Frühjahr 2019

14.03.2019

Gemeinsam statt einsam: Erfolgreich mit Kulturpartnern kooperieren (Workshop mit Iris Wolf)

Uhrzeit

9.00 -13.00 Uhr

Inhalt

Kultureinrichtungen, KünstlerInnen und Schulen sind wichtige Kooperationspartner für die Literaturvermittlung in Bibliotheken. Wie findet man gemeinsam neue Ideen, welche Absprachen braucht es, und was lässt ein Projekt zur Erfolgsgeschichte werden? Welche künstlerischen Kriterien, welche pädagogischen und formalen Absprachen sind für eine gute Zusammenarbeit wichtig? Sich mit anderen vernetzen und neue Formate entwickeln macht Spaß!

Der Workshop vermittelt Tipps aus der Praxis und gibt einen Leitfaden an die Hand, der Projekte von der Ideenfindung, über die Durchführung bis hin zur Reflexion Schritt für Schritt begleitet.

Die Kurskosten werden vom BKA getragen. Teilnahmeberechtigt sind alle Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus Bibliotheken, deren Träger Mitglied beim Büchereiverband Österreichs sind

 

ReferentIn

Iris Wolff (war am Literaturarchiv Marbach für das Literaturvermittlungsprogramm verantwortlich, initiierte und begleitete als Koordinatorin des Netzwerks Kulturelle Bildung in Freiburg im Breisgau Projekte auf kommunaler Ebene, und war Programmleiterin eines stadtweiten Lesefests. Sie arbeitet heute als freischaffende Autorin.)

Ort

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Schulungsraum
Innrain 50 6020 Innsbruck

Anmeldung

Büchereiverband Österreich
https://www.bvoe.at/node/92448/register

04.04.2019

Interkulturelle Kompetenz im Bibliotheksalltag(

Uhrzeit 09.00 - 13.00 Uhr

Inhalt

LeserInnen und BesucherInnen finden in Öffentlichen Bibliotheken Information und Beratung. Wie gelingt es, die Informationen treffsicher auf Deutsch zu geben, wenn das Gegenüber Deutsch als Zweitsprache auf A2-Niveau spricht? Wofür stehen die einzelnen Niveau-Beschreibungen A1- C2? Wie wird die Bibliothek ein Lernort?

Wie leicht lesbar ist die Benutzerordnung? Wie viel Insider-Sprache steckt in Ihren Einladungen. Das Seminar verdeutlicht, was leichte Sprache bedeutet, welche Services die Bibliothek für Menschen mit Migrationshintergrund anbieten kann und soll

Vortragende

 Dr. Christina Repolust

 Ort

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Veranstaltungssraum
Innrain 50, 6020 Innsbruck

 Anmeldung

Büro für öffentliches Büchereiwesen
Tel: 0512 507 2421
ulb-buechereien@uibk.ac.at

 

25.04.2019

Buch-Ideen-Laden
Wie wir Volksschulkinder für Bücher begeistern

Uhrzeit

09.00 bis 13.00 Uhr

Inhalt

Haben Sie im richtigen Moment den richtigen Buchtipp parat? Wenn Kinder (oder El-tern) nach einem Buch fragen, ist unser Wissen gefordert. Denn es gilt spontan jene Bücher zu empfehlen, die nachhaltig begeistern. Auf unsere Buch-Ideen kommt es an!

Andrea Kromoser bringt neben einer großen Auswahl aktueller Kinderromane, Bilder- und Erst-lesebücher sowie Vorlesegeschichten inspirierende Ideen für die Buchauswahl und Vermittlung in der Bibliothek. Mit im Gepäck hat sie außerdem ihren selbst gebauten Miniatur-Buch-Ideen-Laden zum Stöbern, Schmökern und Nachbauen!

Vortragende    Andrea Kromoser (gelernte Buchhändlerin und Germanistin, erzählt im Rahmen ihres Erwachsenenbildungsangebotes „Familienlektüre“ als Rezensentin, Referentin und Litera-turvermittlerin Erwachsenen von Büchern für Kinder)

ReferentIn

Andrea Kromoser
(gelernte Buchhändlerin und Germanistin, erzählt im Rahmen ihres Erwachsenenbildungsangebotes „Familienlektüre“ als Rezensentin, Referentin und Litera-turvermittlerin Erwachsenen von Büchern für Kinder

Ort

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol,
Schulungsraum
Innrain 50,  6020 Innsbruck

Anmeldung

Büchereiverband Österreich
https://www.bvoe.at/node/92457/register



07.05.2019

Littera - EinsteigerInnen (Schwerpunkt Verleih)(

Uhrzeit  09.00 - 13.00 Uhr
Inhalt

• Grundsätzliche Einstellungen in LITTERA für den Verleih
• Verleih im Detail (Ausleihe, Rückgabe, Schnellrückgabe)
• Reservierungen – Reservierungs-Workflow
• Verlängerungen
• Benutzer- / Leserdaten
• Erinnerungen und Mahnungen
• Recherche und LITTERA web.OPAC

Unkostenbeitrag:
IBT Mitglieder EUR10,--
Nichtmitglieder: EUR 15,-

Vortragende  Fa. Littera
Ort Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
EDV Schulungsraum (Altbau)
Innrain 50, 6020 Innsbruck
Anmeldung  erbeten bis 30. April
Büro für öffentliches Büchereiwesen
Tel: 0512 507 2421; ulb-buechereien@uibk.ac.at


08.05.2019

Littera - EinsteigerInnen (Schwerpunkt Katalogisierung)

Uhrzeit  09.00 - 13.00 Uhr
Inhalt

• Grundsätzliche Einstellungen in LITTERA für den Katalog
• Onlinekatalogisierung
• Onlineabgleich
• Katalogisierung von Zeitschriften
• Verweisungen und Verweise
• Etikettendruck (Barcode-, Signatur-, komb. Etiketten)
• Recherche und LITTERA web.OPAC

Unkostenbeitrag:
IBT Mitglieder EUR10,--
Nichtmitglieder: EUR 15,-

Vortragende  Fa.Littera
Ort Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
EDV Schulungsraum (Altbau)
Innrain 50, 6020 Innsbruck
Anmeldung erbeten bis 30. April
Büro für öffentliches Büchereiwesen
Tel: 0512 507 2421; ulb-buechereien@uibk.ac.at
   

22.05.2019

Leseanimation bunt gemischt - Mit frischen Ideen durch den Sommer

Uhrzeit

09.00 - 13.00 Uhr

Inhalt

Egal ob Märchen, Bilderbuch oder auch mal ein Klassiker der Weltliteratur, Kinder lassen sich für viele Stilrichtungen der Literatur begeistern.
In diesem Seminar gibt es eine bunte Mischung an praktischen Leseanimationsideen, Buchtipps und viele Anregungen zur Weiterführung und Präsentation für Kinder ab ca. 5 Jahren.
Wenn „Hans im Glück“ auf reisende Burggespenster trifft gibt es sowohl was zum Lachen als auch zum Nachdenken.

Materialkosten zum Basteln kleiner Requisiten EUR 4,00€, Bitte Schere mitbringen

ReferentIn

Anette Wachinger

Ort

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Schulungsraum der Bibliothek
Innrain 52f, 6020 Innsbruck

Anmeldung

Susanne Halhammer,  + 43 512 507 2421,  ub-buechereien@uibk.ac.at



25.06.2019

Berge versetzen und Tornados erforschen: MINT in Bibliotheken

Uhrzeit

9.00 - 13.00 Uhr

Inhalt

Literatur, Kunst, Mathematik, Technik und Naturwissenschaften bieten Interpretationen von der Welt. Wenn wir in der Bibliothek MINT mit Geschichten, Bildern, Phantasie und Sprache verbinden, eröffnen wir den Kindern ein Universum der Möglichkeiten.

In diesem Workshop geht es darum, den Blickwinkel auf MINT umzustellen, denn es gibt kaum ein Buch, das keinen Anlass bietet, sich damit zu befassen. Otfried Preußlers kleine Hexe gibt einen guten Anlass, sich mit dem Fliegen zu beschäftigen. Mit einfachen Mitteln können wir auch in Bibliotheken Berge versetzen, Raketen abschießen, Farben zerlegen, Tornados bändigen und Vulkane sprudeln lassen. Sie werden an Forschertischen experimentieren können und lernen spannende und zum Themenbereich passende Literatur aus Belletristik und Sachbüchern kennen.

Referenten

Jutta Maria Giani
(ist Journalistin und Referentin für Leseförderung und MINT. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit Kindern an Schulen und im Rundfunk, leitet MINT-workshops im Rahmen der Kinderuni und schult Multiplikatoren für die Stiftung Lesen.)

Ort

Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Schulungsraum der Bibliothek
Innrain 52f, 6020 Innsbruck

Anmeldung

Büchereiverband Österreich
https://www.bvoe.at/node/92441/register



Nach oben scrollen