Fragen zum eingeschränkten Betrieb (Covid-19 Maßnahmen)

Wann und wie ist eine Ausleihe an der ULB Tirol möglich?

Aktuell bieten wir an der ULB Tirol wieder einen eingeschränkten Ausleihebetrieb für alle Kundinnen und Kunden.
 

Voraussetzung dafür ist die Einhaltung folgender Verhaltensregeln:

  • Beschränkung der gleichzeitig im Raum anwesenden Personen 
  • kurze Verweildauer
  • Einhalten des 1-Meter-Mindestabstands
  • Tragen von Nasen-Mund-Schutz-Masken (Personal sowie Kundinnen und Kunden). Achtung: Die Bibliothek kann für Kundinnen und Kunden keine Masken bereitstellen.

  Die ULB setzt folgende Sicherheitsmaßnahmen um:

  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel
  • Plexiglasscheiben an Ausgabestellen

 

 Was ist bei der Nutzung von physischen Medien während des eingeschränkten Ausleihbetriebs zu beachten? 

  • Die Bibliotheken öffnen aktuell nur für kurze Zeitfenster – derzeit an der Hauptbibliothek Montag bis Freitag von 10-14 Uhr, an den Teilbibliotheken Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr. Das Bibliothekszentrum West hat derzeit noch geschlossen, bestellte Medien werden an die Hauptbibliothek geliefert und können dort abgeholt werden.

  • Physische Medien können  BibSearch bestellt bzw. vorgemerkt werden – ein Transfer zwischen den Bibliotheken ist derzeit leider noch nicht möglich.

  • Das selbständige Holen von Büchern aus Freihandbereichen und Magazinen sowie das "Schmökern" in den Regalen vor Ort ist nicht gestattet, um die Verweildauer vor Ort zum Schutz aller Beteiligten so kurz wie möglich zu halten. Deshalb müssen ausleihbare Freihand- und Magazinsbestände im Vorfeld über  BibSearch bestellt werden.

  • Bitte warten Sie mit der Abholung unbedingt auf die Bereitstellungsbenachrichtigung!
     
      Vormerkungen auf ausgeliehene Werke bleiben erhalten.
     
      Bereits für Sie bereitgestellte Fernleihen können ebenfalls abgeholt werden.

 

Welche Services helfen, den Weg zur Bibliothek zu vermeiden?

  Damit Sie den Weg zur Bibliothek vorerst nicht anzutreten haben, sind derzeit alle ausgeliehene Medien bis 8. Juni verlängert. Nutzen Sie darüber hinaus bitte weiterhin das umfangreiche Angebot an  E-Ressourcen!

 

 Können ausgeliehene Werke zurückgegeben werden? 

  Zum jetzigen Zeitpunkt ist keine Rückgabe möglich. (voraussichtlich ab 1. Juni)

Alle ausgeliehenen Werke wurden verlängert, Mahn- und Überziehungsgebühren fallen erst ab 8. Juni wieder an.


Fallen Mahn- und Überziehungsgebühren an?

  Gebühren sind vorläufig ausgesetzt.

Bestehende Gebühren, die vor der Schließung angefallen sind, verfallen nicht und können derzeit über den Kassenautomaten an der Hauptbibliothek, der SOWI-Bibliothek und der Bibliothek im Haus der Musik (jeweils während der Öffnungszeiten) beglichen werden.

 

 Wie kann ich bereitgestellte Bücher ausleihen, wenn ich sie nicht persönlich abholen kann?

Sie können eine Person Ihres Vertrauens mit der Abholung der Medien beauftragen bzw. berechtigen. Dafür ist eine Vollmacht der Bestellerin/des Bestellers erforderlich, die abholende Person muss sich mit einem amtlichen Lichtbildausweis ausweisen können.

 

 Welche Services werden zusätzlich zur Ausleihe angeboten?

Alle virtuellen Services werden wie bisher aufrechterhalten und im Homeoffice bzw. in den Büros vom Personal der ULB Tirol betreut. Dazu zählen: 

  • Nutzung von E-Ressourcen: Als Angehörige der Universität Innsbruck haben Sie ortsunabhängig jederzeit Zugriff auf elektronische Medien. Bitte verwenden Sie dazu den VPN-Zugang – somit können Sie beispielsweise in    BibSearch recherchieren und auf das umfangreiche Portfolio an E-Ressourcen zugreifen. Detaillierte Angaben zu spezifischen Recherchemöglichkeiten und elektronischen Ressourcen erhalten Sie darüber hinaus auf unserer Homepage.

  •    Online Tutorials zur Literaturrecherche
    Auf OLAT finden Sie frei zugängliche Online-Tutorials, Unterlagen und Lehrvideos der ULB Tirol.
    Dieser Kurs wird laufend aktualisiert und ausgebaut. Geklärt werden Fragen rund um die Verwendung des VPN Zugangs, Open Access, den Download von E-Books und vieles mehr.
    Kontakt und Fragen zur Literaturrecherche:  
    +43 512 507 2409 ,  ulb-informationskompetenz@uibk.ac.at    

  • Wissenschaftliche Literatur online: Wir haben Tipps und Links gesammelt, wie und wo Sie frei zugängliche wissenschaftliche Literatur in Open Access Repositorien finden können. Nähere Infos dazu finden Sie   hier.
    Sollten Sie Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter  open-access@uibk.ac.at
    damit wir diese Übersicht laufend verbessern können.

 

 Kann ich gedruckte Literatur der ULB eingescannt erhalten? 

  • Bis voraussichtlich Ende September können Mitarbeitende und Studierende der LFU die   Digitalisierung von Büchern und Artikeln bis zu 100 Seiten in Auftrag geben. Die Bestellung erfolgt analog zur bisherigen Ausleihe direkt über
     BibSearch

  • Der/die Bestellende muss dazu angemeldet sein. Mitarbeitende der ULB Tirol scannen den gewünschten Ausschnitt und wenden automatische Volltexterkennung (OCR) an. Anschließend wird eine E-Mail an die/den Kundin/Kunden mit einem Link zur PDF-Datei verschickt.

  Aus Kapazitätsgründen und um lange Wartezeiten zu vermeiden, bittet wir dringend darum, nur unbedingt notwendige Literatur zu bestellen. Bitte beachten Sie, dass nur Aufträge mit genauer Seitenangabe und höchstens 100 bestellten Seiten von uns bearbeitet werden. Die Lieferung kann bis zu 1 Woche dauern. 

 

Wie kann ich einen Bibliotheksausweis erhalten?

Bitte füllen Sie den  Online-Antrag aus und kommen Sie zu den jeweils aktuellen Öffnungszeiten mit einem amtlichen Lichtbildausweis zum Informationsschalter.

 

 Kann ich in der Bibliothek lesen und lernen?

Nein, das ist derzeit nicht möglich. Lesesäle, Freihandbereiche sowie PC-Räume bleiben geschlossen.
Scanner/Kopiermöglichkeiten sind derzeit nicht verfügbar. (Ausnahme: Scanner an der FB Recht.)

 

 Kann ich an der ULB Tirol nicht vorhandene Literatur erhalten? 

 

 Wo finde ich Fachliteratur zu COVID-19? 

Freie Literatur zu COVID-19 findet man am besten über PubMed:  https://www.nih.gov/health-information/coronavirus oder unter diesem Link  https://www.coronavirus.gov/
 
  Außerdem bietet ProQuest eine Coronavirus Research Database an.

Nach oben scrollen