Museumsstock

Euregio-Kooperation an der ULB Tirol

Seit Anfang Oktober ist im Eingangsbereich der Hauptbibliothek/Neubau ein Teil der Ausstellung „Bergverbindungen. Reise vom Krieg zum Tourismus" zu sehen.

Möglich wurde diese Zusammenarbeit auf Initiative von Univ.-Prof. Mag. Dr. Kurt Scharr im Zuge des EUREGIO-Museumsjahres, bei dem sich über sechzig Museen und Institutionen mit unterschiedlichsten Themenbereichen präsentieren.

Der „Museums-Wanderstock“ als dabei verbindendes Element wurde nun auch an der ULB Tirol platziert und von Fritz Tiefenthaler, Euregio-Berater des Landes Tirol, im Beisein von Professor Scharr und Bibliotheksleiter-Stellvertreter HR Dr. Klaus Niedermair (im Bild v. r. n. l.) übergeben.

In diesem Zusammenhang konnte am 18. November an der Universität Innsbruck ein entsprechender Online-Workshop mit deutsch- und italienischsprachigen Vorträgen sowie einer abschließenden Diskussionsmöglichkeit organisiert werden. Die Ausstellung an der Bibliothek selbst ist noch bis Ende November zu sehen.

Nach oben scrollen