Tirolensie Juni Schönauer

Tirolensie des Monats Juni

„Der Generalrezensent der österreichischen Literatur ist zurück!“

Dieser Abschluss des Klappentextes kündigt es an: Helmuth Schönauer hat zwar 2018 nach fünfzehn Jahren an der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol seine bibliothekarische Tätigkeit an den Nagel gehängt, der Literatur aber nicht den Rücken gekehrt.

Schon alleine das Vorwort Winfried Gindls, Verleger der Schönauer’schen Rezensions-Reihe, ist amüsant-informativ lesenswert, denn dort findet sich irgendwie auch ein Deutungsansatz für das seit 1979 rege Rezensionsstreben des Altmeisters der österreichischen Buchbesprechungs-Szene. 

Einhundert Autorinnen und Autoren widmet sich Helmut Schönauer in diesem Werk mit seinen Rezensionen und führt in einer Rundreise durch Prosa und Lyrik zu Verlagsorten wie Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Wien und darüber hinaus. Der Literatur ist in diesem Falle wieder einmal keine Grenze gesetzt. 

Schönauer ist der unverwechselbare Kompass in diesem Kompendium, beschreibt, deutet, erklärt und jongliert sich mit seinen Worten und Sätzen durch den gedruckten Dschungel an Neuerscheinungen. Nicht nur er als gebürtiger Innsbrucker macht dieses Werk zur „Tirolensie“, sondern auch Buch-Rezensionen von Norbert Gstrein über Stefan Soder bis hin zu Birgit Unterholzner. 

Ist es das Lesen um des Rezensierens willen, das Helmuth Schönauer antreibt? Ist es umgekehrt? Oder am Ende gar doch völlig anders? Eine Erklärung liefert er vielleicht auch ein Stück weit selbst in seinen „Merksätzen eines ruhenden Bibliothekars“ am Ende des Werkes:

„Der Sinn des Lesens ist ja wahrlich nicht viel mehr, als am Schluss des Buches den hinteren Deckel zuzuschlagen und den vorderen eines neuen Buches aufzumachen.“ 

„Buch in Pension“ ist ein lesenswertes Nachschlagewerk, ist Information, ist literaturbeleuchtende Sprachakrobatik par excellence, ist manchmal auch kryptisch-kritisch und lässt immer wieder Schelmisches durchblicken. Ein echter Schönauer halt. 

 

Buch in Pension : Tagebuch eines pensionierten Bibliothekars : 1 : 100 Rezensionen aus dem Jahr 2019

Schönauer, Helmuth, 1953-, [VerfasserIn]

[Klagenfurt] : Sisyphus

2019

180 Seiten

ISBN: 9783903125445

Christian Kössler, 29. Mai 2020

Nach oben scrollen