ULB-News und FAQs hinsichtlich Coronavirus

Hier finden Sie Informationen zu den derzeit angebotenen Services und Medien. Die Liste wird laufend aktualisiert.


 

Wann und wie ist eine Ausleihe / Rückgabe möglich?

Die Ausleihe und Rückgabe von Medien ist zu den derzeit eingeschränkten   Öffnungszeiten möglich. An der Hauptbibliothek können Medien im Zeitraum von Mo-Fr 6-22.00 Uhr, Sa 8-18 Uhr am Rückgabeautomaten retourniert werden.

Voraussetzung sind folgende Verhaltensregeln:

Wir setzen folgende Sicherheitsmaßnahmen um:

  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel
  • Plexiglasscheiben an Ausgabestellen

Sind die Lesesäle geöffnet?

  • Der Zutritt in die Lesesäle ist ausnahmslos nur mit Registrierung  möglich, aufgrund der beschränkten Anzahl von Leseplätzen ist eine Reservierung erforderlich. Details entnehmen Sie bitte unseren FAQs zur Leseplatz Reservierung.

Was muss ich bei der Nutzung von physischen Medien beachten?

  • Medien aus dem geschlossenen Magazin bestellen Sie bitte wie gewohnt über BibSearch.
  • Medien aus dem Freihandbereich können Sie über BibSearch an einen Standort Ihrer Wahl vorbestellen oder vor Ort selbst holen und verbuchen. Für die Registrierung kommen Sie bitte vorher zum Informationsschalter. 

Wie kann ich Medien ausleihen, wenn ich sie nicht persönlich abholen kann?

Sie können eine Person Ihres Vertrauens mit der Abholung der Medien per E-Mail an ulb-kundenservice@uibk.ac.at beauftragen bzw. berechtigen. Die abholende Person muss sich mit einem amtlichen Lichtbildausweis ausweisen können.

Welche Online Services kann ich nutzen?

  • E-Medien (E-Books, E-Journals, Datenbanken und Artikel): Als Angehörige/r der Universität Innsbruck haben Sie zeit- und ortsunabhängig Zugriff auf elektronische Medien. Bitte verwenden Sie dazu den VPN-Zugang – somit können Sie beispielsweise in   BibSearch recherchieren und auf unser umfangreiches Portfolio an E-Ressourcen zugreifen. 

  •   Online Tutorials zur Literaturrecherche: Auf OLAT finden Sie unsere frei zugänglichen Online-Tutorials, Unterlagen und Lehrvideos. Diese werden laufend aktualisiert und ausgebaut. Geklärt werden Fragen rund um die Verwendung des VPN Zugangs, Open Access, den Download von E-Books und vieles mehr. Kontakt und Fragen zur Literaturrecherche: +43 512 507 2409 ,  ulb-informationskompetenz@uibk.ac.at    

  • Wissenschaftliche Literatur online: Wir haben Tipps und Links gesammelt, wie und wo Sie frei zugängliche wissenschaftliche Literatur in Open Access Repositorien finden können. Nähere Infos dazu finden Sie   hier.
    Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter  open-access@uibk.ac.at damit wir diese Übersicht laufend verbessern können.

Kann ich gedruckte Literatur eingescannt erhalten? 

  • Mitarbeitende und Studierende der LFU können das   Scannen von Büchern und Artikeln mit bis zu 100 Seiten in Auftrag geben. Die Bestellung erfolgt analog zur bisherigen Ausleihe direkt über
     BibSearch

  • Der/die Bestellende muss dazu angemeldet sein. Mitarbeitende der ULB Tirol scannen den gewünschten Ausschnitt und wenden automatische Volltexterkennung (OCR) an. Anschließend wird eine E-Mail an die/den Kundin/Kunden mit einem Link zur PDF-Datei verschickt.

  • Aus Kapazitätsgründen und um lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir dringend darum, nur unbedingt notwendige Literatur zu bestellen. Bitte beachten Sie, dass nur Aufträge mit genauer Seitenangabe und höchstens 100 bestellten Seiten von uns bearbeitet werden. Die Lieferung kann bis zu 1 Woche dauern. 

Wie bekomme ich einen Bibliotheksausweis?

Bitte füllen Sie den  Online-Antrag aus und kommen Sie mit einem amtlichen Lichtbildausweis zum Informationsschalter der Hauptbibliothek bzw. der SOWI-Bibliothek. 

Wie komme ich zu nicht in Innsbruck vorhandener Literatur? 

Bitte überprüfen Sie laufend Ihr Bibliothekskonto.

Bei Unstimmigkeiten kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Wir sind telefonisch und per E-Mail für Sie von Mo-Fr 8-17 Uhr erreichbar:

  +43 512 507 2410,   ulb-kundenservice@uibk.ac.at


 Aktuelle Covid-19 Informationen der Universität Innsbruck


Nach oben scrollen