Tirolensie Oktober

Tirolensie des Monats Oktober

Wann immer sich die ohnehin schon vielfältige Bibliothekslandschaft im Tiroler Raum erweitert, lohnt der Blick hinter die Kulissen.

Wird dort auch noch ein interessantes Magazin entdeckt, ist das auf jeden Fall ein Fall – für die „Tirolensie des Monats“!

Seit 2022 beherbergt das „Eisenbahn Museum Südbahn Heizhaus“ in Lienz eine Präsenzbibliothek, die nun nach vier Jahren Aufbauarbeit mit einem Bestand von etwa 5000 Bänden eingeweiht werden konnte - nachzulesen im aktuellen Heft 77…

„Die Gebiete umfassen die Eisenbahn- und Streckengeschichte in geographischer Zuordnung, Fahrzeuge, Technik, Lokomotivfabriken, Straßenbahnen, Lexika und Atlanten, Ausgaben der Bundesbahndirektionen, .... vieles davon aus den unterschiedlichsten Ländern dieser Erde und zum Teil in historisch sehr wertvollen Nachschlagewerken“, so Sonja Notdurfter, Obfrau des Vereins der Eisenbahnfreunde, der das Museum samt Bibliothek betreibt.

Darüber hinaus erscheint seit 1999 das Mitgliedermagazin der Eisenbahnfreunde in Lienz („Ebfl“), welches vor einiger Zeit auf „neue Schienen“ gebracht wurde:

„Im Jahr 2018 wurde das Erscheinungsbild modernisiert und auf Farbdruck umgestellt. Das Magazin erscheint vier Mal im Jahr und ist das offizielle Organ des Vereines, das über die Aktivitäten in den einzelnen Vereinsbereichen seine Mitglieder informiert.“, ergänzt Notdurfter.

So verbindet dieses Periodikum Informationen rund um die Eisenbahn, stellt Aktivitäten des Museums und Vereines vor und schlägt gleichzeitig die Brücke zwischen Nostalgie und Moderne.

 

Ebfl : das Mitgliedermagazin : Museum - Südbahn-Express - Modelleisenbahn

Verein der Eisenbahnfreunde in Lienz

Christian Kössler, ULB Tirol

Nach oben scrollen