Physical Society Teil von SCOAP3 und daher auf Open Access umgestellt.


Weitere Informationen

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol | Abteilung E-Medien
Lisa Hofer, Tel: +43 (0) 512-507/31038
Erika Pörnbacher, Tel: +43 (0) 512-507/2405
Mail: ulb-ivs@uibk.ac.at