Services für Öffentliche Büchereien

panorama-buecherei

Wir betreuen die Öffentlichen Büchereien Tirols in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Beratung, Fernleihe und Buchpakete. Für finanzielle Förderungen sind das   Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Kultur und das   Bundeskanzleramt zuständig.

Ausbildung »

Im Herbst 2018 findet voraussichtlich wieder eine "Regionale Einführung in die Bibliothekspraxis" statt. Die Ausbildung steht allen MitarbeiterInnen öffentlicher Büchereien aus Tirol offen. Die "Regionale Einführung in die Bibliothekspraxis" entspricht dem ersten Modul des Ausbildungslehrganges für ehrenamtliche und nebenberufliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Mit der Absolvierung dieses Kurses steht die Möglichkeit offen, in das zweite Modul eines Ausbildungslehrgangs einzusteigen.

Fortbildung

Fernleihe »

Die Bestände der ULB Tirol umfassen weitaus mehr als nur wissenschaftliche Literatur: Kinderbücher, Kochbücher, Romane, Krimis und Sachbücher stehen kostenlos zur Verfügung. Eine Fernleihe- bzw. Buchpaketbestellung ermöglicht allen Leserinnen und Lesern Literatur einfach und bequem über die ÖB vor Ort zu bestellen. Für Schulbibliotheken kann Sie eine wertvolle Bestandsergänzung zu aktuellen Themen und Projekten sein.

Wenn Sie eine Fernleihebestellung durchführen möchten, bitten wir Sie um ein kurzes E-Mail oder Fax an untenstehende Adresse. Teilen Sie uns den/die gewünschten Titeln mit. Die Bücher werden Ihnen per Post zugestellt. Sie können diese für vier Wochen behalten und an Ihre LeserInnen weitergeben. Nach Ablauf der vier Wochen senden Sie die Bücher an uns zurück. Möchten Sie die Bücher länger behalten, kann die Frist zweimal verlängert werden, falls für das Buch noch keine Reservierung vorliegt.

Buchpakete »

Für Schulbibliotheken und öffentliche Büchereien in Tirol gibt es die Möglichkeit ganze Buchpakete zu bestimmten Themen auszuleihen (max. 50 Bücher). Die Bestellung erfolgt, wie bei einer Fernleihe, mittels E-Mail (bitte vergessen Sie nicht die vollständigen Buchtitel und Signaturen anzugeben). Die Bücher werden auf den Namen der Bücherei bzw. Bibliothek verbucht und können für einen Zeitraum von 1-3 Monaten entlehnt werden.

Bei allen Buchpaketen bitten wir Sie um Selbstabholung. Achtung: Dieser Service gilt nicht für Bibliotheken im Stadtgebiet von Innsbruck.

Lesezeichen 

 Weiterführende Informationen »

Verbände und Organisationen

  • Büchereiverband Österreich: www.bvoe.at
  • Interessensvereinigung der Bibliothekare Tirols: www.ibt.bvoe.at
  • Österreichisches Bibliothekswerk: www.biblio.at

 Links für die Bibliotheksarbeit

Kontakt: Dr. Susanne Halhammer:  +43 512 507-2421, Helmuth Schönauer:  Tel.: +43 512 507-2449,   ub-buechereien@uibk.ac.at