Tirolensie Juli Eisbären

Tirolensie des Monats Juli

"Eisbären in Tirol : gesammelt von Martin Trafoier"

„Ich bin mir nicht sicher, ob alle Eisbären wissen, dass ich ihr Präsident bin!"

Martin Trafoier war langjähriger Leiter des Kulturhauses Karl-Schönherr in Schlanders, ist Lehrer am dortigen Gymnasium, Weltenbürger und zugleich tief in der vielschichtigen regionalen Bildungs- und Kulturszene verwurzelt.

2003 wurde er überdies zum Präsidenten der Vinschger Eisbärengesellschaft gewählt, seit 2013 steht er sogar der weltweiten „Royal and Ancient Polar Bear Society“ in Hammerfest/Norwegen vor. 

Aber wie und warum kam es denn überhaupt dazu? Das und vieles mehr lässt sich im fünfundneunzigsten Band der Südtiroler Kulturzeitschrift ARUNDA nachlesen, den Trafoier 2018 herausgegeben hat. 

Ausgehend von einem EU-Projekt blieb dem Realgymnasium Schlanders nämlich nicht verborgen, dass sich fern von Südtirol eine wirklich einzigartige Attraktion finden lässt: Das Eisbärenmuseum und die „Königliche und altehrwürdige Eisbärengesellschaft“ zu Hammerfest. 

Auf welche Weise dann ab 2003 nach und nach auch im Vinschgau „Eisbärengeschichte“ geschrieben wurde, wird in diesem Zeitschriftenband hochinteressant und mit einem wunderbaren Augenzwinkern dargelegt. Es ist die Erfolgsgeschichte eines Vereines, der es auf bemerkenswerte Weise zustande bringt, Gutes zu tun, den Schutz der Eisbären hoch- und sich selbst gleichzeitig einen feierlich-ironischen Spiegel vorzuhalten. 

Dass der sportliche Vinschgauer Aktionismus selbst vor Königs- und Regierungshäusern nicht Halt macht, zeigt in Zeiten des Klimawandels, wie ernst es die Gesellschaft meint. 

An die 270.000 Mitglieder zählt diese bereits und angeblich hatte sogar Elvis Presley seinerzeit beitreten wollen. Wer jedoch Teil der „Society“ werden will, muss höchstpersönlich ins "bärige" Museum nach Hammerfest kommen. Deshalb hat es für den „King“ dann doch nicht geklappt und sein Antrag wurde letzten Endes… abgelehnt.

 

Eisbären in Tirol

Herausgeber: Martin Trafoier

ARUNDA Kulturzeitschrift Band 95

Herausgegeben vom Arbeitskreis Vinschgau in Zusammenarbeit mit dem Verlag Bibliothek der Provinz Gmbh, Weitra

ARUNDA 95 ISBN: 978-3-99028-798-9 

 

Christian Kössler, 1. Juli 2020

Nach oben scrollen