OA-Publizieren bei BioMed Central (BMC)/ SpringerOpen

Angehörige der Universität Innsbruck können seit 2018 in ca. 500 Zeitschriften von BioMedCentral und SpringerOpen zu vergünstigten Preisen Open Access publizieren.

In welchen Journals können WissenschaftlerInnen der Universitäten publizieren?

Open Access Publizieren können Sie in ca. 300 BMC Journals und in ca. 200 SpringerOpen Journals.

Wer kann Open Access publizieren?

Förderberechtigt sind AutorInnen, die

  • Corresponding Author des Artikels sind und der Universität Innsbruck angehörig sind
  • keine externen Fördergeber haben, die OA Publikationen finanzieren: z.B.: FWF Projekte)

ACHTUNG: eine nachträgliche Änderung des Corresponding Author ist nicht gestattet.

Kosten

Die Hälfte der Kosten wird von der Universität Innsbruck übernommen, der Rest wird von der AutorIn getragen und direkt mit Ihm/Ihr verrechnet.

Ablauf/Verifikationsprozess

Reichen Sie die Artikel unbedingt aus dem Datennetz der Universität Innsbruck und mit Ihrer institutionellen E-Mail-Adresse (@uibk.ac.at) ein, damit Sie vom Verlag als förderberechtigt erkannt werden. Dieser benachrichtigt nach erfolgter "Submission" die Bibliothek, die Ihre Zugehörigkeit zur Universität Innsbruck bestätigt oder ggf. mit Ihnen abklärt.
Der Artikel wird unter einer Creative Commons-Lizenzen veröffentlicht.


Fragen richten Sie bitte an
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol | Abteilung E-Medien
Lisa Hofer, Tel: +43 (0) 512-507-31038
Erika Pörnbacher, Tel: +43 (0) 512-507-2405 
Mail: ub-ivs@uibk.ac.at